1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stoffwechsel

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von prudencia, 17. Mai 2005.

  1. prudencia

    prudencia Guest

    Werbung:
    Guten Morgen alle,
    ich habe ein Riesenproblem. Ich habe die letzten drei Wochen nochmal drei Kilo zugenommen. Damit ist meine absolute Schmerzgrenze erreicht. Da ich sehr klein bin, bin ich nun fast so breit wie groß :cry2:
    Ich weiß nicht, was ich noch machen soll. Durch meine Krankheit kann ich mich kaum bewegen (ich habe früher regelmäßig Sport gemacht 3 x die Woche). Muß alles mit dem Auto machen. Selbst für einfache Sportübungen habe ich noch nicht die Kraft. Außerdem habe ich das Gefühl, daß mein Stoffwechsel kaum arbeitet.
    Habt ihr irgendwelche Tips für mich, daß mein Stoffwechsel auf touren kommt?
    Prudencia
     
  2. Neo314

    Neo314 Guest

    Was für eine Krankheit ist das wenn ich fragen darf?

    Alles Liebe
     
  3. prudencia

    prudencia Guest

    Ja, natürlich Neo314.
    Ich habe eine Beckenringlockerung. Dadurch kann ich kaum meine Beine anheben; also kaum laufen. Ich darf keine schweren Dinge tragen und es schränkt mich in meinen Bewegungen total ein. Es will einfach nicht verheilen. Prudencia
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Prudencia!

    Zu Deinem Gewichtsproblem kann ich nicht viel sagen, da ist noch zuwenig Information da....

    Aber die Beckenringlockerung, was tust Du dagegen? Ich hatte dieses Problem in allen meinen Schwangerschaften (ab dem 8. Monat), habe es homöopathisch in Griff bekommen (Arnika, Ruta graveolens und Rhus thoxicodendron). Vielleicht kann Dir das eine oder andere Mittel helfen....

    Erzähl mal ein wenig mehr über diese Gewichtszunahme, isst Du mehr oder hast Du das Gefühl, es könnte "Wasser" sein?

    Liebe Grüße

    Reinfriede
     
  5. *conny*

    *conny* Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    mutter erde ;)
    hallo reinfriede,

    was genau versteht man unter einer beckenringlockerung? was geht hier im körper vor und wo liegen die ursachen dafür (jetzt mal schulmedizinisch gedacht :) )

    danke und alles liebe
    conny
     
  6. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Hallo Conny!


    Das entsteht oft in Schwangerschaften, durch eine Überdehnung der Bänder im Becken-Bauchbereich, ist schmerzhaft beim Gehen, Umdrehen, Heben etc.

    Die Beine können nicht angehoben werden, drum schiebt man beim Gehen ein Bein vors andere.... Alleine Umdrehen in der Nacht geht auch nicht, ist eine unangenehme Sache....

    Ich habs wie gesagt mit Globuli wegbekommen, allerdings kams mit jeder Schwangerschaft wieder.

    Liebe Grüße

    Reinfriede
     
  7. BlueSky407

    BlueSky407 Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Nähe FFM
    Du hast vermutlich Cellulite.

    Lese am besten hier nach: KLICK
     
  8. prudencia

    prudencia Guest

    Liebe Reinfriede,
    ...
    größtenteils liegt es am Essen, das weiß ich auch. Meine Ernährung ist anders geworden, schlechter. (bin heute angefangen das wieder zu ändern). Ich bin ein Sympathieesser geworden. Mein Mann ißt abends spät Schokolade und manchmal auch Burger...obwohl ich nicht will esse ich oft mit, oft auch Salat, aber das ist für mich schon eine Mahlzeit zuviel. Ich halte dann mal 2-3 Wochen durch nicht mitzuessen, dann bin ich zu schwach. Ich bin ja schon froh, das späte Hauptessen läßt er im Moment weg.
    Nein kein Wasser: es ist fett und sammelt sich am Po, Bauch und den Hüften. Mittlerweile aber auch am Busen und den Armen. Ich habe an sich sehr schmale Schultern, deswegen sieht es auch jetzt nicht mehr schön aus.
    Das größte Problem ist, ich habe immer regelmäßig Sport gemacht, da war immer alles schön fest, jetzt schwabbelt alles.

    Erst ist es nicht bemerkt worden, ich habe das in keiner Schwangerschaft vorher gehabt. Ich dachte es liegt am Alter u. Gewicht. So 2 Mon. nach der Schwangerschaft hat es meine Ärztin diagnostiziert. Dann habe ich vom Orthopäden einen Beckengurt bekommen, der hatte irgendwie keinen Bock. Der gibt am liebsten Spritzen und die möchte ich nicht. Dann ist mein rechtes Bein 2 cm kürzer, er verpaßte mir Einlagen und Absatzerhöhung. Nun habe ich eine neue Krankengymnastin und die sagt mir ich soll alles weglassen...sie macht Kranio-Sakral oder wie das heißt.
    Rhus toxicodendron habe ich schon genommen und Thuja, aber ich werde mir die anderen Sachen mal anschauen.
    Ja, und ich weiß, daß ich eine Blockade habe, nur ich komme nicht dahinter wo. Vermutlich aus meiner Kindheit, sie möchte nur nicht ans Tageslicht. Ich habe auch die anderen Threads bezüglich der Gewichtsabnahmen gelesen. Loslassen, das fällt mir auch schwer, aber warum ich mir einen Panzer zulege, weiß ich auch nicht. Wenn ich keine Beziehung habe, bin ich schlanker. Habe ich jedoch eine Beziehung wird es langsam stetig mehr, dabei habe ich jetzt einen lieben Mann, der mich bis auf die Schokolade viel unterstützt.
    Prudencia
     
  9. prudencia

    prudencia Guest

    nee BlueSky, Cellulite habe ich nicht, das würde anders aussehen...
     
  10. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Hallo prudencia,
    dein Post könnte von mir sein. Mir geht es ähnlich. Versuche trotzdem dich viel zu bewegen. Vielleicht kannst du ja fahrradfahren - das klappt bei mir ganz gut.
    Ich schicke dir mal eine PN.
    :kiss3:
    LG Tarot :zauberer1
     

Diese Seite empfehlen