1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sinnkrise überwunden

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von gilla, 22. Februar 2011.

  1. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    Werbung:
    also vor ein paar jahren steckte ich in einer sinnkrise die mich stark blockiert hat ,war bei einem heiler in behandlung der mir den weg zu Gott gezeigt hat was ich annehmen konnte anzufangen zubeten, dann fand ich themenhefte von einer frau bertha dudde die das wort Gottes empfangen hat und niedergeschrieben hat, dort werden viele fragen beantwortet in denen es um das alltägliche geht, aber auch woher wir kommen und was ist nach dem tod,warum wir leben so so vieles mehr kann es nur empfehlen man kann es im internet einfach runterladen, wenn man auf der ersten seite von bertha dudde angekommen ist steht oben leseauswahl dort findet man die hefte, lieben gruß gilla
     
  2. Traummond

    Traummond Guest

    [​IMG]

    Werbung oder was?
     
  3. Uriella2

    Uriella2 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    331
    Ort:
    nördliches Niederösterreich
    Nee, glaube nicht, dass das unter Werbung fällt. Gilla will ja nix verkaufen, oder? Ich denke, sie wollte ganz einfach etwas Interessantes weiterleiten. :zauberer1
     
  4. Traummond

    Traummond Guest

    Aber die Frau Bertha Dudde wird uns doch so ans Herz gelegt, deshalb dachte ich an Werbung. :D:lachen:
     
  5. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    so verschieden sind die wahrnehmungen, mir hat das lesen in diesen themenheften sehr weiter geholfen und möchte das nur für andere zum anstoß gee´ben vieleicht mal zusehen was dort steht , es gibt eben dinge die ich weitergeben möchte ,jeder kann sich dann selbst ein bild machen, für mich war damals die kake am dampfen warum sind wir eigentlich hier mir kam das normale leben so sinnlos vor, ok

    alles liebe gilla
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    die wege sind verschieden wie die bücher und hefte,
    für jeden das passende... zum richtigen zeitpunkt

    werbung hin werbung her...
    ich denke dem einen hilfts und kanns annehmen,
    aber heilung, den weg aus der krise finden usw.

    ich glaub das leben ist so vielfältig und die schlüssel heraus ebenso
    der eine findet ein heft von gurus
    der andere ein channeling und feiert seine erleuchtung
    jemand anderer schaut auf einen stein und hat ein schlüsselerlebnis,
    und andere brauchen jahre um zu erkennen das es an einem selbst liegt

    es ist ja der weg des erlebens
    auch wenn er manchmal nicht so .... ist

    liebe grüße
    daway
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Dann schreib uns doch hier, was dort steht, so dass wir, ohne die Anschaffung irgendwelcher "Themenheftchen", entscheiden können, ob das für uns stimmig ist.

    R.
     
  8. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    Werbung:
    dann schreib ich mal ein bißchen was dort geschrieben steht in kurzfassung, am anfang schuf Gott wesen nach seinem ebenbild also zubeginn waren es noch keine menschen sondern wesen, bis irgendwann sich eins dachte ich brauch keinen Gott kann ohne ihn genauso kraftvoll sein wie gott, diese wesen vermehrten sich und die meisten davon gingen den weg des luzifer der sich von Gott abwandte, dann kam die geschichte von adam und eva als prüfung sich wieder zu Gott hinzuwenden aber das ging ja schief, als dann irgendwann mal die menschheit sich in grausamkeit und lieblosigkeit total verloren hatte kam jesus zur welt um den menschen einen neuen weg zuzeigen und seine seele hat das opfer gebracht aus liebe zu den menschen weil er wußte das sie sonst verloren sind, da jesus seele ganz mit Gott verbunden war konnte der geist gottes in im einziehen und durch ihn wirken, der tod am kreuz hat unsere schuld soweit getilgt das unsere seele nach dem tod weiterleben kann bei Gott ,( also ganz verstehe ich nicht warum das so ein großes opfer sein mußte aber gut so ist das eben gewesen) also jesus wußte vorher bevor er zur erde kam was auf ihn zu kam auch wir wissen bevor wir geboren werden was uns erwartet und in unserem leben und haben das nur wieder vergessen, unsere entwicklung bis wir als menschen auf die welt kommen ist sehr lange unsere seele muß zuvor seinen widerstand zu Gott stufenweise abbauen als je nach widerstand dauert es seine zeit das heißt wir haben eine entwickung von unendlicher zeit vorher durchlebt als feste materie, pflanze ,und tierreich bis zum mensch, Gott möchte seine kinder die er liebt wieder in sein reich holen es ist Gott wichtig das wir aus freiem willen entscheiden für luzifer oder für ihn , unser leben ist ein ständige prüfung und das üben in liebe zuleben,was ich auch sehr gut fand das es wichtiger ist in liebe zuleben als an gott zuglauben:umarmen: , wir sollen uns lösen von der materie sie soll uns dienen aber nicht uns besitzen auf das wir uns bereichern daran ohne sie zuteilen mit denen die etwas brauchen davon, den Gott gibt uns was wir brauchen zum leben , ok das fürs erste es gibt noch vieles mehr aber ihr könnt mir ja erstmal eine rückmeldung geben

    lieben gruß gilla
     

Diese Seite empfehlen