1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ring-Hörgerät-Freundin

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von micha0897, 5. Februar 2014.

  1. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Werbung:
    Guten morgen ihr Lieben :winken5:

    ich möchte es lieber gleich aufschreiben bevor ich es wieder vergesse :D

    Ich hab im Traum einen goldenen Ring gefunden in meiner Wohnung, der mir nicht gehört und an meinen Balkonnachbarn zurück gegeben, als ich wieder in meiner Wohnung war wollte ich die Balkontüre schließen, aber da steckte ein Hörgerät dazwischen und ich bekam sie nicht gleich zu.
    Plötzlich stand meine ehemals beste Freundin auf dem Balkon, im Hintergrund plapperte ein kleines Kind, und tat so als ob es nie zum Bruch zwischen uns gekommen ist, als ich ihr sagte sie solle gehen, das ich mit ihr nichts mehr zutun haben möchte auf Grund dessen was vorgefallen ist, machte sie mir vorwürfe ich würde mich nicht für ihre Probleme interessieren.
    tja und hier hat mein Telefon geklingelt und ich bin aufgewacht.


    wie würdet ihr das deuten ???
     
  2. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    was das Hörgerät und die nicht zu schließende Türe angeht
    würd ich sagen,
    Ohren offenhalten und genauer hinhören, die Ohren eben nicht verschließen

    bei dem Ring und der Freundin bin ich mir nicht sicher
    vielleicht das ich die große Liebe finde und der Bruch mit ihr mir doch näher geht als ich dachte (obwohl sich unsere Wege vor fast einem Jahr getrennt haben)
    bin mir aber nicht sicher

    :danke: schon mal für eure Denkanstöße
     
  3. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Hallo.

    Wie du schon vermutest, würde ich deinen Traum auch in der Richtung deuten, dass es um deine Ex-Beziehung geht.

    Dabei symbolisiert der Balkon dein Unterbewußtsein, das also zu dir gehört (wie der außenliegende Balkon zur Wohnung), dir aber nicht allgegenwärtig bewußt ist (nicht in deinem Tagesbewußtsein ist).

    Dein Traum zeigt dir, dass du in deinem Unterbewußtsein noch viele alte Gefühle, Gedanken und Ideen von deiner Ex-Beziehung hast, die du dorthin verdrängt hast. Sie harren in deinem Unterbewußtsein wie "Gefangene", die auf eine Erlösung warten. Das bedeutet, dass du mit deiner Ex-Beziehung immer noch nicht im Reinen bist, und die Dinge einfach durch Zeitablauf in die Vergessenheit zu verdrängen versuchst. Das geht in dem Falle aber nicht, denn wie du schon sagtest, die Trennung hatte dich doch mehr betroffen gemacht als wie du anfangs dachtest.

    Durchdenke nochmal, was für Wünsche und Ziele du in der Ex-Beziehung damals gehegt hattest, bringe sie dir nochmal in dein Bewußtsein, und dann gib jeder dieser Vorstellung eine Erlösungsansprache, z.B. wenn da ein früherer Wunsch von dir war "sie heiraten, mit ihr Kinder haben", was aber daran wohl scheiterte, dass sie mit dir unzufrieden war (das Hörgerät in der Balkontür, sie fühlte sich von dir nicht genug beachtet, könnte aber auch darauf deuten, dass du deren Aufmerksamkeitswunsch als überzogen bewertest hattest, dass sie ständig im Mittelpunkt stehen wolle, und dich damit immer überrolle, weshalb du dich zurückziehen wolltest (Balkontür schließen, ging aber nicht), sie dir solchen Rückzug (zB Männer ziehen sich schmollend in ihre imaginäre Wut-Höhle zurück) nicht erlaubt hat.

    Vergegenwärtige dir nochmal deine damaligen Gefühle und das Geschehen dazu, was letztlich zur Trennung zwischen euch geführt hatte.

    Kann es sein, dass du seit dem keine richtige Beziehung mehr hast?
    Dann ist dieser Traum auch so zu deuten, dass du weiterhin den Wunsch nach einer Beziehung hast, um zu heiraten, Kinder zu bekommen, eben die ganze Familienplanung. Es ist aber auch Angst in deinem Wunsch mit einem neuem Partner diese Familienplanung zu machen, weil dir der Schrecken von der alten Beziehung sozusagen noch in den Knochen steckt.

    Hake die alte Beziehung endgültig und innerlich ab. Es war nicht alleinig deine Schuld, denn zum Streiten gehören immer noch zwei, sie war genauso wie du nicht bereit, auf dich einzugehen, und du wolltest nicht mehr von ihr ständig bekrittelt werden wie ein kleiner gescholtener Junge. Die Trennung zwischen euch war somit Befreiung füreinander. Hake es ab, und wende dich nun Neuem zu, eine neue passendere Partnerin für dich zu finden, und deinen Wunsch nach Familiengründung zu realisieren.

    Wenn Heiraten und Kinderkriegen aber nicht dein Wunsch war, sondern der deiner Ex-Freundin (du findest einen Ring auf dem Balkon, gibst ihn aber an deinen Nachbar weiter - könnte bedeuten, sie hatte dich wegen Heiraten gefragt und du hast ihr vielleicht gesagt, sie solle sich jemanden anderen dafür suche).
    Möglicherweise plagt dich deshalb noch ein schlechtes Gewissen, weil du seitdem keine neue Beziehung wie damals gefunden hast, du fühlst dich allein,
    und damit aktivierst du dein Unterbewußtsein, das dir alte gestaute Gefühle zeigt. Löse diese erstmal auf, dann lasse dich auf etwas neues ein.
    Mache dich frei von Schuldgefühlen.

    Ich hoffe, meine Deutung kann dir ein wenig helfen. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2014
  4. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    :danke: Marieh für deine Ausführung

    aber die Freundin ist wirklich nur eine Freundin und keine Beziehung gewesen

    ich stehe nicht auf Mädchen, bin nämlich selber eins :D

    ich brauchte jemanden der mir einfach nur zuhört, für so was ist eine beste Freundin doch eigentlich da, sie hat nix der gleichen getan, es hat sie nicht interessiert, ihre Problemchen waren ihr wichtiger, ich wurde gestalkt und hab es als größeres Problem empfunden, zumindest wenn man die Erkältung ihres Kindes dagegen hält.
    was ist nun schlimmer ? Stalkingopfer zu sein oder ein krankes Kind ?


    Lg Micha
     
  5. Entweder schweigen Verbindet deiner Meinung nach oder der Ring ist sexuell zu verstehen.
    Ich denke mal das du eine gute Nachbarschaft hasst und das damit gemeint ist.
    Du vertraust aber nicht richtig, Hörgerät könnte ja auch eine Wanze symbolisieren.
    Das innere Kind deiner ehemaligen Freundin, möchte bemitleidet werden, und Aufmerksamkeit bekommen.
     
  6. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Werbung:
    *lach* na, wenn du selber ein Mädchen bist, okay.

    Aber übersetzt kannst du das, was ich gedeutet habe, auch auf eure Freundinnen-Situation ansetzen, denn es war auch eine Beziehung, bei der du "wegen einem Kind und Verbindungen dazu", ich sage mal "abgeschreckt" warst, und du daran noch zu nagen hast.

    Sorry, wenn ich das jetzt mal sagen muß, bin selber Mutter, und ja, für eine Mutter ist eine Erkältung des eigenen Kindes schon schlimmer als die Stalkinglage der besten Freundin, denn die ist erwachsen und kann sich zur Not über Polizei, Anwalt etc. selbst helfen, aber so ein Kind braucht auch bei der kleinsten Piep-Erkrankung schon die Mama, besonders ihre ganze Aufmerksamkeit, um daraus Kraft zur Selbstheilung zu finden. So ist nun mal die Mutter-Kind-Natur erschaffen. Das wirst du einmal selbst herausfinden, wenn du mal Mama bist. Ist von deiner Freundin bestimmt nicht böse gegen dich gemeint gewesen, du hast dich nur verletzt gefühlt und hast es ihr so interpretiert, es sei ihr egal. Ich glaube nicht, dass es ihr egal war, sondern nur dass sie zwischen zwei Stühlen sass, und da nach Priorität entscheiden mußte, ob ihr kleines Kind oder du dringend Hilfe brauchst.
    Sprech nochmal mit ihr, und bereinigt eure Beziehung.

    Alles Gute. ;)
     
  7. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    :danke: Sternenlicht

    ja, ich hab eine super Nachbarschaft, eine bessere kann ich mir nicht vorstellen

    ob ich richtig vertrauen kann oder nicht weis ich nicht, ich bin vorsichtig und brauch meine Zeit, da ich zu oft auf die Nase gefallen bin

    mag sein das ihr inneres Kind Aufmerksamkeit möchte, aber ich denke mit fast 50 müsste sie eigentlich wissen das sich die Welt nicht nur um sie dreht und das andere Menschen auch Sorgen und Probleme haben
     
  8. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    ich bin nicht nur ein Mädchen, ich bin auch Mami
    zwar eine Kleine, aber das liegt daran das mein Kind fast 1,90m ist :D und ich nur 1,68

    was ich nicht verstehe ist das sie so einen aufriss gemacht hat, zumal das Kind nicht bei ihr wohnt und auch 5 Jahre älter ist wie meins und meiner ist 17
    sie ist der Typ Supermami ohne Plan, um ihre Kinder haben sich andere gekümmert
    die beiden Mädels haben abwechselnd bei mir auf dem Sofa gelegen, wenn sie krank waren und ich hab sie versorgt, weil Mami der Computer wichtiger war

    da ist nix mehr zu bereinigen, glaub mir
    Freundschaft ist geben und nehmen und nicht nur nehmen
     
  9. Manche wissen das leider nie egal wie alt sie sind.
     
  10. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Werbung:
    stimmt :)

    ich hab lang genug gegeben und nix von ihr zurück bekommen
     

Diese Seite empfehlen