1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

saturntransit H12/H1

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von soundso1, 22. August 2007.

  1. soundso1

    soundso1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    ich würde gerne folgendes wissen. ich (02.01.1971/20:55/Baden/Ö) habe einen saturntransit über das 12 haus, und würde gerne wissen wann jener ins 1 haus kommt bzw. mit welcher grafikauswahl man eventuell den tag genau feststellen kann? kann man eventuelle etwaige einflüsse auch schon früher bemerken und welche könnten das sein? ist das ein wichtiges ereignis? außerdem habe ich bis jetzt nicht den unterschied zwischen einem transit und einer progression verstanden. vielleicht kann mir jemand weiterhelfen! vielen dank!!!
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo soundso,

    du kannst den genauen saurntransit über ac mit ephremeriden (und rechnen mit 3satz) bestimmen. ephremeriden sind tabellen, wo die tägliche bewegeung der planeten aufgelistet ist.

    die planeten bewegen sich mit unterschiedlichen geschwindigkeit. bei transiten benützt du die planeten so, wie sie sich tatsäclich bewegen, mit ihren tatsächlichen geschwindigkeiten.

    hingegen bei progression bewegst du die planeten nach verschiedenen schlüßeln es ist eine der meistgenutzetn schlüsseln 1° = 1jahr(übrigens, dies stammt aus der bibel).
    es gibt dann noch andere schlüssel: 1 tag = 1jahr. der tagesbewegung des planeten wird für ein jahr geneommen und so der palenet weitergeschoben.
    (darüber gibt es noch andere schlüssel, wie die sonnebogendirektion und naibold-schlüßel)

    shalom.

    shimon1938
     
  3. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.616
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Soundso :) ,

    Also, Saturn transiert Deinen AC das 1. Mal am 22.10.07, wird dann rückläufig und läuft am 18.2.08 nochmal über den AC, wird dann wieder direktläufig und geht am 12.7.2008 nun endgültig ins 1. Haus. Grafikauswahl wäre dann :Transite. Mit manchen Programmen kann man auch suchen. Oder es gibt Listen.
    Es kann ein besonderes Ereignis betreffen, muss es aber nicht. Allgemein sagt man, mit dem Übergang von Saturn über den AC, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Das kann auch sehr positiv sein.
    Die Transite zeigen die „tatsächlichen“ Planetenstände an. Beispielsweise, wenn jetzt ein Kind geboren wird, wird es das das Horoskop des heutigen Tages bekommen, natürlich abhängig von der Uhrzeit.
    Die Progressionen werden nach einer Formel 1 Jahr ist ein Tag berechnet. Also, die zurzeit für Dich interessanten Progressionen beziehen sich auf den 8.2.1971 – 36 Tage nach Deiner Geburt. Aber dabei kann man nur ganz kleine Orben (Abstände) berücksichtigen, weil die Planeten (besonders ab Jupiter) sich ja nur unwesentlich weiterbewegt haben. Interessant ist da manchmal der Mond, weil am schnellsten.


    Liebe Grüße

    Fiona
     
  4. soundso1

    soundso1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    danke für eure antworten. mir ist das mit den transiten und progressionen jetzt klarer. bei dem gedanken, dass saturn über meinen ac läuft wird mir irgendwie mulmig und dann ist er ausgerechnet auch noch rückläufig. ich weis nicht?
     
  5. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.616
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Soundso,

    ich kann verstehen, wenn man anfängt sich mit Astrologie zu beschäftigen und dann sieht aha, der Saturn läuft über den AC und wird auch noch rückläufig, dass einem dann ein bisschen mulmig wird.
    Aber ich bin sicher, es wird schon nicht so schlimm. Es sei denn, man steigert sich in etwas hinein, dann gibt es evtl. die Möglichkeit der "sich selbst erfüllenden Prophezeiung". Also lieber nicht soo viele Gedanken machen!
    Als Saturn, das 1. Mal über meinen AC gelaufen ist, wurde er auch rückläufig und zum Zeitpunkt des 2. Übergangs rückläufig, muss ich wohl schwanger geworden sein. Saturn ist der Herrscher meines 5. Hauses und steht am IC. Passend dazu habe ich einen kleinen Steinbock bekommen. Das würde ich nun auch nicht unbedingt als "großes Unglück" bezeichnen, sondern ehr als mehr Verantwortung bekommen. Aber auch hier, waren noch andere Konstellationen, die diese Entwicklung anzeigten. Nun beim 2. Übergang vor ein paar Wochen, hat sich nicht so etwas Lebensveränderndes abgezeichnet, ehr so innere Entwicklungen. Es kommt immer drauf an: Aufs ganze Horoskop und was man draus macht. Auf sämtliche Transite, Progressionen und Direktionen und was man draus macht. Meistens liegt es in der eigenen Hand.

    Liebe Grüße Fiona :)
     
  6. soundso1

    soundso1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    danke fiona für deine aufmunternden worte. angst habe ich vor saturn
    keine;-) es wäre mir halt lieber gewesen er wäre gleich weitergegangen. wieviele alle jahre wieder läuft saturn über den ac? dann bin ich mal gespannt was mir der saturn so bringt, ich habe nächste jahr auch tjupiter über das 5 haus, vielleicht bekomme ich auch zuwachs;-)
     
  7. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.616
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Soundso,

    Ca. 28 Jahre braucht der alte Herr einmal rum.:)
    Rückläufige Planeten im Transit, können manchmal auf ein Thema hinweisen, wofür die Zeit noch nicht reif ist. Oder eine Angelegenheit die noch einmal überdacht werden kann.
    Das wäre doch schön!! Vielleicht hat es ja auch mit einer Reise zu tun, oder mit einem Weiterbildungsthema. Da gibt’s so viele Möglichkeiten.

    Liebe Grüße Fiona
     
  8. soundso1

    soundso1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    danke für deine antwort. Habe ein bißchen zum thema transitstaturn konjunktion ac gegoogelt, und muß sagen manche leute erlebten auch "wilde" dinge;-). ich nehms gelassen, vielleicht passiert auch gar nichts. schließlich habe ich schon einmal 1978 so einen transit gehabt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen