1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

keinen tag zu früh

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von libelley45, 18. Juli 2007.

  1. libelley45

    libelley45 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    als ich vor zwei jahren dem menschen begenete der mein weltbild ins wanken brachte und mir ein buch schenkte dass mich meinem sein ganz nahe gebracht hat, war es mir ein bedürfniss folgende empfindungen zu papier zu bringen...... keinen tag zu früh, als ich deine existenz als meine wunschvorstellung abzun wollte; stolperte mein leben üder deins und in der magie des augenblicks sind wir jenseits von zeit und raum-.. ich möchte springen von der klippe dieses augenblicks in die tiefe deines wesens, die nur du kennst. und da begegne ich dir in mir mit einer immer tiefergehenden umarmung. ich fühle du bist nähe ohne beengung, geben ohne erwartung, zärtlichkeit ohne absicht,spiel ohne kampf, vertrautheit ohne ansprüche, liebe ohne forderungen, zauber ohne ende....jenseits aller zweifel;ist ein menschenleben genug um alles wiederzufinden , die zeit die verstrichen ist ohne belang, jeder tag steht im zeichen von unendlicher liebe . sie verzaubert mit ihrem duft der uns geborgen hält in unserer eigenen grenzenlosen welt-der heimat unserer seelen ....du hattest die schlüssel meiner ketten in verwahrung, nun bist du hier und mein bild bekommt farben...viel zeit bleibt uns nicht das ist gewissheit doch wissen wir beide wir sehen uns wieder...nicht hier und auch nicht schon morgen aber auch keinen tag zu früh....///// das war meine persönliche begegnung mit einer verwandten seele, dafür bin ich dankbar.
     
  2. Penelope

    Penelope Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich finde deine Zeilen, das was du geschrieben hast, sehr beeindruckend.. es spiegelt genau das wieder, was ich für einen menschen empfinde der mir sehr nahe steht und dem ich mich auch sehr nahe fühle, obwohl ich den grund dafür nicht kenne, er scheint mich zu vervollständigen, er hilft mir, meine gedanken zu ordnen und mich klarer sehn zu können... nur bin ich mir unsicher.. ich weiß nicht, ob ich in liebe.. sicher liebe ich ihn auf eine art und weise, die aber nichts mit einer liebesbeziehung zu tun hat.. komisch

    lg, Penelope :liebe1:
     
  3. libelley45

    libelley45 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    42
    bitte empfinde es nicht als komisch, wir gehören zu den glücklichen menschen die diese erfahrungen machen dürfen. es ist ein wunderbares gefühl eine verwandte seele wieder zu treffen. ich dachte mal :bin ich denn allein mit meinem fühlen so wie ich fühle und es ist so schön wenn man es nicht ist. ich wünsche dir dass du jeden moment geniesst der dir mit einer verwandten seele geschenkt wird. lg
     
  4. libelley45

    libelley45 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    ich glaube auch dass das nichts mit einer liebesbeziehung zu tun hat.
     

Diese Seite empfehlen