1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pharaonen auf dem Mars - Rover endeckt Pyramide

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von SYS41952, 28. Juni 2015.

  1. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Der NASA-Mars-Rover Curiosity hat bei seinen Erkundungen des Roten Planeten sensationelle neue Bilder aufgenommen. Dabei ist eine ca. ein Meter hohe, pyramidenförmige Figur deutlich zu erkennen. Umgeben von der felsenförmigen Mars-Landschaft erinnert die Formation dabei an die ägyptischen Pyramiden von Gizeh.

    http://www.oe24.at/welt/Mars-Rover-entdeckt-Pyramide/193490494

    Dann ist Stargate wohl doch war. Es gibt ja diese Folge in der die US AirForce verantwortlich für
    eine SF Serie ist um die Erdbewohner von der Realität abzulenken.

    Ist Stargate auch nur eine Ablenkung?
     
  2. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Aus Deinem Link:

    Für Anhänger von Verschwörungstheorien liefert die Aufnahme neue Hinweise darauf, dass es Leben auf dem Roten Planeten gibt. Im Internet wurde schnell die Theorie aufgestellt, dass die Pyramiden nur von entwickelten Lebensformen geschaffen worden sein können.


    Allerdings hat die mysteriöse Formation wohl einen weit einfacheren Grund. Experten vermuten, dass Wind für die Verformung verantwortlich ist.
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Der Mars hat doch keine Atmosphäre, also wo soll der Wind herkommen? Wenn da Luft wäre, könnte man auch so dort atmen;)
     
  4. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Stimmt.
    Dann sollten wir die "Experten" dieser Aussage befragen.

    Warum die Fahne auf dem Mond geflattert hat, konnte ja (angeblich) auch geklärt werden.
     
  5. magnolia

    magnolia Guest

    Gibt es dazu ein Video?
    Bei geringer Schwerkraft ist es für mich logisch, dass die Fahne nicht einfach runter hängt.
     
  6. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Lasst Euch nicht verarschen. Das die Mondlandung nicht echt gewesen ist, soll nur davon ablenken das auf dem Mars Leben existiert;)
     
    Loop, Palo und magnolia gefällt das.
  7. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Keine Ahnung ob es einen Video dazu gibt.

    Ich weiß auch nicht mehr woher ich die Aussage habe, aber ich glaube die haben den Stoff der Fahne gestützt, damit sie in ihrer Gänze zu sehen ist.
     
    Loop, magnolia und SYS41952 gefällt das.
  8. magnolia

    magnolia Guest

    Das weiß ich natürlich eh. Hab ja die Doku "Total Recall" gesehen. :D
     
    Loop, Palo und Tandava gefällt das.
  9. Tandava

    Tandava Guest

    :clown:
     
  10. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Etliche Artefakte auf dem Mars erinnern an die alten Ägypter.
    Wer genau hinsieht, kann sehen, dass die vordere und seitliche Kante links im Bild jeweils aus Wülsten bestehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen