1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krafttier kennenlernen-auch ohne Reise?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von DieWolfsfrau, 8. Januar 2007.

  1. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Schamanen

    Ich möchte gerne wissen welches mein Krafttier ist, kann ich das auch ohne zu reisen, irgendwie erfahren? In die Geistwelt zu reisen, davor fürchte ich mich irgendwie.
    Fühle mich nämlich stark zu Krähen hingezogen. Sie sitzen am Morgen nämlich zu 100ten vor unserer Haustür.
     
  2. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo Eva!
    Bin zwar kein Schamane, doch mir wurde mein Kraftier (die Eule) bei der Engel-Ki Einweihung mitgeteilt, durch meine Engel-Ki Lehrerin!
    Versuchs mal vielleicht gehts bei dir auch durch die Engel-Ki Einweihung?

    LG Markus
     
  3. Hunter

    Hunter Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    tiefstes Niederbayern
    Ich hab mein Krafttier kennen gelernt in dem ich es getanzt hab.

    Hab einfach mal angefangen zu tanzen, immer im kreis, irgendwann bin ich dann halt aufn Boden wien Raubtier gegangen und auf einmal is es vor mir erschienen.

    lg
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich bin zwar auch keine schamanin, aber gut.

    du kannst ja die krähe mal direkt fragen ob sie dein krafttier ist. meditiere darüber, oder bevor du schlafen gehst fragst du sie in gedanken ob sie dir im traum erscheint und dir sagt ob sie dein krafttier ist.
    der schlafzustand ist dem zustand einer schamanischen reise sehr ähnlich, daher kannst du es so auch erfahren.

    wenn du dazu neigst deine träume am nächsten morgen zu vergessen, dann trink am abend so viel, dass du in der nacht mal raus musst um aufs wc zu gehen, denn wenn man mitten in der nacht aufwacht, kann man sich so gut wie an jeden traum erinnern. schreib dir kurze stichwörter auf einen zettel neben dem bett und am nächsten morgen wenn du ihn dir dann ansiehst weißt du wieder alles und wer weiß, vielleicht auch deine antwort vom krafttier.
     
  5. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Hi, danke Euch schon mal

    @markus, bin in Engelki eingeweiht, öh hab auch meinen Engel noch nicht gesehen.
    @hunter, :) wenn ich das mache, läßt mich meine Family nach Gugging überführen:stickout2
    @sitanka, deine Idee gefällt mir bisher am besten. Werde es gleich heute Nacht probieren, :stickout2 und raus muß ich sowieso.
     
  6. Fearless

    Fearless Guest

    Werbung:
    Hallo ich bin eine Schamanin und habe mein Totemtier durch Pendeln herausgefunden - ja ich hab mich anfangs auch net getraut eine Reise zu machen, aber mein Totemtier kennt mich ja. :rolleyes:
    Ich denke mit Krafttieren funktioniert das auch. Ich hab aber auch eine "spezielle" Pendelmethode angewandt. :move1:

    Lg
    Fearless :hamster:
     
  7. Dorengar

    Dorengar Guest

    Ich bin kein Praktizirender und frage frei heraus:Was ist ein totemtier,was ist der unterschied zwischen einem Krafttier und einem Totemtier??
    :confused:

    LG dorengar
     
  8. melly7ibk

    melly7ibk Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Mutter Erde
    Das Totemtier ist ein Seelenführer, welchem wir auf verschiedene Arten begegnen können. Es begleitet uns von Geburt an über lange Strecken und ist mit uns im Wesenskern verwandt; manche Menschen zeigen sogar bewusst oder unbewusst Gesichtszüge oder Verhaltensweisen ihres Totemtieres. Das Totemtier bleibt ein Leben lang an unserer Seite. Je nach Aufgabe, Bestimmung und Umfang unseres Lebens können wir ein Totemtier und zeitweise sogar mehrere Krafttiere zusätzlich als Unterstützung haben. Sie können so vielfältig und so verschieden sein wie die Menschen selbst. „Gibt es nicht“ gibt es nicht in der geistigen Welt. Man sollte auf keinen Fall ein Tier von vorn herein ablehnen, egal wie klein, gefährlich, giftig oder unscheinbar es wirkt. Schließlich zeigt es sich uns, weil es in der aktuellen Lebenssituation wichtig für uns ist. Haben wir unsere Aufgabe gemeistert, hat sich die Lebenssituation geändert, so kann es sein, dass ein Krafttier auch wieder verschwindet, stirbt, sich verwandelt und ein anderes Tier an seiner Stelle auftaucht, das uns auf dem nächsten Abschnitt begleitet.

    liebe grüsse

    melly
     
  9. Fearless

    Fearless Guest

    Sorry. Den Unterschied zwischen Kraft- und Totemtier hätte ich erklären müssen. Hab ich vergessen.:rolleyes:

    Danke melly7ibk. :)

    Ach ja: Der Text ist gut :D
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ich will ja jetzt mal nicht unken, aber wenn solche Fragen auftauchen, stellt sich mir die Frage, wozu muss ich das wissen?
    Was mach ich damit, wenn ich weiß, das könnte vielleicht mein momentanes Krafttier sein.

    Mir sind schon so einige Verbündete begegnet, nicht immer waren das Tiere und schon grad keine, die mir im realen Leben oft begegnen oder gar, zu denen ich ein besonderes Verhältnis habe, sei es nun Hunde, oder auch meine Katzen, auch wenn ich an beiderlei sehr hänge und diese auch an mir. Keiner dieser Tiere ist eine Art Krafttier. Auch Krähen haben wir hier zuhauf, ich mag sie auch und auch wenn ich schon mit Krähen in der NAW Erfahrungen gemacht habe, so ist dieser Verbündete nur einer von vielen, die ich bis dato kennenlernte.

    Wenn ich mit meinen egun (Geistern) arbeite, weiß ich meist noch nicht mal, wen ich da konkret an der Strippe habe, das ist auch nicht wichtig, solange ich die Energie als positiv oder eben als Halodri zu erkennen und unterscheiden in der Lage bin.
    Wenn es denn einen Grund gibt, dass ich zu wem bestimmtes Kontakt brauch, oder sich wer bestimmtes bei mir meldet, so hol ich mir die Infos dazu ein, oder dasjenige welches, gibt sich zu erkennen und das läuft meist über Träume ab.

    Ob man jetzt seinen Verbündeten auspendeln kann, kann ich nicht sagen. Aber wenn man denn schon von sich schreibt, man sei Schamane, braucht man dann ein Pendel? *kopfkratz*

    Grüßels
    Palo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen