1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man durch Lernen ein Schreibmedium werden?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Zephyrine, 14. November 2007.

  1. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben! :liebe1:

    Ich habe da mal eine Frage: Ist es möglich durch Üben und Lernen ein Schreibmedium "zu werden" oder gelingt das eher nur denen, die medial sehr begabt sind?

    Hat jemand Erfahrungen?

    Würde mich sehr freuen :zauberer1

    Alles Liebe :liebe1:
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo :)

    Eine gewisse mediale Begabung ist schon Voraussetzung, wobei ich sicher bin, jeder Mensch trägt Medialität in sich und bei den einen ist es mehr, bei den anderen weniger. Jeder Mensch hat irgendein spirituelles Talent, welches es zu finden und zu fördern gilt. Wenn dir nun mehr was anderes liegt...weshalb willst du dann in diese Richtung ? Ich mein aber, wenn man das Gefühl hat, man sollte es tun..sollte man es versuchen..mehr wie nicht klappen kann nicht passieren..aber wie gesagt...je talentierter - desto einfacher. Ich kann dir aus Erfahrung sagen, die besten (Schreib)-Medien wollten sowas nie bewusst machen oder werden....ich wollts auch früher nie und habs lange weggedrängt....aber dennoch..jeder geht seinen Weg...nur brauchen wir manchmal etwas länger, die Richtung zu finden ;)

    LG
    Astralengel
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Sensitivität und Empathie verschoben***

    LG Ninja
     
  4. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo lieber Astralengel! :)

    Vielen lieben Dank für deine Antwort... Ich denke, du hast Recht: Die besten Medien stolpern da hinein.

    Aber dennoch würde ich es gerne ausprobieren wollen. Weißt du, was man da am besten macht, wie man am besten anfangen kann?

    Gibt es vielleicht Bücher dazu?

    Liebe Grüße :liebe1:
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Liebe Sternschnuppe

    Ich habe ein Buch von Elisabeth Dude gelesen, und mich einfach hingestetzt, meditiert und einfach angefangen zu schreiben. Versuche es einfach.

    lg Pia
     
  6. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Werbung:

    Hallo liebe Pia!

    Ich möchte ja näheren Kontakt zu Engeln bekommen. Steht denn in den Büchern von Elisabeth Dude etwas darüber? Die kenne ich nämlich noch nicht...

    Liebe Grüße :liebe1:
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Liebe Sternschnuppe

    In den Buch von Paul Meek steht, das es schwieriger ist Engel zu sehen oder Kontakt zu ihnen zu bekommen. Bitte um den grenzenlosen Schutz Liebe und Heilung, einen reinen Kanal für die Mitteilungen zu sein. Und warte ab, was kommt. Bei mir hat sich jetzt jeden Tag einer, oder mehrere gemeldet, mein Geistführer, ein Engel, einmal Erzengel Michael, und einmal Jesus. Jesus wollte mir erklären, das der Weg den ich gehe nicht das so genannte Ziel ist, sondern wie er, 33 Jahre auf sein eigentliche Ziel Aufgabe vor bereitet wurde. Ich bekam Mitteilungen für den Tag, oder für Fragen die mich beschäftigen. Ich meditierte und irgendwann begann ich zu schreiben. Sie stellen sich gleich vor. Wie der Engel Helda sagt immer, mein geliebtes Kind, der Geistführer liebe Pia, meine Oma Liebes. So ist auch der Stiel der Aussage immer anders.

    Es kommt auf deine Schwingung an, in der Du bist. Je höher du dich bewegst um so höher sind die Geistwesen.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    Vergesse nicht ein Gebet zu sprechen, um den Schutz zu bitten, und zu Danken.

    lg Pia
     
  8. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Vielen Dank liebe Pia! :liebe1:

    Das hilft mir wirklich...

    Ich finde es sehr erstaunlich und wundervoll, dass sich auch Jesus gemeldet hat und dir den richtigen Weg weist...


    Alles Liebe :liebe1:
     
  9. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Es war einmal und für mich schon was besonderes, obwohl ich darüber eigentlich nicht sprechen wollte. Denn man wird immer gerne verschriehen deswegen. Aber es war hilfreich so wie er mir das erklärt hat. Ja ich bin dankbar dafür.

    lg Pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen