1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meine deine

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sayalla, 16. August 2009.

  1. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Hallo,
    immer mal wieder kommen bei mir so seltsame Gedanken auf.
    Sie betreffen Eigentum. Es fühlt sich komisch an. Meine Haarspange, mein Hemd, ok... aber dann gehts ja recht schnell weiter mit: mein Haus, mein Grundstück, mein... u.s.w.
    Ich finde es wirklich komisch, ein Haus zu haben. Das sind Steine, Fliesen, Heizung... alles gekauft mit dem Tauschmittel Geld, logisch.
    Aber lasst euch das mal auf der Zunge zergehen: das sind meine Dachziegel, meine Blumen, meine ...
    wie hört sich das für euch an?
    Kann man wirklich behaupten, dies, das oder jenes gehört einem oder ist das im Prinzip nicht reichlich albern? Mal egal, ob bezahlt oder verschuldet, es klingt reichlich... tja, wie klingt es?
    Verratet ihr mir, wie es euch damit geht?
    :)
     
  2. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    solange du lebst ist es im Sinne der Gesellschaft dein.

    Am Ende wird jeder aber sehen, was davon tatsächlich seins ist.:D

    lg:)
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das muss man sich mal überlegen.:rolleyes: Die Gesellschaft sind doch wir alle, also ich ebenso. Heisst also, ich schätze ein paar Steine als meine ein, weil ich in dieser Gesellschaft lebe.
    Irgendwie finde ich das amüsant.
    Ein Arm kann meine sein, auch Freude oder Trauer oder mein Auge...das verstehe ich auch alles; aber Steine, Motoren oder gar ganze Parks? Wie soll das gehen?
    Ich habe eine Besitzurkunde, wo drauf steht: "Sayalla ihrs"... das ist doch zum Totlachen :D
     
  4. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    ja:lachen::lachen:


    Aber so ist das, noch schlimmer ist doch das viele das Leben damit verbringen sowas anzuhäufen :D


    lg
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ......das zauberwort heißt..........HABEN!:rolleyes:
     
  6. Mantodea

    Mantodea Guest

    Werbung:
    Also ich finde du solltest Dein Hab und Gut der Spirituellen Entwicklung wegen einfach weggeben,vorallem erstmal das Haus.!..Du kannst es mir geben,ich nehm Dir das Problem einfach ab.!....:D
     
  7. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest


    wenn du damit zufrieden bist :D




    lg
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Da ist nicht viel zu holen. Anscheinend habe ich mich immer zu dumm angestellt. Nun tuts mir leid, hätte dir gern gegeben.
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    In der Buchführung gibts als Ausgleichskonto das SOLL.
    Offenbar wird das gern maaal vergessen *lach.
     
  10. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    Hab mir dazu irgendwann mal überlegt, eigentlich geht es um Temporäre (Lebenslange) nutznießung einer langfristigen Wertanlage... Nur ist das ganze irgendwie so gedreht, daß du obendrein trotzdem dafür bezahlst, sprich dafür Arbeiten musst, was gut fürs BIP ist...

    Dieses Gefühl kommt mir bei teuren Autos. Auch wenn ich den Finanziellen Aufwand aufbringen würde, ich hätte nie das Gefühl, das wäre Meines. Zu viele laufende Kosten, zu viele Sorgen bzw andere die daran verdienen sich darum zu sorgen etc und im Endeffekt verkauft man es doch irgendwann wieder in möglichst gutem Zustand...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen