1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tarot das kleine kreuz, hilfe bei deutung!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von martina3, 17. Oktober 2013.

  1. martina3

    martina3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    Hab jetzt für eine freundin das kleine kreuz gelegt und würde eure hillfe bei der deutung brauchen!

    Bin noch anfänger und will ihr nichts falsches sagen.
    Die frage war: wie es bei ihr in den nächsten monaten in der liebe weitergeht. Also was sich liebesmässig tut.

    1. Die vergangenheit und der einfluss den sie noch ausübt - bube münzen
    2. Hindernisse auf den weg - sechs kelche
    3. Positive einflüsse - könig münzen
    4. Die nahe zukunft - rad des schicksals
    5. Die ferne zukunft - zehn münzen
    6. Das mögliche schicksal - vier stäbe

    Wäre euch dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt:)

    Danke
    Lg martina
     
  2. katana

    katana Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2011
    Beiträge:
    251
    Hey!

    Hat sie in der Vergangenheit jemanden kennengelernt, der sie fasziniert? Und/ oder Hängt sie noch in der Vergangenheit fest und hat mit rgendjemandem noch nicht abgeschlossen?

    lg
     
  3. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    wie würdest du es deuten? versuchs mal... ;)
     
  4. martina3

    martina3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    25
    Katana....sie ist seit ein paar monaten von ihren ex getrennt (sagt aber das sie sich mit ihm keine beziehung mehr vorstellen kann). Sie hat jetzt auch jemanden kennengelernt den sie gerne mag, aber der ihre gefühle nicht erwidert.

    Neoke....ich kann es leider noch nicht :( Ich kann zwar sagen was die einzelnen karten bedeuten, aber nicht zusammen deuten...deshalb bräucht ich bitte eure hilfe!!

    Lg martina
     
  5. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    jeder anfang ist schwer... versuchs einmal... deute jede karte in ihrem haus... lies dann alles mal durch und vielleicht siehst du dann einen roten faden... nur mut! :)
     
  6. martina3

    martina3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Ja sehr schwer:/ viell möchte mir aber trotzdem jemand behilflich sein:)

    Lg martina
     
  7. martina3

    martina3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    25
    Wirklich niemand? :-(
     
  8. katana

    katana Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2011
    Beiträge:
    251
    HMM ich versuchs mal.

    Irgndwie scheint zur Zeit nichts weiterzugehen, vielleicht träumt sie von der großen Liebe, ergreift aber nicht die Initative, also vielleicht sollte sie mehr ausgehn um jemanden kennenzulernen, oder eine bestehende bekanntschaft zu vertiefen. Kann auch sein dass sie irgndwo doch noch an ihren Ex denkt? hm Oder der neue Mann den sie kennengelernt hat, wird in Zukunft noch eine Rolle spielen.

    Ich sehe es so, dass ein Mann in ihr Leben kommt (schicksalhaft), oder schon das ist, der selbstbewusst ist, stabilität ausstrahlt , vielleicht auch noch andere Verehrerinnen hat. Doch durch Eigeninitiative kann sie diesen Mann für sich gewinnen. Wenn sie öfter unter Menschen geht, offen ist, mit alten, negativen Gedanken abschließen kann, hat sie eine positive Zukunft vor sich

    Eine Schicksalhafte verbindung könnte entstehen, und die Chance auf eine stabile Beziehung ( zehn münzen), und angenehme Gesellschaften in nächster Zeit ( vier stäbe) sind da.

    War nur ein Versuch, ich muss selbst noch viel üben ^^
     
  9. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Hallo Martina

    Ich finde es schade, dass du es nicht versuchst. Hier gibt es kein Richtig oder Falsch. Wir können es dir Deuten, aber deine Intuition sagt, es sei falsch bzw du würdest es anders deuten und gerade dieses "Anders" kann richtig sein. Gleichzeitig würdest du auch uns was beibringen. Man vergisst gerne, dass dies hier ein Übungsforum ist...

    1. Die vergangenheit und der einfluss den sie noch ausübt - bube münzen
    Sie möchte eine Chance, dass aus einer Liebelei eine beständige Verbindung werden lässt. Es kann auch ihre neue Bekanntschaft sein. Es ist ein Mann der praktisch veranlagt ist. Was für ihn zählt, ist das Handfeste, Konkrete - alles was man schmecken , fühlen oder tasten kann. Er ist verlässlich, doch noch unsicher in seinen ABsichten, Er ist eher schüchtern als draufgängerisch, jedoch freundlich und hilfsbereit. Er zurückhaltend und abwartend, weil er nichts versprechen möchte, was er nicht halten kann. Eer möchte ganz sicher sein, bevor er sich in was einlässt.

    Das könnte der Grund sein, wieso er ihre Gefühle nicht erwidert (falls er haben sollte).


    2. Hindernisse auf den weg - sechs kelche
    Man schwelgt gerne in der Erinnerung, Träume und Pläne, man sieht wehmütig zurück, die Vergangenheit wird nur zögernd abgestreift. Man kann einige Sachen nicht vergessen und vergleicht immer wie es war oder wie es sein könnte etc etc.. Zuviel Nostalgie ist nicht fördernd. Besser ist es zu lernen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich auf die Chancen der Gegenwart besinnen.

    3. Positive einflüsse - könig münzen
    Er zeigt unser Streben nach einer lustvoll erlebten und verlässlichen dauerhaften Partnerschaft, in der man sich sicher und geborgen fühlt.
    Oder... Der Bube wird erwaschen und wird zum König. Er weiss was er will und plant umsichtig, wohin sein Lebenswege gehen wird, Er ist nicht der Mann der mit wechselnden Partnerschaften experimentiert, sondern eher ruhig und zurückhaltend agiert.


    4. Die nahe zukunft - rad des schicksals
    Man ist häufig dem Status quo ausgeliefert. Sei es, dass man kenen Lebensgefährten haben oder in einer problematischen, unbefriedigenden Beziehung leben. Hier gilt es zu erkennen, was man dabei zu lernen haben, bevor man der erfreulichen Wende zur Aufwärtsbewegung rechen dürfen (Siehe Punkt 2 Hindernisse).
    Wenn man sein Leben wieder in Ordnung gebracht hat und sich vn seinen inneren Zwänge und negativen Denken befreit hat, wird neue Hoffnung herrschen. Dann wird auch die Einsamkeit enden und man sieht wieder schöner Zweisamkeit entgegen.


    5. Die ferne zukunft - zehn münzen
    Stehen für eine Lebensphase der Fülle, für Reichtum, Sicherheit, Stabilität und Unbeschwertheit.
    Von einem neuen Parter ist man fasziniert und glaubt fest daran, diesmal den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Man denkt, fühlt, träumt und sieht nur noch diesen Menschen und ist bereit , alles zu tun, um diesen Traum zu verwirklichen
    .

    6. Das mögliche schicksal - vier stäbe
    Man hat einen Menschen gefunden, mit dem man sehr glücklich ist und mit dem man sich eng verbunden fühlt.
    Neue Beziehung.


    und wie du siehst, habe ich jede Karte einzeln gedeutet nur in ihrem Haus.

    Alles Liebe dir
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2013
  10. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Hallo Martina,

    die Karte 6 Kelche auf der Position der Hindernisse zeigen, dass etwas blockierend "wirkt" auf dem Weg zu einer erfüllten Partnerschaft.
    Das kann eine alte Partnerschaft sein, wo noch etwas verarbeitet werden muss und somit noch nicht wirklich offen ist für etwas Neues. Es kann aber auch genauso gut sein, dass es um alte Vorstellungen und Gedankenmuster geht, die nicht mehr sehr dienlich sind und eben eher hinderlich sind, als das sie helfen und weiterbringen. Dir Ursache liegt in der Vergangenheit.

    Der König der Münzen ist ein Mann, wenn er nicht schon da ist, noch ins Leben treten wird. Ich sehe diesen Mann aber eher als Förderer und Helfer im Sinne vom wachsen, lernen und erkennen (das Rad des Schicksals in der nahen Zukunft). Ein Wegbegleiter.
    Eine Begnung, die ein enormes Entwicklungspotential bietet. Man wird neue Seiten in sich entdecken, neue Kenntnisse gewinnen und letztlich mehr zu sich selbst finden.

    Und dann zeigt die ferne Zukunft das Glück mit den 10 Münzen. Glück durch Wachstum, Lernen und Schaffenskraft. As ist der Anfang, 10 die Vollendung. Erfahrungen sammlen, reifen, ganz werden. Hier geht es um das Glück im Inneren, mit sich alleine glücklich sein können. Die schönen Momente im Kleinen erkennen und erfahren. Wenn das gelebt wird, wird das Glück sich auch im außen zeigen. Es werden dann neue Menschen ins Leben treten (4 Stäbe) mit einer anderen "Qualität", die dann einfach besser passen werden.

    Das war nun mein Versuch.

    Grüße,
    Lavanya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen