1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann das "Negative" in unser Leben eingreifen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Gida, 29. Dezember 2015.

  1. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Werbung:
    Meine Frage ist, ist es möglich, dass das Negative euer einfaches Handeln beeinflusst?
    Ein Beispiel: Ich schreibe, nach mehreren Seiten will ich nochmals nachlesen, aber meine Seitenzahlen stimmen nicht mehr. Eine leere Seite ist dazwischen und dass Geschriebene ist um mehrere Zeilen verrutscht., sodass ich alles wieder neu sortieren muss.
    Das zum Beispiel ist mir laufend passiert.
    Kennt ihr auch sowas?
    in Liebe Gida
     
  2. schreib

    schreib Guest

    was verstehst du unter "das Negative"? Jedem passiert schon mal ein Irrtum, nobody is perfect :cool:
     
  3. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Ich habe extra das Negative geschrieben, weil ich keine Namen nennen will. Natürlich kann jedem von uns ein Fehler passieren . darum geht es auch nicht. Das was ich als Beispiel aufgeschrieben habe, ist mir über viele Monate passiert, manchmal mehrmals am Tag.
    in Liebe Gida
     
  4. Chloroplast

    Chloroplast Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin, in einem Blatt
    Das klingt nach einem normalen Anwendungsfehler oder einem Bug in der Software.
     
  5. dr.snuggels

    dr.snuggels Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    5.290
    Ort:
    serirdisch
    Etwas als "schlecht"
    zu bewerten,
    macht es ja erst zu etwas negativen...
    Es kommt immer auf einen selbst drauf an,
    Wie man die Dinge betrachtet...
    Ob man die Stolper Steine die einem im Weg liegen als Hindernisse oder aber als Stufen erkennt...

    Jedes Ding ist an sich,
    weder gut noch schlecht,
    Das Denken macht es erst dazu...
    Alles ist einfach so wie es ist...
    Wenn du sagst z.b. der Regen ist blöd... ich mag ihn nicht!!!
    Aber der Regen ist gar nicht blöd...
    Deine Abstandshaltung zum Regen ist blöd!!!

    Das Wasser hat keine Schuld nur weil du nicht schwimmen kannst...

    Wenn man nun negative Emotionen spürt, wie z.b. Wut oder Aggression...
    Sollte man diese ebenfalls nicht als falsch betrachten..
    sondern diese Energie dazu verwenden kreativ zu werden...
    Sie in etwas konstruktives fließen zu lassen...
    Statt wild irgend welche Teller und Tassen kaputt zu schlagen... einfach mal joggen gehen oder laut Musik machen...

    Sicher gibt es Fehler...
    Aber sie helfen uns zu wachsen...

    Jedesmal, wenn wir uns falsch entschieden haben,
    programmiert Gott das Universum neu, so daß wir aus dieser falschen Wahl eine Lernerfahrung ziehen können...

    Du versagst nur wenn du aufhörst dich weiter zu bemühen...
     
    sonnengöttin, ralrene, starman und 4 anderen gefällt das.
  6. schreib

    schreib Guest

    Werbung:
    warum willst du keinen Namen nennen? Hast du Angst davor?
    Mein Rat wäre am besten die Einstellungen des Textverarbeitungsprogrammes kontrollieren, oder kontrollieren lassen ;)
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Ein ziemlich alberne Frage - natürlich greift das "Negative" unserem Leben immer wieder ein. Diese Betrachtung bezieht sich selbstvedrständlich auf die materielle Ebene, wo wir uns gerade bewegen...

    Shimon
     
    LynnCarme gefällt das.
  8. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Ohne - kein +
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    "ich nix verstehe....ich nur ein mann..."

    shimon
     
    Fee777 gefällt das.
  10. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Werbung:
    Ihr habt Recht,es könnte ein Anwendungsfehler gewesen sein. Aber das Ganze hat sich , mit Verschlimmerung über 3 Jahre hingezogen. Ich kann nicht alles erklären, weil ich es einfach nicht verstehe. Es ging soweit, das der Verlag der mein Geschriebenes veröffentlichte, nach kürzester Zeit Insolvenz anmeldete und somit nichts mehr veröffentlichen konnte. Jetzt stand ich da, mit ein paar gedruckten Exemplaren. Es konnten aber keine mehr gedruckt werden, siehe Insolvenz.
    Ich könnte die Geschichte noch weiter erzählen, aber ich höre auf.
    Manche mögen sagen, Pech auf der ganzen Linie--- aber wie kommt es zu diesem Pech?
    in Liebe Gida
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen