1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Konstellationen: eure Vorlieben und Abneigungen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Smaragdengel, 12. Juni 2012.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi Leute,

    mich interessiert,
    welche Konstis liebt ihr in eurem Horoskop am meisten?
    welche stören euch in eurem Radix am meisten?
    welche hättet ihr gerne?
    über welche seid ihr froh dass ihr sie nicht habt?
    Wenn ihr wollt könnt ihr noch schreiben warum.

    Ich fang mal an:
    Ich liebe meine Sonne und Merkur in 4 weil ich dadurch schnell rausfinden kann wie es mir innerlich geht, diesen Zugang finde ich sehr praktisch.
    und mein Juppi in 8 weil es mich neugierig macht und ich liebe es zu suchen und zu lernen, vor allem Astro :D
    Neptun und Uranus in 6 mag ich, Pl und Sat in 5 find ich ganz ok.
    Venus Neptun ist schön (ve/nep anderthalbquadrat und neptun parallel zum DC)

    Ich mag eine Auswirkung meines Mo/Pl nicht, weil ich das manchmal auf andere projiziere, so nach dem Motto, wer will mir an die Gurgel... das nervt, es ist Angst.
    Er hat auch positive Seiten, aber das nervt mich.

    Ich finde Jupiter Neptun nett, hatte ich mal als Transit. Das war so ein Schweben in höhere Sphären.

    Was ich überhaupt nicht wollte ist Zwillingsmerkur-Saturn, der Skeptiker oder Jungfrau-Merkur-Saturn der perfektionistische Erbsenzähler :D
    Und nachdem was ich in meiner Ausbildung über Mo/Nep gelernt habe auch das nicht. Das Quinkunx zählt ja dazu nicht.

    What about you? :zauberer1
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Eigentlich gibt es noch viel mehr Konstis wo ich froh bin die nicht zu haben, zB der Rest aller Plutokonstellationen die ich nicht habe, außer evtl pl/nep
     
  3. fetterKater

    fetterKater Guest

    Hi Smaragdengel,

    schönes Thema :)

    ich fang mal an mit den (wenigen) Konstellationen die mich nerven

    Mond Quadrat PLuto, weil es echt teilweise emotional auslaugend ist, es nervt teilweise echt, obwohl es gleichzeitig auch heilend ist. Es fühlt sich aber nicht wirklich gut an und das stört eben. Dazu zähle ich Pluto in 4 der ja im Grunde ähnlich ist
    Pluto Quadrat Aszendent weil es mich manchmal so aufbrausend macht, ich dann aber viel "gefährlicher" wirke als ich wirklich bin und die Leute dann richtig Angst vor mir kriegen (was aber manchmal ganz praktisch sein kann :D )
    Sonne Konjunktion Mars: Ich kann manchmal echt nicht aufhören wenn ich angefangen habe (bei einer Arbeit die mir Spaß macht) was einerseits gut ist weil es dann meist auch zum Erfolg führe aber andererseits auch stresst und auslaugt.
    Ich muß sagen ich mag meine Aspekte eigentlich und es gibt viele Aspekte/Häuserstellungen die ich total mag. Z.B:
    Sonne Trigon mond = Ich tue das was ich fühle; würde mich niemals verstellen oder mich Gruppenzwängen beugen.
    Meine harmonischen Uranus Aspekte mag ich. Sonne, Mond, Mars, Aszendent und MC Trigon Uranus. Das verleiht echt Improvisationskraft in allen möglichen Situationen, Lockerheit, Lust auf Abenteuer und Neues und Beweglichkeit. Ich bin schon immer meine eigenen Wege gegangen und das finde ich gut. Ich kann ohne Probleme meine Zelte abreißen und alleine in eine neue Stadt ziehen. habe ich gerade wieder gemacht.
    Merkur in 8, Merkur Trigon Pluto. Ich bin auch sehr neugierig, vor allem was Tabuthemen betrifft. Gehe den Sachen gerne auf den Grund.
    Ich bin generell ein sehr umgänglicher, großzügiger und freundlicher Mensch, der sehr darauf achtet, dass es z.B. den Gästen meines Hauses an nichts mangelt solange sie bei mir sind : Venus Trigon Aszendent
    Sonne und Venus in 9: ich bin sehr reiselustig und auch philosphisch angehaucht. Fremde Kulturen haben mich von jeher interessiert.
    Meinen Uranus in 5: dazu würde ich Kreativität zählen und der Hang zum Ungewöhnlichen

    So das wars vorerst mit der Selbstbeweihräucherung :D
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Oooh schöön, vielen Dank :)

    Das mit dem in eine einfach mal in eine neue Stadt ziehen hat sicher auch mit den Planeten in 9 zu tun. Für mich als 4. Häusler mit Krebsmond ist das garnichts, also alleine nicht, da bin ich wie ein kleines nacktes Kind ^^ trotz Uranus und so :D
     
  5. fetterKater

    fetterKater Guest

    Gern geschehen Smaragdi. Es kann natürlich sein, dass ich einige der Aspekte falsch interpretiert habe, du kennst dich ja damit besser aus. Du studierst es momentan, oder nicht?
    Also ist Umzug dann wohl eher Haus 9 sagst du..?

    Nochmal zu den Umzügen: die hatten von meinem inneren Gefühl her immer einen Sinn , also ich war mir, wenn auch latent, dessen bewusst, dass ich dort wo ich gerade auch bin etwas zu lernen/lehren habe. Es war nie eine voreilige Flucht, sondern der Umzug kam immer dann wenn die Zeit reif war. Passt aber auch wieder zu Haus 9 oder?

    P.S. Krebsmond habe ich auch, aber der wirkt sich dann so aus, dass ich immer Leute finde in meiner neuen Situation (wie jetzt wieder diese neue Stadt und neue Wohnung) dir mir helfend zur Seite stehen. Ich scheine da echt immer Glück zu haben :)
     
  6. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Ja ich studiere es noch, hatte ein paar Wochen Pause gemacht und jetzt habe ich wieder neue Motivation.

    Naja nicht unbedingt mit Umzug an sich, das ist eher ein Mond-Thema, aber diese Bereitschaft einfach ins Weite sich zu bewegen, das ist halt typisch für eine 9. Haus Betonung und eher untypisch für eine Krebs/4. Hausbetonung.
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Wo steht denn dein Mond. Meiner in 2, also sehr auf Sicherheit bedacht emotional (nicht betont materiell)....
     
  8. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    hi smaragdengel

    cooles thema

    mein mond in fische: ich hab so dermaßen viel phantasie das ich als natur stoned gelte,...abends habe ich generel riesige pupillen und dann kann ich den leuten kaum mehr verklickern das ich keine Drogen genommen habe, zumal ich oft vor mich hin grinse weil ich mir irgendwelche lustigen bilder im kopf vorstelle oder ohne ersichtlichen grund laut lache (für mich völlig normal) also eigtl. mag ich das, bis auf die unterstellungen aber mit meinem neptun in 3. habe ich mühe mich auf das wesentliche zu beschränken und ich kann mich manchmal nicht deutlich ausdrücken, dafür gelte ich als ausgezeichneter "buch erzähler" oder vorleser, so wie ich es interpretiere oder betone.

    Ich mag Saturnische menschen sehr gerne am liebsten auf meiner Sonne soll er sein, von denen lerne ich immer aufs neue struktur und effektive planung um meinen Saturn in 10 zu disziplinieren, wenn ich mal der naselang hinfalle hilft mir mein mars am aszendent wieder auf die beine.
    in der waage macht er es sich aber auch mal mit gläschen wein gemütlich und lässt sich von der Venus mit ihm in konjunktion einen blasen.


    lg
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hey Freigeist :)

    das ist ja witzig mit den Bildern im kopf und dass du plötzlich laut lachen musst, find ich sympatisch :)

    Ich finde du kannst dich gut ausdrücken und erzählen sowieso, ist immer sehr interessant von dir zu lesen...
    Mein Freund hat auch Neptun in 3 und der macht sich nicht mal mühe was auszudrücken, er erwartet wirklich manchmal, dass man es ihm in den Augen abliest oder thelepatisch empfängt

    und das war ein unverblümter mars-merkur-ausdruck der Fischemond-Phantasien :D
     
  10. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Werbung:
    meinen besten aspekt hab ich vergessen.

    Jupiter quadrat Mond.

    Ich bin der reinste Horror für leute die leichter gewicht zunehmen, denn bei mir gibt es nur Megaportionen und bei bedarf auch nachschlag das fieseste; dass ich auch noch lecker Koche und Torte zum Nachtisch präsentiere,...alle nehmen zu nur ich bleib schlank, das is fieß.

    ich würd auch gern mal richtig zulegen daher wäre mir ne Jupiter Venus konj. wünschenswert.

    :lachen::lachen::lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen