1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tote verwandtschaft

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von widukind, 15. Oktober 2008.

  1. widukind

    widukind Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    was bedeutet das wenn man von toten treumt (verwandtschaft)
    also sie sagen nichts(zu mir direkt), sie leben eigentlich im traum als wenn sie nicht gestorben wären.

    liebe grüße bernd
     
  2. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    DAS BEDEUTET NICHTS BESONDERS...deine verwanten sind da einfach da um dich zu begleiten...lg
     
  3. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Angeblich heißts, wenn man so richtig real von ihnen träumt bzw. sich die Träume von ihnen merkt, dass sie auch da waren.

    ABer das Problem beschäftig mich selber grad... Kannst ja meinen letzen Beitrag lesen ^^

    lg
     
  4. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    In den meisten Fällen ist es wohl so, dass die Dinge im Traum, also Personen oder Tiere, etwas von uns selbst darstellen...

    Wenn Du im Traum einen Verwandten siehst, der eigentlich Tod ist, dann würde ich schauen, was er für Dich verkörpert und wo dieser Teil in Dir ist...

    Grad kommt mir noch in den Sinn, es könnte auch sein, dass Du innerlich etwas am Leben erhälst, was eigentlich Tod ist?

    Gedanken...

    Gruß
    Andreas
     
  5. widukind

    widukind Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    320
    hallo, ja wäre möglich.
    es ist so einiges abgestorben in mir.leider .
     
  6. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Werbung:
    Was in Dir Tod ist, kannst Du ja zum Glück wieder auferstehen lassen. Kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Ist "nur" eine Momentaufnahmen...

    Bangemachen gilt nicht, traurig sein ist okay *taschentuchreich*

    Gruß
    Andreas
     
  7. widukind

    widukind Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    320
    na schaun wir mal.
     
  8. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Bernd,

    die Verwandten in deinem Traum sind Teile deiner selbst. Sie verkörpern dein denken, handeln und dein fühlen.

    Es existieren in dir selbst Fähigkeiten, Gefühle und Gedanken, die du nicht lebst (Die Verwandten sind tot). Aber du schreibst, dass sie im Traum leben, als wenn sie nicht gestorben sind, d.h. in dir schlummern noch Potentiale. Du musst dich nur, ihrer bewusst werden und sie wieder annehmen und auch ausleben.

    Interessant wäre es hier wirklich zu wissen, welche Verwandten das waren und was du mit jedem einzelnen verbindest. Weitere Schlüsse könnte man dann aus deiner aktuellen Lebenssituation ziehen. Also schau dir mal dein Leben objektiv an. Da gibt es Potentiale, die du nicht nutzt.

    Alles Liebe dir:blume:
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen