1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Messie-Syndrom – astrologisch betrachtet

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Skorpina, 23. Januar 2016.

  1. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Rureifel
    Werbung:
    Liebe Astrologie Freunde

    Das Messie-Syndrom ist eine psychologische Wertebeimessungsstörung, das heißt, Betroffene schätzen Wert und Nutzen verschiedener Dinge anders ein, als der Durchschnitt der Bevölkerung. (Wikipedia)

    Jeder hat schon davon gehört oder gelesen, oder vielleicht sogar Erfahrung mit Betroffene gemacht.

    Hier einige Charakteristika des Syndroms:
    - zwanghaftes Sammeln, meist wertloser oder verbrauchter Dinge
    - chronischen Problemen mit Zeiteinteilung und Pünktlichkeit
    - Hilflosigkeit unter Druck oder Chaos
    - „Lähmung“ – Handlungsblockade - auch in wichtigen Situationen
    - Versäumen bzw. Nichterledigen normaler sozialer Verpflichtungen
    - Aufschieben von allen wichtigen und unwichtigen Terminen

    Ich würde gerne das Phänomen astrologisch untersuchen – habe aber außer Neugierde zu dem Thema keine theoretischen oder praktischen Grundlagen beizusteuern.

    Vom Denkansatz könnte ich mir: Neptun / Merkur / Herrscher des 2. Hauses / Herrscher der Zeit „Saturn" vorstellen?

    Hat jemand von euch Ideen - oder ganz konkret schon mal ein entsprechendes Horoskop untersucht?

    Viele Grüße,
     
    Pfeil gefällt das.
  2. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Berlin
    Das Messie-Syndrom hat in letzter Zeit immer mehr um sich gegriffen. Nicht, dass es so etwas nicht schon immer gegeben hätte. Doch heute ist es durch die Vielzahl von Interessengebieten und die vermehrte Freizeit ausgeufert.

    Parallel dazu sind neue astrologische Elemente entdeckt worden oder in das Bewußtsein der Menschheit eingedrungen um es auszudrücken.

    Da wäre einmal das Galaktische Zentrum, kurz GZ. Positiv soll es die Verbindung zwischen vielen Welten ausdrücken. Negativ kann das dann zum Messie-Syndrom führen.

    Auch der KBO Chaos scheint in die Richtung zu gehen. Positiv kann Chaos eine Quelle der Inspiration sein. Negativ heilloses Durcheinander. :)

    Hier infos zu Chaos.
    http://www.astrologicaldepth.com/TNOInfo/Chaos.htm
    Mit einigen "Inkarnationen" (Die den KBO in Konjunktion mit der Sonne haben)

    Demnach ist es bei Chaos die Frage, ob man es meistert, oder es einen beherrscht. o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2016
    Skorpina gefällt das.
  3. guenterm

    guenterm Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    65
    Hallo zusammen
    ich würde mich vielleicht nicht so weit aus dem Fenster lehnen und das Thema ev. anders betrachten.
    Generell glaube ich,das viele dieser Messies i d Kindheit gr. Probleme ( Elternhaus - Alkohol - Mißbrauch .....) hatten,die nicht verarbeitet wurden,womöglich aus sozialen Belangen keine Therapie finanziell machbar war..........( bekannte Person )
    Astrologisch gesehen sind das Hauptsächlich Löwefrauen !!!!!!!!!!!!!
    Von 2007 - 2013 habe ich ca 150 Personen recherchiert,davon ca. 60 Löwe Damen , auch die mit Löwe AC hatten ohne Ausnahme min. ein Chaos und mehrere auch eine Sammelleidenschaft in den 4 Wänden, viele davon waren irgendwie vom Leben " angeschlagen " , s. Oben !
     
    Barastro, Pfeil und Steph hani gefällt das.
  4. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    @guenterm sry aber lass das bitte, sowas kann allgemein nach hinten los gehen, meine Mutter ist Löwe und AC Jungfrau, sie ist extrem pedantisch und hasst Unordnung und Chaos


    lg blissy
     
    Skorpina gefällt das.
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Wenn die meisten Autos schwarz sind, heißt das nicht, dass alles, was schwarz ist ein Auto ist.
     
    Fettkatze und Steph hani gefällt das.
  6. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Rureifel
    Werbung:
    Hi Guenterm,

    Ich dachte eher an eine sachlich, fachliche Diskussion.

    Wenn du Sätze sagst wie: ´die Löwe Frauen´ - stigmatisierst du ein Tierkreiszeichen :D - so ein Blödsinn – sorry - ich rede jetzt mal wie mir der ´Schnabel gewachsen´ ist.

    Auch die Annahme des sozialen Hintergrunds kann ich so pauschal nicht stehen lassen. Bevor das Thema abgleitet in diesem Astro- Slang bitte ich dich, das mit mehr Achtsamkeit anzugehen.

    Ich kenne so tolle Löwe Frauen (Schwiegermutter / Tochter / Freundin / Chefin) die weit entfernt sind vom Messie Syndrom.


    Danke.
     
    blissful but not content gefällt das.
  7. afterlife

    afterlife Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Schleierwolke
    Ich glaube es ist die Achse 6 u 12. Haus u ich kann mir psychoanalytische Zugänge vorstellen zur Lösung also TriebTheorie. Gerade bei der prokrastination
     
    Skorpina gefällt das.
  8. afterlife

    afterlife Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Schleierwolke
    Feuerzeichen könnten vielleicht eher dazu tendieren
     
    Steph hani gefällt das.
  9. guenterm

    guenterm Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2015
    Beiträge:
    65
    Hallo zusammen
    Sind alle hier studierte Astrologen ?
    Oder und ist das hier kein Forum , wo jeder seine Meinung und Wissen kundtun kann ?
    Glaube nicht das ich jemandem zu Nahe getreten bin !
    Ich habe von meinen Erfahrungen geschrieben !
    Welches ich erlebt,gesehen,wahrgenommen habe !
    Von 150 Personen waren 60 Löwe Damen oder AC Löwe und alle waren mit Messie Aspekt !
    Keine Löwe/ Jungfrau dabei, logischerweise !
    Meine Wissen das ich hier kundtue !

    Vielleicht ziehe ich diese an, wer weis !

    Bitte
     
    Steph hani gefällt das.
  10. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.070
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Stimme aus dem Off:
    Weniger Ausrufezeichen könnten helfen..deine Schreibe hat ( nicht nur ) dadurch etwas aggressives...
     
    Anthum, Palo und Skorpina gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen