1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Solar Arc / Progressionen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Nicole Penz, 7. Januar 2007.

  1. Nicole Penz

    Nicole Penz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe eine Frage an alle, die sich mit Progressionen und dem Solar Arc auskennen.

    Ich mache im moment einen Astrologie -Kurs und hoffe, das man im deutschsprachigen Raum Solar Arc benutzt oder kennt, im Anglo-saechsischen Raum benutzt man zum Beispiel die API Methode kaum...

    Nun ja, meine Frage bezieht sich auf eine Konstellation, die 2010 auf ich zukommt (Zeitraum spielt jetzt keine Rolle, nur Deutungsansaetzte waeren hilfreich).

    Am 31 December 2010 steht:

    - Progressiver Mars (Stier) in 1 opposition Uranus - progressiver Uranus, Solar Arc Pluto und dem Transit Mond (Skorpion) im 7.Haus alles auf 17 Grad (Sonne steht auf 16 Grad Stier im 1.Haus)
    - Nataler Pluto in Konjunktion mit dem progressiven Pluto, dem Solar Arc Mondknoten und Tranist-Saturn im 6.Haus alles auf 17 Grad
    - Nataler Neptun in Konjunktion mit dem progressiven Neptun, Solar Arc Uranus und dem Transit Merkur (Schuetze) im 8. Haus alles auf 19 Grad

    Solar Arc Directionen stehen ja fuer Ereignisse und Progressionen, wie der Name schon sagt, fuer laengeranhaltende Entwicklungprozesse.

    In meinem Kurs ist die Thematik Progressiver Mars in Konjunktion zur Sonne in 1 und Opposition zu Uranus in 7 angesprochen worden (Ein Jahr vorher - 2009). Das war in einem Seminar mit Sue Tompkins und sie meinte, dass es eventuell zur 1. Schwangerschaft kommen koennte (Freiheitsdrang wird durch Mars-Uranus eingeschraenkt, Energien mussen auf andere Dinge gelaengt werden und Sonne ist Herrscher von 5. (Placidus) Haus)

    Natuerlich sprachen wir dann auch davon, dass man sich vor Unfaellen in acht nehmen muss etc.

    Welche Deutungsansaetzte schlagt ihr vor?

    Danke fuer euer Interesse :)

    xxx
     
  2. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Hallo Nicole,

    ist mit dem Solar-Arc der Solar-Aszendent angesprochen oder meinst Du etwas anderes damit?

    Zuerst einmal, bei den Progressionen finden Pluto, Uranus und Neptun keine Berücksichtigung, weil sie viel zu langsam sind und hier fast keine Veränderung gegenüber der Radix stattfindet.

    Die progressiven Achsen, wozu auch der AC gehört, sollten nur Verwendung finden, wenn die Geburtszeit exakt ist, da sonst hier einige zeitliche Verschiebungen auftreten können bezüglich Prognose.

    Prog. Mars Konj. Sonne bringt sehr viel Energie, Durchsetzungsvermögen, Selbstvertrauen, aber auch Aggressivität und Unfallgefahr ist gegeben, wie Du schon geschrieben hast.

    Mir fällt auf, daß zu dem genannten Zeitpunkt der progressive AC ein exaktes Sextil zu Deiner Radix-Venus bildet, da dürfte etwas ausgelöst werden. Und da auch der prog. Mond in Dein 7. Haus fällt, ist eine Beziehung angesprochen.

    Prog. Mars in Opposition Radix-Uranus, da will man seine Energien und die Freiheit ausleben, wo eine Partnerschaft auch zerbrechen kann.

    Ist mit dem Solar-Arc der Solar-Aszendent angesprochen oder meinst Du etwas anderes damit?

    Lieben Gruß
    Biggi
     
  3. Nicole Penz

    Nicole Penz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    25
    Hi Bigi,

    Danke fuer deine Antwort - richtig, jetzt erinnere ich mich auch daran, dass bei den Progressionen die auesseren Planeten kaum beachtet werden ;)

    Hier ist noch eine Definition zu Solar Arc:

    Solar Arc Planeten bewegen sich circa ein Grad pro Lebensjahr weiter. Es ist eine der aeltesten 'Forecasting' Methoden in der Astrologie und im Gegensatz zu den Progressionen konnen Solar Arc Directionen eher Ereignisse als Entwicklungen anzeigen.

    Heisst also, dass alle Planeten um ungefaehr ein Grad pro Jahr weiter wandern und somit Aspekte zu natalen Planeten bilden. Was bei uns im Kurs zum Beispiel besprochen wurde, war, dass die Solar Arc Venus in Konjunktion zur natalen Sonne ein typisches (was sonst) Zeichen fuer eine neue Beziehung ist....bei mir der Fall in 3 Jahren, glaub ich ;)

    Wenn mann sich dann an wichtige Ereignisse der letzten Jahre erinnert und sich die Solar Arc Aspekete anschaut, kann vieles auf einmal verstaendlich sein. Ich bin inzwischen auf jeden Fall grosser Fan von den Solar Arc Directionen.

    Hier hat's noch Links zum nachschauen:

    http://www.alabe.com/solararc.html
    http://en.mimi.hu/astrology/solar_arc_directions.html

    Gruss und Danke nochmal,

    Nicole
    x
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Nicole :)

    wenn ich dich richtig verstanden habe, dann sprichst du über den Sonnenbogen - und der unterscheidet sich in der Tat von der sekundären Progression, da eben alle Planeten um den sogenannten Sonnenbogen (eine Tagesbewegung der Sonne = 1 Jahr) vorgeschoben werden. Insofern macht es auch Sinn, die Aspekte der Langsamläufer (direktiv) zu beachten.

    Ich habe keine Ahnung, ob das so stimmt, aber ich denke mir, der Sonnenbogen hat mit dem zu tun, was "Sonnen-Angelegenheiten" sind - aber nicht unbedingt mit Ereignissen. Das heißt, alles was mit dem Selbst, der Identität und ihrem Ausdruck zu tun hat, zeigt sich sich entwickelnd in den Sonnenbogen-Direktionen.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  5. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Danke, Nicole, für die Infos.

    Ja, Rita, jetzt ist mir auch klar, was da gemeint war mit Solar Arc (solar = Sonne, arc = Bogen), wo sich dann das Verhältnis der Planeten zueinander im dirigierten Horoskop nicht verändert, sondern bleibt wie in der Radix, da ja jeder Planet und jede Häuserspitze um dieselbe Strecke vorgeschoben werden. Hier werden dann nur die Aspekte untersucht, die zwischen Sonnenbogen und Radix neu entstehen, wobei auch der dirigierte AC und MC einbezogen werden. Der Orbis in jeder Richtung sollte nicht größer als ein Grad sein, denn ein Grad entspricht ungefähr einem Jahr.

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  6. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo,

    so ganz einfach ist es aber auch nicht mit dem Sonnenbogen.

    Denn man muss sich entscheiden, nimmt man einfach 1 Grad = 1 Jahr
    oder nimmt man den Nabod-Schlüssel
    oder nimmt man den "realen" Sonnebogen? Letzterer bedeutet, dass man guckt, wieviele Bogenminuten die "eigene" Sonne am Tag der Geburt pro 24 Stunden zurück gelegt hatte. Und dann verschiebt man pro Lebensjahr eben genau diese Bogenminuten und nicht einfach 1 Grad.
     
  7. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Werbung:
    Hallo Chanda,

    Der Sonnenbogen stimmt in den jungen Jahren. Spaeter ist der Nabod Schluessel (wie du das nennst) mehr genau. Du meinst den Solar Arc?

    Etwas anderes: ich habe gesehen, in welchem Forum du bist, aber da kann ich gar nicht rein kommen. Das Thema dort interessiert mich sehr. Ist da verboten zu kommen, oder was?

    Liebe Gruesse,
    Yelena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen