1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwingungen als Erklärung?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Ishmael, 24. April 2004.

  1. Ishmael

    Ishmael Guest

    Werbung:
    hallo und einen scheenen!

    ich habe vor langer zeit gemeinsam mit 2 anderen personen eine theorie aufgestellt die ich in diesem post vorstellen möchte (ich versuche mich kurz zu fassen *gg* ).... meine bitte an die leser dieses posts: wenn es eine möglichkeit gibt diese theorie zu widerlegen dann bitte (wenn möglich) mit verweisen zu den begründungen damit ich die möglichkeit habe meinen wissensschatz zu erweitern .... herzlichen dank im voraus!

    der grundlegende gedanke:

    jeder gedanke und jedes tun hinterlässt eine schwingung (eine art signatur) .... bei einer so beträchtlichen anzahl an schwingungen kann es nicht weiter überraschen dass sich viele der schwingungen ähnlich sind (wenn sich 2 menschen mit ähnlicher schwingung begegnen dann denke ich dass sie sich symphatisch finden - ebenso das gegenteil bei sehr unterschiedlichen schwingungen) ... jedes wesen reagiert auf schwingungen da jede schwingung die eigenen schwingungen verändert (nur geringfügig zumeist aber es passiert) ....


    das schwingungsprinzip bei der wiedergeburt:

    wenn jemand mit einem gegenstand in berührung gekommen ist (oder sich auch nur auf einem hügel befunden hat und ein haus angestarrt hat) dann hinterlässt er aufgrund seiner anwesenheit seine schwingungen .. wenn diese dann aber von einem sich dort befindlichen gegenstand (zb die erde auf der er oder sie gestanden ist) "übernommen" wird ... aufgrund der ähnlichen schwingung verharren die eindrücke ..... 50 jahre später kommt ein anderer mensch und befindet sich ebenfalls auf diesem hügel UND (aufgrund der ähnlichen schwingung der erde mit der seinen) "erkennt" diesen hügel mit dem haus .. der mensch ist davon überzeugt dass er schon einmal hier war ... und meint eine erinnerung an ein früheres leben zu haben aber in wirklichkeit vielleicht nur eine schwingung?????

    das schwingungsprinzip bei der astrologie:

    interessanter weise habe ich gestern erst davon gehört dass sich meine theorie angeblich mit der karl sagans ähneln soll .. ich hatte nur nicht die zeit mich schlau zu machen also lasse ich seinen namen im raum stehen .... und füge die unterschiede oder gemeinsamkeiten bei bedarf später ein ...

    wie schon erwähnt schwingt alles .... auch planeten schwingen .. durch die größe ihrer masse und ihrer entfernung überscheiden sich verschiedene schwingungen und verändern sich ..... je nachdem wo und wann ein mensch geboren wird sind die schwingungen anders ..

    ich war persönlich lange gegner der astrologie bin aber über diesen zweig zu der erkenntnis gekommen dass es dennoch funktionieren könnte ....

    das schwingungsprinzip im bereich magie:

    das verändern von anderen schwingungen ....

    a) chaos - schwingungen in der zeit verrücken ... (die ubahn kommt wenn ich sie brauche ... eine grüne welle auf der straße ... immer wieder ist der parkplatz frei .... pokern und glücksspiel liegt einem)

    b) ordnung - neuordnung der atome durch das aussenden von schwingungen ... (wenn der tee kalt ist die atome in höhere schwingung versetzen => höhere geschwindigkeit - wärmerer tee)

    c) geist - sich auf die schwingungen der anderen einstellen (durch das anpassen der gedanken und ausgesandten schwingungen auf andere menschen oder tieren oder "was auch immer" wird eine gewünschte reaktion erreicht)

    --------------

    so soviel dazu .... würde mich freuen wenn viele anregungen zurückkommen

    lg
    ish
     
  2. Augen

    Augen Guest

    Das spielt sich alles nur im mind (im Kopf) ab, nicht wahr?
    Theorie.

    Oder können wir damit real arbeiten?

    Warten auf konkrete Umsetzungsmöglichkeiten. Vielleicht gleich hier im Forum?
     
  3. Ishmael

    Ishmael Guest

    hallo augen!

    konkrete erläuterungen wie in einer art betriebshandbuch habe ich klarerweise nicht parat und wäre selbst für den einen oder anderen vorschlag dankbar ...

    aber dennoch ein wenig kann ich anbieten .... schwingungen basieren meiner theorie nach auf mathematischen prinzipien oder einfach ausgedrückt - sie sind zahlen in bestimmter reihenfolge .... diese zahlen wiederum kann man auch als musik deuten .... und diese musik wiederum verbreitet schwingungen ... im klartext ist es das einfachste prinzip der welt ....

    "wenn du WEIßT dass es funktioniert und so kommen wird wie du es willst - dann passiert es auch so"

    eine bessere gebrauchsanleitung habe ich leider nicht .. im moment arbeite ich selbst noch am bewussten einsatz des "wissens" ...

    aber es fühlt sich an als ob man innerlich ruhig wäre und doch zugleich heiß wie in einem vulkan und das ziel (nicht einmal gedanklich formuliert) als geistesblitz vor dem inneren auge festgehalten .....

    wenn du dieses gefühl kennst dann ist es vielleicht leichter nach weiteren erklärungen zu suchen ......

    lg
    ish
     
  4. Augen

    Augen Guest

    Und wie lösen wir unsere Probleme damit?
     
  5. Ishmael

    Ishmael Guest

    Werbung:
    ist alles da um probleme zu lösen?

    lg ish
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen