1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mir jmd. helfen mit meiner Oma in Kontakt zu treten?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von elfe10, 16. August 2010.

  1. elfe10

    elfe10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    215
    Werbung:
    Gibt es hier jmd. der mir dabei behilflich sein könnte?
    Hätte ein paar Fragen an sie, die sie mir jetzt sicher beantworten könnte.

    lg elfe
     
  2. Cael

    Cael Guest

    Hallo Elfe10,

    ich kann dir zwar dabei nicht helfen, aber
    die Verstorbenen läßt man gehen, sonst finden die keine Ruhe.
    Außerdem würde ich das alleine eh nicht machen oder hast du bereits deine Erfahrung?

    Lg
     
  3. elfe10

    elfe10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    215
    Nein, ich habe damit keine Erfahrung, aber ich habe mir erhofft mittels Channeling mit ihr Kontakt aufnehmen zu können.

    lg elfe
     
  4. supernatural

    supernatural Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    108
    Ein einfaches Ritual um antworten von den Toten zu empfangen :

    Man benötigt salz, 1 purpurrote kerze, Weihrauch, morganas räuchermischung, 1 glocke, ein Gegenstand der verstorbenen Person oder ein Bild(foto) von ihr, wenn du möchtest außerdem ihre Liblingsblume als Zeichen eurer Zuneigung.
    Streu das salz im kreis um dich herum oder rings um die kerze aus.
    Zünde erst die kerze und anschließend die Räuchermischung an.
    Trag das Räuchergefäß zu den vier Himmelsrichtungen, zunächst nach Norden, Osten, Süden und Westen.
    Bitte dabei um schutz und segen.Stell das Räuchergefäß neben die Kerze. Damit hast du einen heiligen Raum erzeugt.
    Läute 3. mal mit dem Glöckchen setz dich still hin und sprech mit der geliebten verstorbenen Person.
    Es kann vorkommen das du einen Luftzug spürst, das das Licht flakert oder der gleichen, aber in der Regel wirst du lediglich mit deinem inneren Ohr die Stimme der Toten vernehmen.
    Sie wird ganz so klingen wie zu Lebzeiten einschließlich typischer Redewendungen und andere Besonderheiten.
    Wenn dein Gespräch mit der verstorbenen beendet ist, verbrennst als Zeichen der Ehrerbietung erneut Weihrauch, verabschiedest dich und löscht die Kerze.
    LG, supernatural
     
  5. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690

    Wie alt bist du?
     
  6. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Werbung:


    Ich habe diese Frage gestellt,da ich grundsätzlich nur volljährige bediene.
    In diesen Forum sind auch Kinder unterwegs.
    Sorry,dass du dich auf den Schlips getretten fühlst.
     
  7. elfe10

    elfe10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    215
    Werbung:
    Kein Problem! Verstehe dann dass du nachfragst!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen