1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seit ihr Rebellen?

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von FIST, 1. Februar 2009.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Seit ihr Rebellen
    und nistet euch ein
    im Kanon sogenannter kritischer Kultur
    und gebt eurem leben einen Touch
    des Nonkonformistischen?

    jaja, damals
    als ihr jung ward
    und gegen das System gefickt hat
    und gekifft und demonstriert
    damals, damals, damals

    in Erinnerung getötet
    darauf aufgebaut die Mauer
    fein säuberliches Korset eures Selbstbildes
    sauber poliert, in die Ecke gestellt
    den Gästen vorgeführt

    kotzt es euch nicht selber an
    heute das zu sein
    gegen das ihr damals gekämpft
    den selben mief mit euch zu tragen
    den ihr aus den Ecken wischen wolltet?

    wo sind sie hin, eure Träume
    wurden sie der Disziplinargesellschaft geopfert
    wie euer vorauseilender Gehorsam
    wo die einzige Rebelion die ihr euch noch traut
    die pink gefärbte Strähne im Haar ist?

    H&M Mutanten
    verkrochen in Geistige Konstrukte
    die euch die Weltflucht erleichtern
    um nicht damit konfrontiert zu werden
    dass ihr das Kind in euch Verraten
    den Jugendlichen Getötet
    und den Träumer Narkotisiert

    Ist euer Schwert der Rebelion
    das über dem Kamin rostet
    nicht ein trauriges Bild eures Versagens?

    lG

    FIST
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Der erscheint in dem Kontext aber ein wenig ironisch.

    Zu den H&M Mutanten..
    Was willst du machen, irgendwo sind alle ans System gebunden, das gerade ziemlich bankrott geht (oder schon lange war).
    Kann sich halt nicht jeder leisten nur um des individuell sein Willens die chicsten Läden abzuklappern, nur um kein H&M tragen zu müssen.

    Außerdem kann man es schlecht Versagen der 68er nennen, die heutigen Umstände liegen in den Händen der heutigen Jugend und die ist heute insgesamt immerhin älter, als je zuvor.

    Übrigens heißt es seid.

    Gruß

    ever
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich als abschaum damals entsteh heute neu aus meinen ruinen:lachen:
    und ich bin sehr stolz ,dass ich mir selbst treu geblieben bin -ja so gehst auch:lachen:
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hi Everest

    ich meinte nicht die 68iger - ich meinte dich ;)

    lG

    FIST
     
  5. Nightbird

    Nightbird Guest

    Ich fühlte mich nicht angesprochen, ich bin noch jung.
    Rebellion braucht einen Impuls und die richtige Zeit.
    Die richtige Zeit wär vielleicht schon da, fehlt vielleicht doch nur der Impuls..
    Aber gegen was willst du rebellieren in einer politisch korrekten Gesellschaft?
    Die Advokaten haben für alles die passende Gesetzeslücke und der Bürger keine Ahnung.
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    gegen die politisch korrekte Gesellschaft?
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.694
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Als alte Kriegerin sag ich doch mal dazu, hab mein Schwert übern Kamin aufgehängt,
    hin und wieder, schaue ich es an, erinnere mich meiner vielen
    Schlachten, fühle für einen Moment meine Narben, sehe einen langen harten Weg.

    Dann bin ich wieder ganz in der Gegenwärtigkeit, und da halte ich es so, wie Häuptling Tanzende Wolke,
    wenn es nicht unbedingt Notwendig ist zu kämpfen, vertreibe ich mir lieber meine Zeit mir rauchen. :D
     
  8. Nightbird

    Nightbird Guest

    Wenn kein größerer katalytischer Effekt einsetzt, wird es schwer irgendwo einen Anfang geben ...
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ohne Anfang, kein katalytischer Effekt
     
  10. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Ne, ne, man erkennt sie - die, die noch nicht aufgegeben haben und nie aufgeben werden!!!
    Es gibt mehr als man denkt!
    Sprich - man braucht nicht unbedingt einen Anfang ... es brodelt doch schon und immer mehr! :D
     

Diese Seite empfehlen