1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lähmung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nachtschwärmer, 27. April 2006.

  1. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Werbung:
    Hatte letzt Nacht einen komischen Traum. Ich lag in meinem Bett in meinem Zimmer un habe ein Bild an der Wand gesehen. Ich wollte aufstehen oder mich umdrehen aber es ging nicht. Ich wollte schreien aber es ging nicht. Dann bin ich im Traum aufgestanden und es ging wieder. Dann bin ich aufgewacht. Der Traum war sehr beängstigend weil ich mich wie wach gefühlt habe.

    Was kann eine solche Lähmung denn bedeuten?
     
  2. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Nachtschwärmer

    Du hast dich wie wach gefühlt, weil du wach warst!!!! ;)

    Du hattest eine Vor OBE. Oder auch, einfach der anfang einer Astralreise. Les dich am besten hier mal durch.
    Diese Schlafstarre hatte ich über mehrere Jahre, mit angst und panik. Bis mir endlich mal jemand gesagt hat, das es eine Astralreise ist ;).
    Bleib beim nächsten mal einfach ganz ruig. Und entweder wachst du dann ganz normal auf, oder dein Geist verlässt deinen Körper und du kannst im Astralen aufstehen :).




    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen