1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Thomas und "Das CROWLEY"

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Alia, 17. März 2004.

  1. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    nachdem ich mir seinen "Segen" geholt habe möchte ich euch hier ein wenig das CROWLEY-DEck näher bringen, welches ich mir - Thomas Voegeli sei großer DANK gesagt- gestern wieder gekauft habe, nachdem ich vier Jahre darauf verzichten musste.

    Und wie mache ich eine VORSTELLUNG besser, als mit einer DEUTUNG.
    Leider fällt mir keine BESSERE FRAGE ein als: "Wie wird es in meinem Leben weitergehen????"

    Für diese Frage habe ich ein eigenes Deutungssystemm entwickelt. Es ist "DER STERN",- wozu ich fünf Karten ziehe.

    ...........4...........
    2.........1.........3
    ...........5...........

    1 = der Einfluss, der die jetzige Situation schildert
    2 = Beschreibung des Einflusses. Nähere Erklärung, Umschreibung
    3 = Hinzukommender Einfluss,- die andere SEITE, der Andere
    4 = HÖCHSTER und lichtester Einfluss
    5 = der TIEFSTE SCHATTEN, Hindernisse, Begrenzungen

    Diese Legung ist eine Abhandlung in Kurzform von INANNAs ABSTIEG in die Unterwelt. Ich arbeiite schon seit langen mit dieser Legung und kann sie hier den Deuter nur ans Herz legen. Sie- diese Legung eignet sich, um einen Tiefen Blick in die STRÖME der Zeit zu nehmen.
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    jetzt habe ich das Thema vorgestellt. Fehlt nur noch das WICHTIGSTE,- die Karten

    1 = der Herrscher IV
    2 = 2 Schwerter
    3 = Die Lust XI
    4 = Prinzessin der Scheiben
    5 = 4 Stäbe


    und nun hoffe ich auf REGE Unterhaltung aller TAROT-FREUNDE

    Wie sieht mein "Leben" aus.

    Und Thomas....... vielleicht fragst du im Zweifelsfall deinen Freund. Vielleicht weiß der ja mehr als wir.

    DEINE ALIA
     
  3. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    457
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    nach berühmten leuten werden plätze benannt, nach lokalgrössen die strassen - und kleine fische treten in threadtiteln auf.

    grossmächtige alia, ich verneige mich vor deiner ehrerweisung.

    ups, eben wollt ich fragen, was nun geschehen soll, da kommt sie schon, deine zweite nachricht, die mit den gezogenen karten.

    sofort decknehm und leg und versenk.

    möchtest wohl von deinen forumgschpänli (schweizerdeutsch, kleiner guter freund) hören, welche wunderbaren dinge deine zukunft für dich bereithält, aber achtung, hier ist man unbestechlich und absolut kalt duschend, hier gibts kein pardoon.

    also was ich da sehe, lass ich erst mal sich setzen, und meinen freund fragen, haha, dieser eisenfresser und eigenbrödler, ja, wenn er denn zusagt, dann werd ich seinen voraussichtlich löblichen beitrag auch hier reinstellen.

    schlaft alle jut,

    euer nun fischmässigberühmter

    thomas

    ja, und fangt schon mal fleissig an, die ihr tags dazukommt.
     
  4. Augen

    Augen Guest

    Alia, Du machst Dir was vor. (das ist die deutung)
    ________

    (Tom, hast Du's schon bemerkt - an Deiner Signatur stimmt was nicht.)
     
  5. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    457
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    liebe augen, stimmt noch ganz anderes nicht als meine signatur, mag sein, danke, dass du mich darauf aufmerksam machst. interessiert mich, was du darüber denkst, aber bitte nicht hier, ich möchte hier lieber am thema tarot bleiben. vielleicht pn?

    danke, augen.

    thomas
     
  6. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    457
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    Werbung:
    interessiert mich erst mal eure meinung zu folgender frage:

    ich gehe davon aus, dass jeder tarot - leser, je länger er sich mit der materie befasst, umso mehr sich seine ureigenen bedeutungen der karten erarbeitet.

    ich halte es daher für problematisch, wenn x eine frage stellt und karten legt ohne vorher zu sagen, wer denn die karten deuten soll. ich persönlich gehe davon aus, dass x nicht die gleichen karten zieht, wenn er weiss: alia wird deuten, oder aber fist oder thomas oder...wird deuten.

    wenn fist mich im thread "umgekehrte bedeutung der karten" korrigiert und sagt, die 14 bedeute die integrierung zweier seiten, dann ist das ein typisches beispiel. klar kann man das so sehen. ich sah jedoch im zusammenhang mit der fragestellung die gespaltenheit im vordergrund, noicht die integrierung.

    ich halte es für unzulässig, den karten fixe bedeutung zuzuweisen, banzhaf und andere anleitungen hin oder her. all die anleitungen nehme ich für inspirationsquellen, nie für axiom.

    das gleiche übel finde ich in der arbeit mit steinen, wenn bestimmten steinen fixe wirkung zugeschrieben wird.

    ach, ich hatte nicht die absicht, schon meine meinung zu äussern, jetzt hab ich es doch getan. alter oberlehrer, schrecklich.

    umso mehr: wie stellt IHR euch zu der frage. fixe bedeutung / wandelbare bedeutung ???

    thomas

    :fechten:
     
  7. Augen

    Augen Guest

    was ist, wenn es nicht "die karten" sind, die zur be-deutung führen
     
  8. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    hätte ich DEINE Aufmerksamkeit denn HIERHER lenken können, lieber THOMAS????

    Mit diesem Titel, selbst für "Blinde" ersichtlich konnte ich dich doch wenigstens hierher "locken" und die ein lecker zubereitetes "Appetithäppchen" servieren. SCHÖN, das du es gefunden und "angebissen" hast. Sonst hätte ich aber "alleine" da gestanden. Und für DIE WELT bist du jetzt ein HELD.

    Außerdem hört sich "Thomas CROWLEY" doch gut an. Erinnert mich ein wenig wie "Thomas Crown" (ist nicht zu fassen) an. findest du nicht?

    Nichtsdestotrotz verdienst DU DIESE EHRE, erhabener Thomas.
    Wer "CROWLEY" kann, verdient mein RESPEKT.

    Und meine Zweite Nachricht..... natürlich musste diese auch sein. Wie sonst hätte man deuten sollen, und vor allem WAS.

    Aber was ich NUN zu sehen bekomme.........

    mager, mager, mager.......lieber..... wie hieß das Wort sogleich....Gschpängli...was für ein WORT - was sich da auftut.

    Nun!!! Das geht doch wohl noch besser,- oder???
    Schließlich wollen wir hier "CROWLEY" deuten.
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    vielleicht solltest du mal deine "selben" öffnen und riichtig "SEHEN", denn mir scheint, das du nicht RICHTIG hingesehen hast.

    CROWLEY,- der Altehrwürdige, MEISTER seines ORDENS hat sich wohl mehr als "EINEN SATZ" dabei gedacht, als er das DECK entwerfen ließ. Nach meiner ERKENNTNIS gehörte er einer LOGE an, die das große und TIEFE Geheimnis kannte, welches in den Karten ruhte. Er- CROWLEY hat große Gefahren auf sich genommen, als er sich dazu entschloss, JENES Geheimnis preiszugeben. Vielleicht solltest DU doch mehr "ERFURCHT" vor seiner VISION und seiner MISSION haben, und eine BESSERE DEUTUNG liefern. Mit DEINER DEUTUNG bin ich NICHT einverstanden. Es steht auch nicht in den Karten.

    Lerne, liebe Augen. Lerne!!!
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    Namen habe ich für dich, lieber Thomas

    "FRÜHAUFSTEHER". Meine Güte,- warst du FRÜH auf. und das, nachdem du erst - wie ich sehe- spät ins Bett gegangen bist.

    Ich find Deine Signatur gannz OKAY,- obwohl ich mit dem "FREIEN WILLEN" nicht ganz einverstanden bin.
    Wie du vielleicht weißt, mache ich Meditation. Und wir spezialisieren uns jetzt GANZ BEWUSST auf DIESEN PUNKT zwischen Einatmung und Ausatmung. Dieser Punkt ist "Nicht-atmen". Darin erkennt man die einmalige "TIEFE DER SEELE". Die GÖTTLICHKEIT, lieber Thomas liegt in DIESEM Punkt, und die sollte auch zwischen deinen "Punkten" liegen.

    Ist es nicht so, das du DIES damit meinst, lieber "FReund"??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen