1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Pflanzen sprechen

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von STERNENLÄCHELN, 16. Juli 2010.

  1. STERNENLÄCHELN

    STERNENLÄCHELN Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Im Herzen Europas
    Werbung:
    Irgendwann fragte mich eine Frau, ob ich denn noch nicht versucht hätte, mit den Blumen zu sprechen. Sie würde es tun. Ich hatte mich zuvor bei ihr darüber beklagt, dass meine Pflanzen, besonders Blumen trotz guter Pflege sehr schnell eingingen. Desweiteren fragte sie, ob es rauhe Töne in der unmittelbaren Umgebung der Pflanzen gäbe. Maschinenlärm oder Menschenwut. Das hatte ich bestätigen müssen. Denn Onkel und Tante, die bei mir wohnen sind ein ältliches Streitehepaar, die ohne ihre Flippereien gar nicht miteinander reden würden. Diese Frau sagte mir dann, ich solle den Versuch wagen, mit den Blumen zu sprechen, ganz normal als würde ich mit einem anderen Menschen sprechen. Ich kam mir ziemlich albern vor, doch ich wagte den Versuch. Erstens besorgte ich einige Kakteen, die ich gegen die anderen Blumen austauschte, so damit die Kakteen nun die Räume belegen, wo sich hauptsächlich Onkel und Tante aufhalten. Die "zarteren" Blumen stellte ich dann in der restlichen Umgebung auf. Ich habe Topfpflanzen, das heißt, mit Erde drin, also lebende Pflanzen, keine Schnittblumen, die mag ich nicht. Draußen im Garten habe ich auch eine andere Sitzverteilung angeordnet. So, als das alles erledigt war, begann ich halt nach Anweisung der, ich nenne sie, Kräuterfrau mit den Blumen zu reden. Das Erstaunliche was ich erkennen musste, dass tatsächlich die Blumen irgendwie viel freundlicher aussahen. Ich frage mich nun, ob das spirituelle Naturenergie ist. Bilde ich mir das nur alles ein und hat die Kräuterfrau mich auf den Arm genommen? Oder ist das Ergebnis tatsächlich auf das Kommunizieren mit den Blumen zurückzuführen? Ich rede seit dem ständig mit ihnen. Wer hat Ähnliches erlebt?


    Liebe Grüße mit einem

    :) Sternenlächeln :)
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Pflanzen mögen das - ich hab mal beobachtet, wie eine Mimose im Wohnzimmer bei einer Liebesszene im Fernsehen reagiert hat. Wow, sag ich nur. Bei Gewaltszenen (ist ja meistens auch "gewalt"ige Musik dabei) hat sie sich zusammengezogen. Pflanzen reagieren auf Töne - Du kannst sie mit Klassik beschallen oder mit HeavyMetal. Sie hören das und "verhalten" sich entsprechend.

    Laut reden tu ich mit meinen Pflanzen nicht, denke aber, dass auch das eine Wirkung hätte.
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Normal. :)
     
  4. Talea79

    Talea79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Bodensee
    Hatte auch nie ein Händchen dafür, bis auch ich begann mit ihnen zu reden.... kein schwachsinn, es sind Lebewesen :) Mittlerweile bringen schon Freunde, Bekannte und Verwandte ihre grünen Freunde zu mir wenns mit der Haltung nicht klappt!!! Ich halte sie dann eine Weile bei mir, und siehe da geht doch :) also, nur zum weiterempfehlen!! lg
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.683
    Ort:
    Berlin
    ja, völlig normal.
    bin gelernte floristin und obwohl ich das schon vor der lehre gemacht habe, hats mir dann meine damalige chefin auch noch mal bestätigt, weil sie das allen ihren lehrlingen beibringt.
    wenn eine pflanze trotz gutem zureden nicht will, hilft auch die androhung, sie auf den müll zu schmeißen, wenn sich die nächsten zwei bis drei wochen nix bessert ... die bekommen dann sogar innerhalb einer woche neue triebe *gg*

    :)
     
  6. robobert

    robobert Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    NICHTMENSCHLICHE EMOTIONEN SIND MEIN ALLTAG, geh deswegen kaum vor die Tür....kein Scherz ( zweifler sollten sich zuerst genau erkundigen!!)....
    Deswegen vertrete ich die Meinung-> ALLES!!! LEBEN IST GLEICH!!
     
  7. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Das ist ganz sicher so dass Pflanzen reagieren.Da gibt es auch ein Buch :Das geheime Leben der Pflanzen von Peter Tompkins,Christopher Bird

    Pflanze als Lebewesen mit Charakter und Seele und über ihre Reaktionen in den physischenund emotionalen Beziehungen zum Menschen.

    Meine persönlichen Erfahrungen bestätigen das auch verschiedentlich.Ein Beispiel
    war dass unser Mirabellenbaum nicht getragen hatte.Mein Ehemann sagte wenn der nicht trägt säge ich ihn ab.Und siehe da er hing so voll mit Früchten dass wir damals nicht wussten wohin mit dem vielen Obst.
    Kürzlich kam auch ein Bericht im Fernsehen(kann dir nicht sagen wo genau denn ich war Gast)dass Pflanzen auch Warnsignale senden wenn Gefahr droht.Wissenschaftler werden dies sicher auch bald bestätigen .Ja ein interessantes Thema.


    Namaste Kosima
     
  8. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    hallo,
    genau - alles ist beseelt, alles ist geist - mit unserem bewusstsein können wir uns mit dem allgeist verbinden und so mit allem kommunizieren

    diesen funken des allgeistes in einer pflanze nenne ich nicht seele, sondern deva - eben das geistwesen in ihr
    gutes buch - bird beschreibt darin folgende geschichte:

    neben seinem garagentor stand ein rhododendron, mit dem er innig verbunden war - er redete ja mit allen seinen pflanzen - er wusste dass bei pflanzen feine elektrische ströme auf ihrer oberfläche messbar waren, wenn sie sich freuten oder ängstigten - also emotional erregt sind

    er verkabelte den rhododendron und verstärkte den stromimpuls so, dass er ihn an den garagentoröffner weiterleitete - immer wenn er mit dem auto nach hause kam, verband er sich mit dem rhododendron, der freute sich dass 'herrchen' gleich nach hause kommt, und das garagentor ging auf

    ebenso konnte er messen, dass pflanzen einen emotionalen schock erleiden, wenn jemand mit einem messer in der hand den raum betritt und mit der absicht, die pflanze jetzt abzuschneiden

    pflanzen bestehen zum grössten teil aus wasser, wie wir auch - wenn man sieht, wie wir mit unserem bewusstsein selbst wasser beeinflussen (masaru emoto - wasserkristallbilder), dann leuchtet es ein, dass pflanzen uns verstehen

    lg
     
  9. mondmadlin

    mondmadlin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    23
    ih habe schon immer mit pflazen geredet seit ich denken kann.
    ich habe auch draußen mit gras bäumen streuchen und so weiter geredet.
    insekten aren auch immer gute gesellschaft.
    ::rolleyes:
     
  10. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    @ all

    Ich war vor ca.2o Jahren bei einer Astrologin .Während dem Gespräch begann eine Pflanze sich richtig zu schütteln ,wackeln.Ich fragte sie dann was denn das sei.Sie erwiderte das sei die Bestätigung dass sie Recht hätte.
    Ich dachte damals sie hätte vielleicht manipuliert .Dies war schon ein Erlebnis.
    Heute weiss ich dass Pflanzen reagieren und auch sehr danbar sein können.
    Im Moment erlebe ich das mit meinen Kräutern die wachsen und wachsen
    so dass die Nachbarn sagen da könne man zuschauen .Sie bekommen natürlich auch ab und zu Quellwasser.Eine wahre Freude.

    Namaste Kosima
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen