1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Medial - Botschaften aus der geistigen Welt mit dem Ouija-Brett

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Eudemonic, 18. Juni 2013.

  1. Eudemonic

    Eudemonic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    18
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hat von euch jemand das o.g. Buch gelesen? Falls ja, was haltet ihr davon?

    Eine Freundin von mir - die sehr spirituriell ist- hat es mir empfohlen, da ich etwas mehr über diese "Körper-Seele-Geist"-Geschichte erfahren wollte. Sie meinte es sei dort gut erklärt.

    Ich muss gestehen ich hab das Buch sehr schnell durchgelesen fand und finde es aber furchtbar. Zum einen wie sie schreibt und was sie schreibt.

    Für alle die es nicht kennen:

    Die Autorin und ein Co-Autor schreiben über ihre Kommunikation mit ihren Geistführern über das Ouija Brett.
    Das Buch ist zum Teil in Dialogen aufgebaut zwischen den Geistführern und den beiden.
    Die Geistführer erklären wie das mit den Seelen alles funktioniert, sprechen über Erfahrungen etc.

    Teilweise sind es echt lange Dialoge und ich frage mich, wie die beiden es geschafft haben gleichzeitig die Hände auf das Brett zu legen und alles mitzuschreiben?!
    Vielleicht sollte ich die Autorin selbst fragen, zunächst möchte ich aber gerne eure Meinungen hören.

    Es tut mir leid, wenn ich mich da jetzt vielleicht etwas radikal ausdrücke, aber ich finde die Autorin wirkt total "abgedreht" und der Inhalt des Buches genauso.

    P.s. Ich hoffe, das Thema hätte nicht besser in "Buchvorstellungen" gepasst.
    Autorin heißt "Heike Christiane Sielemann"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen