1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

SDV-Informatikschule Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von @MANUELA, 24. Januar 2006.

  1. @MANUELA

    @MANUELA Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo zusammen!

    vielleicht kann mir jemand von Euch helfen....

    mein sohn besucht zur zeit die Sdv schule in wien 1030,
    leider kommt er in der schule nicht zurecht,
    (meines erachtens sind die klassen auch mit 36 schüler überfüllt)
    wir haben beschlossen das er eine lehrstelle annimmt.

    jetzt ist es aber so das ich das schulgeld (330Euro) bis august 2006 bezahlen muss.

    weiss jemandvon euch eine stelle in wien wo ich infos herbekommen kann?
    es war nicht mehr die pflichtschule bei ihm,
    die hat er voriges jahr abgeschlossen.
    daher ist der stadtschulrat nicht mehr zuständig :-(

    ich wäre für jeden tipp dankbar!

    lg Manuela
     
  2. @MANUELA

    @MANUELA Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Wien
    sorry* schwupps rauf....
     
  3. SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    188
    Frag mal bei der Schule nach, wer ab da zuständig ist, oder der Stadtschulrat wird es wohl auch wissen!
     
  4. @MANUELA

    @MANUELA Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Wien
    ....ist eine Privatschule,
    kein Stadtschulrat.....hab ich schon probiert....
    und die schule gehört einem privatmann ;)

    lg Manuela
     
  5. XMoniX

    XMoniX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Wien
    Hallo!!

    Also mein Sohn hat diese Schule kürzlich auch besucht! 1 Jahr ging er und ich musste auch bis August zahlen, da hast du keine Chance!! Das Geld ist auf 12 Monate aufgeteilt weil man sonst monatlich noch mehr zahlen würde!!

    Das ist die reinste Abzocke und der Betrag ist eine Frechheit!

    Wenn du allerdings eine Möglichkeit findest das Geld nicht zahlen zu müssen, lass es mich wissen =)

    Ansonsten würd ich sagen da sind wir wohl auf was reingefallen, anklagen oder so kann man sie auf alle Fälle leider nicht, alles rechtskräftig..

    Mein Sohn macht jetzt auch eine Lehre, als Großhandelskaufmann .. Hätte mir viel Geld ersparrt wenn er das von Anfang an gemacht hätte!!

    Liebe Grüße Monika
     
  6. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    Werbung:
    Hallo und entschuldigt, dass ich mich einmische!
    Hat man gegen solche "Räubereien" denn wirlich keine Chance?
    Hilft da kein Konsumentenschutz etc. oder vielleicht der zugegebenermassen "harte" Weg der Medien nichts?
    Vielleicht eine blöde Frage, aber vielleicht auch doch zu überlegen...

    Es tut mir für euch leid, dass dies so ist!

    Alles Liebe, EveLiHa
     
  7. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Ich würd, wenn man das Schulgeld bis August zahlen muss und da kein Weg dran vorbei führt, die paar Monate alle Augen die ich hab zudrücken und versuchen, die paar Monate noch runterzuspulen... auch wenns schwer fällt. Aber ich würd nie freiwillig für was so viel bezahlen, wenn ich dann nicht mehr hingehe...
     
  8. XMoniX

    XMoniX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Wien
    Ja er soll die Schule wenigstens bis Juni durchziehen und dann eine Lehrstelle suchen, so hat meiner das auch gemacht!
    Auch wenns hart is aber 1 Jahr hat er dann immerhin fix. Obs was bringt weiß ich nicht aber besser als umsonst bis August zu zahlen!

    Das mit den Medien könnte man nur dann machen wenn genug Eltern sich zusammen tun denk ich..

    Lg
     
  9. kert

    kert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Italien
    1) Hoeflich fragen, ob man alles oder ein Teil zurueckbekommt
    2) Zum Rechtsanwalt gehen
    3) Mit mehreren Eltern zusammentun
    4) Schule besuchen, somit lernt er wenigstens was
     
  10. @MANUELA

    @MANUELA Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo zusammen,

    Es ist so das wir ab März 06 eine Lehrstelle hätten....
    und mein Sohn gerne auch beginnen möchte.

    Es ist diese Abzockerei die da läuft die mich
    so ärgert!
    Die Qualität der Schule ist gleich Null!
    Ich überlege wie ich andere Eltern davon warnen kann!!!

    Das Schulgeld ist absolut NICHT gerechtfertigt.
    Die Schüler haben nicht mal eine Garderobe!
    Müssen täglich die Hausschuhe hin und her tragen....
    Sowie ich mal einen Tachenrechner verspätet einbezahlte (1 Woche)
    musste ich 10 Euro Mahngebühr zahlen :confused:

    Da muss doch jemand dafür zuständig sein?

    Es gibt doch immer für alles Gesetze und Auflagen....:confused:

    Ihr meint echt mein Sohn sollte das Schuljahr fertig machen?:confused: :confused:
    Er kommt eben wie gesagt in der Schule nicht zurecht....
    Sein positives Abschlusszeugnis hat er ja.

    Dies ist ja sein 10 Schuljahr....
    Ihr müßt bedenken das der Ärger am Rücken meines Sohnes ausgetragen würde.
    Ich glaube das ist es mir nicht wert!

    Mein Sohn machte die Pflichtschule bei den Schulbrüdern,
    da war das Schulgeld gerechtfertigt!
    Überhaupt kein Vergleich!
    Darum bin ich so schockiert.....

    Danke für Eure Zeilen, Manuela
     

Diese Seite empfehlen