1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamanentrommel

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Daracha, 31. Juli 2010.

  1. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    wo habt ihr eure her? was kosten die im durchschnitt? worauf muß ich achten? :danke:
     
  2. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo Daracha,
    frag deine Verbündeten was sie haben wollen. Meinen war es schnurz, wie ich mit ihnen in Kontakt trete. Geht ja auch über Rassel oder Didge oder Wind- oder Wasserhören... Man könnte ja auch einen Stein reiben, muss ja nicht immer die Trommel sein.

    Grüße

    A-
     
  3. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Klangschalen sind auch nen Versuch wert :)

    Am besten/schönsten ist wohl, sich seine Trommel selbst zu bauen, z.B. im Rahmen eines Trommelbaukurses. Da kann man vorher dann auch prima seine Verbündeten fragen. Allerdings sind diese Kurse in der Regel nicht billig.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  4. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo,
    ein/e solche/r Trommel/-kurs kostet um die 200 Euro, ist aber natürlich abhängig von den einzelnen Anbietern.

    Für die Arbeit selbst funktioniert auch eine kleine (Plastik-)dose mit irgendetwas (Reis, Steinchen usw.) drin. Völlig kostenlos und sehr wirksam. Klanghölzer mag ich auch, fällt mir gerade wieder ein.

    Güße

    A-
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich hab meine von Ebay, hat 35 € + 10 € Porto gekostet. Wenn ich alleine reise, nehme ich aber auch sehr gerne eine Rassel (gibts in den unterschiedlichsten Ausführungen) oder auch Musik (natürlich eher die ruhige Variante). Manche schwören auf Trommel-CDs, ich kann mit denen gar nicht - wenn ich sonst mit oder ohne allem Möglichen reisen kann, die nerven mich einfach nur. Probier es aus....
     
  6. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Zum Experimentieren mit Trance ist die Konserventrommel sicher nicht schlecht, gibts auch auf manchen Seiten zum kostenlosen Download.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  7. du solltest dir bevor du dir eine Trommel zulegst darüber im klaren sein WAS du damit tun mächstest.
    Willst du sie zum reisen verwenden, dann ist es sinnvoll eine Trommel zu nehmen die einen tiefen Klang hat. In aller Regel haben das die größeren Durchmesser (ab 50 cm). Wenn du sie aber zum singen verwenden willst, eignet sich eine Trommel besser die nicht ganz so tief ist. Das heißt sie kann dann auch im Durchmesser etwas kleiner sein.
    Solltest du dich entscheiden eine Trommel selbst zu bauen, dann nimmst du für die Reisetrommel eine Rohhaut die etwas dicker ist (das macht mehr Bass) und zum singen eine dünnere Haut, das hat zusätzlich eine Auswirkung auf den Klang.
    prinzipiell ist für den Anfang eine Trommel gut die nicht aus Naturhaut gebaut wurde. Warum? Die Rohhauttrommeln brauchen besondere Pflege und verschleißen auch mit der Zeit. Sie können Schwankungen in der Luftfeuchtigkeit nicht so gut haben etc.
    Außerdem ist es immer schöner eine Trommel in der Hand zu haben und sie anzuhören bevor man sie kauft.

    Trommelbaukurse für eine Rahmentrommel aus Escheholz und Hirschhaut, was die traditionellen Materialien sind, werden für 120€ hier angeboten:

    http://www.inipi-haus-der-seele.de/veranstaltungen/

    Gruß
    Elvira
     
  8. Nightingale

    Nightingale Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    957
    Ort:
    Berlin
    Bei Aldi verkaufen sie Rasseln mit saugutem Klang und Vitamintabletten drin. :D
     
  9. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo,

    ach ja... wenn du draußen arbeiten möchtest, dann sind diese Rhythmusinstrumente (sehen aus wie kleine Trommel mit Schellen) aus dem Musikgeschäft gut geeignet. Zumindest wenn sie mit einer Kunststofffolie bezogen sind. Diese Kunststofffolie lässt auch bei strömendem Regen nicht nach. Da kann keine mit echtem Fell bespannte Trommel mithalten.

    Grüße

    A-
     
  10. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Daracha,

    lass dich von deiner Intuition leiten... gehe in einem entsprechenden Shop
    und teste die Trommeln.... wie fühlt sich diese da an? und die dort?

    LG

    Gerald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen