1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenwanderung in einen neuen Körper

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von olsen, 3. Juli 2010.

  1. olsen

    olsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Guten Tag,

    ich habe eine Frage?
    besteht die Möglichkeit dass die Seele von einen Verstorbenen in seinem Kind ist.
    Er ist im Januar 2010 gestorben. Das Baby ist Ende Juni geboren.
    Danke für die Hilfe.
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Coburg
    Das ist möglich (meines Wissens nach), wenn auch ziemlich kurzfristig.
     
  3. Starborn

    Starborn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    296
    Nein das glaube ich nicht!
     
  4. bibags

    bibags Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Olsen,

    ich bin überzeugt davon, dass es so ist!

    Mein Vater starb vor 7 Jahren recht plötzlich. Dadurch gab es auch ordentlichen Streß in der Familie, und nun bin ich mit meinen Geschwistern seither total zerstritten. Mein Vater war ein sehr strenger Vertreter und hat uns ne Menge zugemutet. Mir ging es lange Zeit nach seinem Tod körperlich recht schlecht, wobei mir eine Heilerin erklärte, seine Seele hätte sich an mich gehängt, weil er noch etwas von mir wollte.
    Ich dachte zwar die spinnt, aber nachdem sie ihre Rituale gemacht hat um mich davon zu befreien, ging es mir tatsächlich enorm viel besser.

    Nur wenig später wurde dann meinem Bruder ein Sohn geboren. Dieses Kind "kenne" ich ja nun durch die Streitereien nicht. Aber ich habe festgestellt, dass der Junge in dem dicksten Gedränge nur mich anschaut, wenn wir uns irgendwo begegnen. Einmal geschah das drei Mal an einem Tag und ich wurde nur darauf aufmerksam, weil ich mich so beobachtet fühlte. Überall wo wir aufeinander trafen war es berstend voll, und trotzdem saß der Lütte in seinem Karren und sah mich total gebannt an.
    Und ich hatte keinen Hund auf dem Kopf oder wäre anders auffällig gekleidet gewesen oder so.
    Ich bin mir ziemlich sicher, nun muss mein Vater genau das ertragen (bei seinem Sohn) was er damals uns zugemutet hat, denn mein Bruder ist wie geklont und reagiert genau wie unser Vater früher.

    Bibi
     
  5. Autonom

    Autonom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    345
    Ich kannte mal eine Frau, die tatsächlich glaubte, dass eine Stubenfliege ihr verst. Mann gewesen wäre und niemand durfte der Fliege auch nur ein Häärchen krümmen :D

    Man muss sehr aufpassen, nicht seine Bodenständigkeit zu verlieren. Solche Themen wie die Übersinnlichkeit sind nur für gefestigte Menschen!

    Dennoch alles Gute dir :)
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Darauf kommt es nicht an, denn glauben bedeutet nichts wissen. Nur das zählt.
     
  7. SarahTamar

    SarahTamar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    hi

    ich denke mal schon das es so etwas gibt
    wenn menschen die uns sehr wichtig sind sterben geht es uns meist sehr schlecht, da gibt es dann auch die fälle die kurz vor einen abgrund stehen die nicht mehr können und nicht mehr wollen weil die verstorbene person uns so sehr fehlt und wir nicht ohne sie sein können. ich denke das die seelen der verstorbenen das merken und zu uns zurück kommen damit wir uns nicht mehr so allein fühlen und wieder den sinn in unseren leben fühlen
     
  8. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Werbung:
    Was meinst du mit kurzfristig?
    Da es im Universum nicht die Zeit gibt.... nicht die die der Mensch sich erschaffen hat...
    kann es auch kein kurzfristig geben oder... :rolleyes:..

    ____________

    M.E. ist dies möglich.. Seele ist Seele... egal welcher Körper sich hier wiederspiegelt.
    Wenn es nunmal das Schicksal so will und die Seele sich bereit stellt, ist das möglich.

    Gab schon einige Berichte von Familien wo deren Kinder sich wie tote Familienmitglieder verhalten.. oder Dinge wussten, die nur die Verstorbenen wissen konnten.. etc.
    Kannste ja mal nach googlen ... findest bestimmt haufen Infomaterial....

    Alles liebe

    emilia :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen