1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schutzengel-Kontakt für Kinder

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von MilkyWay, 9. November 2004.

  1. MilkyWay

    MilkyWay Guest

    Werbung:
    Hallo alle zusammen !

    Mir hat einmal jemand bei einem Seminar erzählt, dass es eine Art Meditation für Kinder geben soll, bei der sich der Schutzengel sogar mit seinem Namen vorstellt.
    Das Kind steht am Anfang am oberen Ende eines Stufenaufganges und geht dann Stufe für Stufe, jeweils verbunden mit irgendeinem Meditationstext, hinunter und bis das Kind dann unten bei der letzten Stufe ankommt, stellt sich der Schutzengel vor.

    Dummerweise habe ich damals nicht genauer nachgefragt.

    Kann mir irgendjemand weiter helfen ??

    Danke und Alles Liebe,
    MilkyWay.
     
  2. nessie2606

    nessie2606 Guest

    Hallo,
    ich bin ganz neu hier und forsche gerade mal so hier in den Foren herum. Mir ist dabei Deine Anfrage ins Auge gestochen.... :flower2:
    Mein Sohn (knapp 5 Jahre) liebt die Meditations-CD´s: Das Wolkenboot ; Lieder aus der Stille , Die kleine Elfe Morgentau
    Alle drei sind sehr geliebt!!!! :)
    Wie die CD´s im Text ablaufen kann ich nur von meinem Sohn weitergeben, da ich sie selber noch nicht gehört habe.
    Ich hoffe ich konnte Dir evtl. helfen....
    Licht und Liebe
    Pamela
     
  3. animus

    animus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Hallo Milky Way,
    Mir wurde mal erzählt, daß Kinder bis zu ca.2 Jahren automatisch Schutzengeln sehen. Auch die der Eltern. Wenn man die Kindern daraufanspricht, würden sie sogar darauf zeigen. Man müßte auch regelmäßig über Engel sprechen, denn sonst verlieren sie diese Gabe. Ich habe diese Info nur erzählt bekommen, allerdings von 2 voneinander unabhängigen Personen und jeweils eine andere Familie. Ich finde diesen Gedanken, ob wahr oder nicht einfach sehr schön.
    Grüße Animus
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Jedes kind entwickelt sich irgendwann entsprechend seinen Fähigkeiten -es lenken zu wollen ist in meinen Augen unsinnig.
    Es unterstützen, das wäre richtig - wenn es keinen Bezug zu Schutzengeln hat, dann lasst es...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen