1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Synastriedeutung(en)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Schmetterling11, 24. November 2011.

  1. Schmetterling11

    Schmetterling11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo zusammen!°

    Hat jemand Erfahrungen oder Infos zu folgenden Synastrieaspekten:

    Person 1 hat AC im Löwen auf und Mondknoten in Konjunktion zum AC. Der AC steht im Quadrat zum Mars im Stier im 10 Haus.

    Person 2 hat ihren Pluto in Konjunktion zum AC, den Mars im Wassermann in Konjunktion zum DC, den Saturn in Konjunktion zum Mars der 1. Person.

    Könnte sich Person 1 aus den Fängen dieser Person irgendwie befreien? Oder wie sollte sie sich am besten verhalten? Person zwei folglich eine Opposition von Mars und Pluto im Radix.

    Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Pluto1

    Pluto1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Germany, Mainz-Bischofsheim
    Hallo Schmetterling,

    die Reflektion von Synastrieaspekten gehört sicher zu den effektivsten Möglichkeiten, Astrologie zu lernen. Nur:

    Auch die (Qualität der) Aspekte ergeben sich aus den Geburtsdaten, in Folge wäre es notwendig, zumindest die Geburtstage zu posten. Das wäre ein Anfang.

    Grüße von Pluto1
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Um da astrologisch etwas auszusagen, ist die Suppe zu dünn – da fehlt mir das Gesamtbild, und da fehlt mir (nach meinem Verständnis astrologischer Ethik) auch das Einverständnis der Betroffenen, in einem Forum zum Gegenstand von astrologischen Mutmaßungen gemacht zu werden.

    Ganz ohne Sterne sagt eine nüchterne Sprachanalyse schon einiges. Person 1 fühlt sich ganz offensichtlich als Opfer. Das wäre wohl vorrangig zu bearbeiten - das Empfinden für den Eigenwert aufbessern, die Bodenhaftung stärken und klären, welche Unterstützung dabei förderlich wäre, die fragliche Beziehung aus der Täter-Opfer-Fokussierung herauszubringen. Das ist ja nie einseitig, da sind immer beide im Spiel, meistens völlig unbewusst. Freilich ist das Aufgeben einer Opferrolle immer eine Herausforderung – man/frau gibt dabei etliche angesparte Rabattmarken auf wie Mitleid, Passivität, Schuldzuweisung und bekommt dafür nur so etwas Unbequemes wie Eigenverantwortung. Und eine unsichere Option, doch das eigene Leben selbst gestalten zu können...

    Und sollte es so sein, dass eine bestimmte astr. Konstellation gerade dieses Eintreten in die Eigenverantwortung besonders herausfordernd macht, dann wird es wohl auch gerade diese Konstellation sein, die die kraftvollsten Lernerfahrungen bringt. Wenn man/frau sie nicht als Ausrede benutzt, dass "die Sterne schuld" sind und eh nichts zu machen ist...

    Jake
     
  4. Pluto1

    Pluto1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Germany, Mainz-Bischofsheim
    Werbung:
    Hallo Schmetterling,

    hatte vergessen zu erwähnen, dass du die praktische Anwendung und Überprüfung von Synastrieaspekten nachlesen kannst bei Liz Greene: Saturn, bei Amazon gebraucht ab 3 Euro. Fokus sind natürlich die Saturnsynastrieaspekte, die anderen ergeben sich daraus. Klare, verständliche und formale Darstellung. Ergänzend noch der Hinweis, dass auch Konjunktionen zu Hausspitzen zu beachten und entsprechend leicht zu überprüfen sind. Falls du dann noch Fragen haben solltest, kein Problem.

    Grüße von Pluto1
     

Diese Seite empfehlen