1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sich für die Schönheit öffnen?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Wortdoktor, 1. August 2017.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    934
    Werbung:
    Hallo miteinander!

    Ich mache gerade einen heftigen Prozess durch. Meine Frequenzen zeigen mir auf, dass ich mich in Zukunft mit dem Thema Schönheit auseinander setzen soll, weil scheinbar eine Schönheit, die ich anfunke mit dem Herzen, langsam warm wird und zurück sendet. Ich hab das Gefühl, wie als wenn zwischen uns beiden eine Art Wlan-Intranet entsteht, zwischen uns und in dem wir uns beide aneinander positiv aufladen. Ich empfinde es so, als wenn wir uns gegenseitig Bilder schicken, Emotionen zu funken und uns gegenseitig stark machen und ermutigen. Natürlich kann das alles auch falsch sein und ich wünschte nur das es so wäre wie beschrieben.

    Fakt ist auf jeden Fall, dass mein Seelenplan Ernst macht und mir wohl demnächst eine neue Chance bereit stellen will. Wie geht man am Besten mit diesem Wulst an Wärme, Schönheit und so weiter um wenn man sich selbst kaum für schön hält? Scheinbar bin ich dann doch nicht so hässlich, wenn diese Art von Schönheit mich erreicht. Ich dachte bisher immer, ich sei hässlich und hätte keine Schönheit verdient. Deswegen hielt ich mich immer für einen hässlichen Schlawiner, der irgendwelchen unrealistischen Schönheiten hinter her schaut, die alle eine Liga zu hoch für mich seien.. Ab wann ist eine Frau für einen eine Liga zu hoch? Bei welchen Frauen soll man es besser nicht versuchen? Oder kann man es bei den Frauen, wo das Bauchgefühl sagt, MACH! versuchen und wenns schief geht eine Erfahrung reicher geworden?

    Ich jedenfalls habe lange Zeit meine Schönheit nicht eingestanden, was ich jetzt scheinbar doch tun kann. Es kommt immer auf die Frage der Definition der Schönheit an. Was für einen selbst hübsch ist, kann für andere schon wieder Pott hässlich sein. Und auch ich selbst bin für viele mit meinen 85 kg auch nicht mehr der sportlichste Körper...

    Geht ihr nach Ligen oder nach Vorstellungsvermögen bei dem Ausgucken von potentiellen Partnern?

    Grüße
    Worti
     
  2. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Als Mann sage ich, sie muss zu mir passen. Und um das wissen zu können, muss ich einiges über mich selbst kennen.
    Ich war Student und arbeitete in einem Hotel nebenher. Dort wurden natürlich immer wieder neue Mitarbeiter eingestellt, auch junge Frauen, doch diese suchten mir zu sehr enge Verbindungen innerhalb des Personals, bis eine kam, die ganz anders war. Sie konnte sich vom Personal distanzieren und zeigt eine Unabhängigkeit von diesem. Sie konnte also sie selbst sein, ohne sich an andere zu klammern. Auch fiel mir ihr selbstständiges Denken auf, ohne aber ihre Weiblichkeit einzubüßen. - Das gefiel mir, ...
     
    leuchtik gefällt das.
  3. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ach, ich vergaß ja das Wichtigste überhaupt, nämlich ihre Schönheit anzusprechen. Das war in diesem Fall nicht soo wichtig, weil sie andere Qualitäten hatte, die mich beeindruckten. Sie war weder schön noch entstellt, eher unscheinbar, doch ihre anderen Qualitäten machten sie mir auffällig, mir war es sympathisch, den anderen im Hotel eher suspekt.
    So kann es also sein, dass Schönheit nicht so sehr in Betracht kommen muss.
     
    leuchtik gefällt das.
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.649
    Ort:
    Eiszeit
    Es ist wichtig die Relation von WIlle und Musikinstrumenten zu erkennen.....wenn man nicht nur aus eigenen Stücken,
    die Natur verwaltet, sondern sie besingt, dichtet, rhythmisiert mit eigenen Oktaven versieht :) :) :) :) :)
     
    Wortdoktor und urany gefällt das.
  5. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    934
    Werbung:
    Ja man sollte das Orchester Gottes dirigieren lernen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen