1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Freundin wird bald sterben. ...

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von sunnyw, 13. April 2015.

  1. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.362
    Werbung:
    Eine meiner liebsten Menschen wird mich bald verlassen, und ich habe solchen Schiss davor , ihr für immer leb wohl zu sagen. Sie ist meine große Schwester, und ich ihre "Kleene",war vorhin bei ihr im Khs , sie hat Krebs, im Entstadium. Ist nochmal mit Hoffnung in die Chemo gegangen, aber ihr Körper hält die emense Belastung nicht durch , nicht stand.Es ist für mich kaum zu ertragen, sie so zerbrechlich, fast willenlos zu sehen Sie war eine wirkliche Kriegerin,gegen den Krebs , sie war stark und schön, und nun kann sie nicht mehr kämpfen. Alles ist zur Qual geworden, essen, schlafen, atmen , alles verbundenen mit Ängsten und Sorgen.Ich bin unendlich traurig.​
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Bin auch traurig, nehme das aber nicht wichtig genug für einen eigenen Thread und häng mich hier mit an. :unsure:
     
  3. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.362
    Warum bist du traurig?
     
  4. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691
    Tut mir sehr leid,dass du diese Erfahrung machen musst.:trost:
     
  5. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.362
    Ich hatte das Bedürfnis, mir mein traurig sein , von der Seele zu schreiben!
     
    east of the sun, Mipa, Jessey und 2 anderen gefällt das.
  6. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo sunnyw - es ist nicht leicht, genau die richtigen Worte zu finde, aber wenn du wissen möchtest, an was ich glaube, dann kann es dir vielleicht etwas Trost spenden:

    Wenn uns ein lieber Mensch verläßt, dann schmerzt es einem sehr, denn die (vielleicht sehr lange und intensive) Verbindung ist (scheinbar) plötzlich wie abgeschnitten. Doch (und daran glaube ich) ganz tief in uns drinnen, sind wir alle Seelen, die ganz unabhängig von "Leben oder Tod" auf einer Ebene schon immer verbunden waren und es immer sein werden. So lange wir alle auf Erden sind, erfahren wir die Trennung: wir haben einen Körper, wir machen Erfahrungen, gute wie nicht so gute und lernen daraus. So wie jeder Tag sich irgendwann verabschiedet, der Nacht Platz macht, so kommt aber auch wieder ein neuer Tag mit neuem Licht und vielen Möglichkeiten. Ob wir daran "glauben" oder nicht - es ist so.

    Wir sind alle in die Schöpfung eingebunden - Leben und Tod sind ein Teil davon - doch sind es nur "äußere Erscheinungsformen" des Lebens - "dahinter" gibt es mehr als wir jetzt wahrnehmen können. Darauf zu vertrauen, daß alles im Leben auch eine Sinn hat und daß jeder Mensch einen ureigenen Lebensweg hat, den wir weder beeinflußen können ( und dürfen) - heißt für mich: Wenn jemand die irdische Welt verläßt, gerade, wenn er mir sehr nahesteht, würde es ihm gut tun, wen ich an ihm klammere und es (so wie es das "Leben" will) mich dagegen sträube? Oder würde es ihm besser gehen, wenn ich als Begleiter auch in den letzten Stunden da bin und ihm gute Gedanken und Liebe schenke, damit es ihm leichter fällt, unsere Welt loszulassen und - so wie man abends den heutigen Tag im Ruhe und Stille losläßt, auf die Nacht vertraut und am nächsten Tag (bei deiner Schwester vielleicht in der jenseitigen Welt) neu erwacht und das auch sieht und spürt, was einem am Vortag erfahren ist...

    In Gedanken jemand loszulassen, hilft dem anderen ungemein! Denn gerade wenn jemand krank ist (man weiß das ja auch eigener Erfahrung), ist man viel offener für die "feinen Stimmungen" um einem herum. Auf die zu achten, kann ich dir von Herzen empfehlen - und folge deiner eigenen Intution, dann tust du genau das richtige.

    Im Herzen bleibt und seid ihr immer verbunden! Egal wo deine Schwester dann auch ist. Das darfst du nicht vergessen, dann brauchst du auch keine Angst vor der großen, einschneidenden Veränderung zu haben. Vertraue...
     
    Amaly82, Gida, Sunset77 und 4 anderen gefällt das.
  7. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.362
    @tantemin , es ist schon das 2te mal , dass ich jemanden, den ich liebe auf diese Weise verliere
     
  8. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691
    Um so schlimmer....rede dir nur alles von der Seele....lasse dein ganzes Sack und Pack hier.
     
    Elli und ralrene gefällt das.
  9. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.630
    Ort:
    Ich kann mich nur dem anschließen, was alphastern geschrieben hat.
    Ich wünsche Deiner Schwester einen friedlichen Übergang und Dir viel Kraft und liebe Menschen, die Dich begleiten in der schweren Zeit.
     
    Amaly82, Südwind, Jessey und 2 anderen gefällt das.
  10. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.362
    Werbung:
    @Alphastern,danke , ich weis das alles richtig ist , was du schreibst und ich versuche es wirklich auch so zu sehen , und trotzdem ist der Schmerz riesig groß und schwer auszuhalten. Das eine ist Theorie und das andere die Praxis , ich kenne beide Seiten .
     
    Livie gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen