1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Renovierung Jugendzimmer

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von bilszima, 12. Juli 2008.

  1. bilszima

    bilszima Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,
    ich bin 16 und wohne daher noch bei meiner Mutter. So jetzt haben wir beschlossen wir renovieren es ein bisschen. Das es derzeit alles andere als Feng Shui mäßig eingerichtet ist kann ein Blinder beurteilen, schon allein weil ich Regale an der Seite des Bettes habe und das ja fürs unterbewusstsein nicht gerade toll sein soll.
    Das Problem:
    1. Das Zimmer ist nur 12 m² groß was bedeutet ich hab jetzt nicht deen riesen Spielraum
    2. mein Zimmer hat eine komische Form (es ist nicht viereckig sondern 6 eckig allerdings so, dass an einer Seite des Zimmers eine Nische ist)
    3. Das Bett ist in eben jener Nische zum Teil und somit schlafe ich mit den Füßen zum Fenster und hinter meinem Kopf ist direkt unser Klo und rechts neben meinem Bett ist gleich die Türe was glaub ich auch nicht so super ist
    4. Die einzige Möglichkeit mein Bett um zu stellen wäre es mit den Füßen zur Tür zu stellen und mit dem Kopf zum Fenster
    5. Dieses Mini-Zimmer muss 3 Dinge vereinen nämlich schlafen, wohnen, arbeiten
    6. Mein Zimmer ist Mangels natürlichem Lichtseinfall ziemlich Dunkel
    7. Einziger Stauraum für meine Elektrogeräte
    8. Ich glaube es fließt viel negative Energie da wir hier schon lange wohnen und ich hier auch die Trennung meiner Eltern drchgemacht habe (mitein Grund warum ich neovieren will
    9. Ich hab kein Platz für einen Bequemen Fernsehsessel oder ein Sofa
    10. Ich tu mir drezeit etwas schwer mim schlafen
    11. Kein Geld für Feng shui Beratung

    Mein Mutter ud ich haben uns jetzt überlegt dass Wir die Nische und die Wand die so positioniert ist wie die Wand an der ich schlaf Grün streichen und die Fensterwand auch (die Nische ist dem Fenster gegenüber)
    Ich bekomme ein neues Bett aus Birkenholz und die restlichen Möbel die ich jetzt neu bekomme auch aus Birkenholz um es schön ordentlich und einheitlich zu halten =)
    Aber da bleibt halt nach wie vor das Problem wie ich es löse dieses Zimmer multifunktional zu halten und trotzdem im ruhig genug um die Unruhe mit der ich täglich im schulischen Bereich konfrontiert bin zu kompensieren.

    Kann mir bitte irgendwer schnell helfen? Denn in weniger als 2 Wochen solls losgehen weil es sich sonst in den Ferien nicht ausgeht und ich brauche irgndwie tipps wie ich soviele Sachen in einem Raum unterbringe ohne dass Chaos entsteht

    Ich hoffe wirklich dass mir jemand helfen kann!!

    Lg eure Bella
     
  2. bilszima

    bilszima Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    mir hat zwar niemand geantwortet aber vlt interessierts irgendjemanden dass ich es geschafft habe und mich in meinem zimmer jetzt wesentlich besser fühle.
    Vor allem dass mein schreibtisch jetzt in meiner partnerecke steht gibt mir irgendwie beim arbeiten ein nie da gewesenes gefühl. Es war zwar ne plackerei weil das ein oder andere bisschen schief gegangen ist aber egal jetzt ist es so gut wie fertig und ich bin happy.
    lg eure bella
     
  3. Hallo Bella!

    Hatte deinen Thread vorher nicht gesehen - und hab leider auch von Feng Shui und Wohnungseinrichtungsberatung wenig am Hut ...

    aber ich finde es toll, dass es dir jetzt nach dem Renovieren und Umstellen der Möbel besser geht in deinem kleinen Reich ;-)

    Wünsche dir alles Gute und viel Sonnenschein auf all deinen Wegen
     
  4. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Werbung:
    Hallo Bella!

    Gratuliere, dass Du es auch allein geschafft hast, Dich ein bisschen wohler zu fühlen.
    In einem so kleinen Raum ist es wirklich verdammt schwer, alles optimal zu gestalten.

    Noch ein Tipp von mir, kannst Du vielleicht versuchen, den Schlafbereich vom Arbeitsbereich eventuell mit Vorhang zu trennen? Dies wäre für einen ruhigeren Schlaf von Vorteil.

    Die Elektrogeräte - wäre gut, wenn Du sie wenigstens in der Nacht ausschalten könntest.

    Zu Nahe am Fenster zu schlafen könnte (vorallem im Winter) zu Verkühlung führen - vielleicht mit wirklich dickem Vorhang verhängen, damit die kalte Luft nicht so direkt auf Dich abstrahlen kann.

    Wünsch Dir weiterhin alles Gute
    Renate
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Zippy
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.740
  2. Hope
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.185

Diese Seite empfehlen