1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich mag meine neuen Tarot-Karten nicht

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Adastin, 28. September 2007.

  1. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich arbeite seit fast 20 Jahren mit Karten.
    Heute hab ich mich beschenkt und ein neues Karten-Set gekauft.

    Dieses Tarot hat mir in seinen Bildern sehr gut gefallen.

    Voller Freude hab ich mir dann zuhause die Karten gelegt. Gemäß dem Bild, dass ich gesehen habe, gibt's in keinem Lebensbereich was gutes für mich.
    Spiritualität, Partnerschaft, Beruf, Geld, Gesundheit,...

    Das kann doch nicht sein!
    Bisher hat mich das Bild in den Karten immer aufgebaut, mir Hoffnung gegeben, Klarheit geschafft oder mich besänftigt.

    Ist jemanden von euch sowas schon mal passiert?
    Woran kann denn das liegen?
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo adastin,


    kann es sein, dass du in eine grosse umbruchsfase befondest und du davor richtig angst hast?

    hast du eine amthyst druse? lege die karten für 7 tage und nächte in die druse und wenn die 7 tage um sind opfere etwas für den "geist" diesen karten -- wenn es nur ein räuschestäbchen ist... nahher kannst du sie benutzen (setlle aber nie die gleiche frage ein 2. mal)

    shalom1938
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo ihr beiden

    Wenn ich mir Karten kaufe, schaue ich mir jede Karte an, und bitte sie bei mir zu bleiben und mich zu führen. Ich nehme sie öffters einfach so in die Hand, bevor ich mit ihnen arbeite.

    lg Pia
     
  4. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Hallo Shimon!

    Ich freue mich sehr über deine Antwort. Ich hatte schon den Eindruck, wenn ich im Unterforum "Kartenlegen" ein Thema erstelle, erhalte ich nur Rückmeldung, wenn ich gratis die Karten lege :)

    Das ganze Leben ist eine Umbruchphase :clown:
    Ja - ich habe Angst davor. Ich versuche in meinen Entscheidungen immer Gefühl und Verstand einfließen zu lassen. Ich treffe nicht gerne Entscheidungen, jedoch hat mich das Leben in den vergangen Jahren immer wieder dazu "gezwungen".
    Jetzt bin ich an einem Punkt, wo ich keine großartigen Veränderungen mehr will. Ich habe nicht die Absicht immer wieder mein Leben auf den Kopf zu stellen.
    Die Karten zeigen mir auf, dass mein Weg, ohne mich zu verändern in eine Sackgasse führt. Das ärgert mich. Wo bleibt den da der freie Wille?

    Leider habe ich noch keine Amethyst-Druse. Gibt es eine andere Möglichkeit?

    Alles Liebe!
    Adastin
     
  5. Adastin

    Adastin Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Hallo Pia!

    Da ist ja schon die Antwort. Das werde ich mal versuchen.

    Alles Liebe!
    Adastin
     
  6. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:

    :confused:

    Nach 20 Jahren sollte es ansich möglich sein,
    das Dir die Karten mal Tipps und Ratschläge geben können, die nicht immer nur in Watte gepackt sind oder Dir immer nur Honig um's Maul zu schmieren.

    Ein Freund, der einem sagt, daß man in einer bestimmter Hose ein fet**n Hinte*n hat, ist besser, als ein Charmeur, der einem mit dieser Hose auf der Strasse herumlaufen läßt. :escape:

    Freu Dich über die Krititk.
    Und atme mal tief die frische Brise ein, welche Dir um die Nase weht.
    Das ist gut für die Bronchieen.

    Viele Grüße.

    Albi
     
  7. Adlerfrau

    Adlerfrau Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Darmstadt
    Also, für neue Karten nehme ich mir immer ein paar Tage Zeit. Ich freunde mich quasi mit ihnen an, mische sie sehr oft, nehme auch jede einzelne in die Hand. Sie sollen schon meine Energien übernehmen, kennenlernen, damit sie auch wirklich adäquat darauf reagieren können.
    Dann gibt es Karten, die sich in meinen Augen nicht für eine normale Legung eignen, auch wenn ich sie sehr mag. Ich liebe zum Beispiel die "Vision Quest"-Karten, nehme sie aber nur als Hinweiskarte, weil sie in der Legung nicht so aussagekräftig sind in meinen Augen.

    Bei dir hört sich das aber irgendwie so an, als hättest du recht "wild" eine Legung nach der anderen gemacht.
    Also, ich kenne auch so Phasen, wo man gerne nette, möglichst einfache Antworten hätte. Aber das bringt nichts, und irgendwann streiken dann die Karten.
    Geb dir und den Karten noch eins, zwei Tagen Zeit, mach dann eine Legung zu dem Thema das dir am meisten am Herzen liegt, aber dann nimm die Karten auch ernst in ihrem Ratschlag. ;)
     
  8. diva

    diva Guest

    leg die karten unter dein kopfkissen,so verbinden sie sich mit deiner aura,mach ich auch immer wenn ich neue karten kaufe.wenn ich sie auf dem tisch liegen hab,leg ich immer einen bergkristall drauf.viel spass mit deinen neuen freunden.
    das erlebnis hatt ich auch als ich mir die osho zen karten gekauft hab,hab geheult.
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.044
    Werbung:
    Hallo Adastin,

    ich bin zwar keine Kartenlegerin, aber ich denke mit den Karten ist ähnlich wie in der Astrologie: sie spiegeln dir eine bestimmte Zeitqualität wider. Und wenn diese eben zur Zeit nicht rosarot ist, können die Karten dir doch auch nichts anderes sagen. Evtl. sind diese Karten sogar außergewöhnlich gut, weil sie klar und ohne Beschönigung deine innersten Empfindungen spiegeln.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen