1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rosenkreuzer

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Zion, 14. Juli 2006.

  1. Zion

    Zion Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Habe diesen Rosenkreuzer Kurs ( http://www.rosenkreuzer-orden.org/html/index/kurs-der-weg-zum-wahren-rosenkreuzer.html ) gelesen und ich muss sagen ich bin wirklich positiv überrascht :) :) :)
    Hat hier auch jemand diesen Kurs schon gelesen und kann jemand zu diesem Kurs was sagen?
    Würde mich interessieren!

    Lieben Gruß
    Zion
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich weiß nicht recht, ich habe mir das durchgelesen, aber muss ich um mich für spiritualität oder esoterik interessiere einen kurs machen?
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Hört sich ja sehr geil an...
    Wie soll ich mir einen "zugeschickten Kurs" vorstellen!? wie eines Bardons Bücher!? :D
    ausserdem würd ich es wenn, dann persönlich bestellen/abholen, da jeder so eine Seite machen und 120€ier für ein paar zusammengestellte PDF's verlangen könnte...

    Nein! aber es is (schneller, leichter und) kompakter ;)
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    schalom Alechem

    zuerst der Alte orden der Rosenkreuzer (antic Mystic order von was auch immer) hat mit dem wahren rosenkreuzertum nichts zu tun, er ist eine Sekte wie viele andere, die den Namen der Rosenkreuzer für sich missbrauchen...

    1. der Weg der Rosenkreuzer ist Kostenlos, ist ein Geschenkt und jeder kann ihn verwirklichen, ob mit oder ohne Beistand eines Kurses.
    2. Das Rosenkreuzertum hat keine Kurse, sondern nur Lebenserfahrng.
    3. Das Rosenkreuzertum hat kein Channeling, keine Magie (im engeren Sinne des Wortes) und ähnliches in sich, sondern ist ein Rein Spiritueller Pfad, der sich allerdings im Leben äussern muss, um nicht rein geistig zu sein (Chymie)
    4. Das Wissen der Rosenkreuzer tarnt sich nur im Geheimen wissen, aber nichts am Rosnekreuzerwissen ist geheim, im gegenteil, allen steht es offen und jedem steht es zur Verfügung, wie der Grosse Monarch des Rosenkreuzertums so schön sagte : willst du lernen, dann wandere, spreche mit den Menschen, mit den Soldaten, den Zigeunern, den Bauern, den Kreuterweibern, den Dorfpfarrern usw... denn auch er hatte sein Wissen von dort und von sonst nirgens (ausser natürlich aus der Natur)
    5. Um den Rosenkreuzerweg zu gehen darf man sich nicht auf Bücher verlassen, sondern auf das was man erlebt, sieht, Denkt, fühlt, erfährt usw... Der Rosenkreuzerweg ist ein weg des lebens
    6. Wenn jemand im Namen der Rosenkreuzer etwas verkauft lügt er, dennkein Rosenkreuzer wird je sein WIssen geheimhalten, im Gegenteil, liegt es ja im Interesse des Rosenkreuzertums, dass jeder Mensch in sich das Rosenkreuz verwirklicht.
    7. es gibt keine Einweihungen in das Rosenkreuzertum, nur die Natur und Gott kann Einweihen, es steht dem Menschen nicht zu, Gottes Walten zu übernehmen
    8. Informationen über das Echte und wahre Rosenkreuzertum findet man bei
    - Paracelsus (am besten suche man sich neudeutsche Übersetzungen, ansonsten ist sein Wissen oft Unverständlich), er war unser erster Monarch
    - Pater Andrae, Chymische Hochzeit des Christian Rosenkreuz - es fällt in diesem Buch auf, dass er sich ziemlich Lustig macht über "Geheimes Wissen" und "Einweihungen" usw....
    - einige Schriften der Antroposophen (obwohl sie oft den Horizontalen Balken vergessen)
    - im Leben selber, in der selbtbeobachtung, in der Beobachtung der Natur, im Jahreslauf, in der Bibel, bei den Sufis, bei den Armen, bei den Bettlern, bei den pennern, bei den Liebenden, bei jedem Menschen, dessen Leben etwas mehr als blosses dahinplätschern ist
    - in der Kathedrahle von Reims
    - bei Heinrich Kuhnrath
    - im Symbol des Rosenkreuzes
    - in jedem Schritt den du im Leben gehst...

    mfg by FIST

    PS : das Anhängsel enthällt einen grossen teil der Rosenkreuzerphilosophie, verpackt in die typische Rosenkreuzersprache, verpackt in die reihenfolge des Tarock.
     
  5. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Muß man altes Wissen, welches oft noch aus Zeiten der frühen Atlanter bevor die
    Menschheit in die tiefste tiefe der insterniss viel nur weil nicht im Verständniß
    gleich nachvollziebar ... von Massenesoterik und Dichtungskunst welche
    vorrangig darauf abziehlt Geld zu erwirtschaften, anstatt den Menschen zu
    Gott zu führen ... nachgeifert werden ?

    Wieviele Menschen mögen wohl heute mit erdichtetem gechannelten sich
    einen wohlstand verdienen, oder zumindest es zu versuchen.

    Steht in Jesu Wort nicht gehet in die Welt und heilet alle Menschen,
    gebt kostenlos weiter was ihr von eurem Vater erhalten habt ?

    Was bedeutet es überhaupt heil zu machen ?
    Immer nur Krankenheilung im üblichen Sinn ?

    In dem schlichten Wort heil steckt z. b. schon einiges.

    5-10-30 > Die sichtweisen Gottes aus treibender Kraft dem Menschen zu bringen.
    ( Mit dem e im Wort, kommt noch der Mensch als Schöpfer dessen auf den Plan. )

    35 = treibende Kraft/Licht in den Sichtweisen > der Unendlichkeit (8)
    36 = treibende Kraft/Licht verbinden die Gegensätze der Polaritäten > im Raumzeitspiegel (9)

    Die beiden Quers. geben den Ort an wo das heil machen geschieht,
    denn in dem Ort liegt einiges im argen, wir wir täglich in unserem Umfeld
    zu sehen vermögen.... (die meisten Menschen denken doch nur noch an
    das materialistische.. selbst Vergetarismuß ist da bereits erbelich materialistisches,
    einseitiger Fleischkonsum ist aber ebenso materialistisch.)

    Es geht also darum die Umstände im Sein heil zu machen, so auch die
    Seelen aus dogmatischer Psychologie = Seelenloge > Seelenkerker auf
    Erden zu einer Erlösung zu befreien.

    ( Eine Loge ist auch nichts weiter wie eine Einheit aus einer Quelle der Hölle.
    Welche in Lo letztlich auch nur verbundenes Licht = Materie ist.
    Unsere materielle Erscheinungswelt also. )

    :liebe1:
     
  6. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo
    Ja da hat Fist ein gutes Wort gesprochen. Dem ist nichts anzufügen. Wenn man die sog.Rosenkreuzerschriften von damals liest, steht das sogar drin. Ich empfehle jedem das Vorwort zu lesen, dort steht das deutlich was sie damit bezwecken wollten.
    Ich empfehle noch ein Buch von K.O.Schmidt "der Rosenkreuzerweg" oder ähnlicher Titel. In seiner Anleitung steht nirgends was von einem Orden, ein jeder kann diesen Weg gehen, das Eintrittsgeld in einen Orden kann man sich getrost sparen! Der Weg besteht ja gerade daraus sich selbst zu veredeln etc. wozu da einen Orden, Fist hat es ja schon gesagt, das eigene Leben genügt da vollauf.....
    Gruss Fiat Lux
     
  7. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Hallo
    Ich habe da natürlich auch noch Luzifer vergessen. Er trifft in das Schwarze.
    Wieviel Pseudoliteratur gibt es in der Esoterik? Viel zu viel, leider. Aber es gibt da auch ein paar Perlen darunter zum Glück, aber die sind schwer zu finden....
    Man gibt sich ja heutzutage mit Schund schon zufrieden, und das Gute verwirft man. Soweit haben wir es gebracht, traurig traurig... Wer sucht noch das Wahre...... Schöne, Erbauende, Höherführende..... ?
    Gruss Fiat Lux
     
  8. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Der Link funktioniert bei mir nicht - oder ist der schon gestrichen. error typ 03
    Nun, diverse Abenteuer-Rollenspiele sind ähnlich aufgebaut, aber wesentlich billiger.
     
  9. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    auf meiner Suche nach Organsisationen, die jene Weltanschaung wiederspiegelt, die der meinen entspricht bin ich fündig geworden. Im Christentum liegt meine Heimat. Das ist meine Basis. Früher war ich einfach nur froh evangelisch statt katholisch zu sein, weil die evangelische Kirche weit mehr meinen Vorstellungen entsprach.

    Bei genauerer Betrachtung und mittels eigenen Denkens kam mir jedoch die Erkenntnis, das sich auch hier vieles nicht mit meiner religiösen Vorstellung deckt.

    Auch die Zeugen Jehovas haben mal eine meine Tür geklopft und ich habe mir ihre Meinung angehört. Um es gleich zu sagen, das war richtig Schrott, zumindest für mich. Aber jedem das seine. Dann dachte ich, versuchs mal mit den Jesusfreaks. Christlich, rockig, modern und aufgeschlossen - so dachte ich. Christlich ja, es rockt auch, aber modern und aufgeschlossen nein. Letztlich bleibt im Kern die Aussage: Du bist nur einmal hier und wenn es Gott nicht gefehlt wie du dich verhalten hast blüht dir das ewige Fegefeuer. Gnadenlos. Man sagte mir sogar, es gäbe keinen LIEBEN Gott, er wäre einfach nur gerecht. Na, vielen Dank. Und das Gott in uns ist käme ihnen schon gar nicht in den Sinn.

    Jetzt habe ich wie gesagt etwas gefunden, was genau meiner Weltanschauung entspricht und so wie ich viele Mitglieder hier im Forum erlebt habe dürfte ich nicht der einzige sein.

    Es handelt sich um die Rosenkreuzer. Schaut mal bei www.rosenkreuzer.de rein. Ich finde das sehr interessant.



    LG
    __________________
     
  10. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo,

    ich hab den ersten Thread doch glatt übersehen. Sorry. Ich werde meinen Beitrag in diesen kopieren. Danach kann mein Thread gern geöscht werden.

    Was mich genau an den Rosenkreuzern fasziniert ? Nun, das ist sehr umfangreich. Darum habe ich auf den Link verwiesen. Mit dem Inhalt dieser HP kann ich mit identifizieren.

    LG

    +++auch dies ist eine Kopie+++++

    Also weg mit meinem Thread. Machen wir einfach hier weiter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen