1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe zur 9er Deutung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lightdreamer, 30. August 2013.

  1. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Werbung:
    wollte hier mal ein Deutungsmuster posten, was ich vor einiger Zeit mal irgendwo gefunden habe.....

    nimm doch einfach eine frage und leg eine 9er,
    denk an die reihenfolge, welche karten du zusammen ziehen musst.
    stell immer deine reihenfolge mit hier rein. und denk an die häuser, die helfen mir immer weiter, jeder muss selber entscheiden , wie man für sich am besten die karten deutet. ich habe so angefangen.

    Also 123 ist das was im Kopf ist:

    456 ist das Gefühl:

    789 ist die Grundlage

    147 die Vergangenheit

    258 die Gegenwart

    369 die Zukunft


    357 was man bekommt



    9er sind gar nicht so schwierig, wie es ausschaut. Du musst erstens gar nicht mitdeuten, in welchem Haus ein Karte liegt. Zweitens braucht man auch keine Quersumme, weil die Kartenkombis alleine schon genuegend Aussagen bringen. Mit den Quersummen kann man es auch uebertreiben, ich hab schon gesehen, dass Leute Spalten und Reihen einzeln zusammenrechnen, wenn ueberhaupt ist die QS aus allen 9 Karten ausschlaggebend.


    lg Lightdreamer
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2013
  2. Kinara

    Kinara Guest

    Hallo Lightdreamer,

    eine tolle Variante und sehr schöne Abwechslung für die gute, alte 9er-Legung.

    Nun ja, manche Deuter haben Erfolg und bekommen schlüssige Ergebnisse, wenn sie die versteckten / verdeckten Karten errechnen, die Häuser mit einbeziehen, die QE ermitteln und rösseln. Mir persönlich liegt das nicht so, aber das ist reine Geschmacksache.

    Hast Du bereits Erfahrung mit diesem System?

    Liebe Grüsse
    Kinara
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Guter Beitrag. :)
    Interessanterweise sehe ich das auch so seit einiger Zeit. Wobei das, was bei dir Grundlage heißt, für mich die Ereignisebene ist. Also das was wirklich passiert.
     
  4. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Also diese Variante ca. 1-2x für mich damals genutzt.
    Es war gar nicht so einfach was über die 9er Legung zu finden, ich meine mich zu erinnern, dass es das einzige war, was ich im Netzt finden konnte.
    Andere Möglichkeiten wären natürlich auch Interessant zu Wissen :rolleyes:

    lg Lightdreamer
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo,

    ich finde du darfst den Weg in die Zukunft nicht vergessen.

    159

    Genau diese drei finde ich für mich am wichtigsten.


    Ansonsten schadet es nie sich Gedanken zu machen welche Reihen wie und wo und was darstellen könnten.
    ich denke aber selbst das kann sehr individuell zu deuten sein.
    Für mich kommt es halt immer auf die Fragestellung an und mittlerweile tendiere ich , wenn ich denn rein nach Lenormand deute, sehr stark in Richtung Blickrichtung.
    Die Dame am Anfang schaut hinaus , für mich eindeutig keine Zukuntsaussage vorhanden außer das sie einiges hinter sich lässt.
    Dort wäre der 9er eh Vergangenheit, wobei ich in der Senkrechten in der sie dann liegt noch die einzigen zukünftigen Aussagen erkennen würde.
    Ist halt meine Herangehensweise,nur ich deute eh nicht nur Lenormand sondern Doppeldeutig anhand der Skatabbildungen.

    Alles Liebe
    flimm
     
  6. Kinara

    Kinara Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    eine 9er-Legung kann sicher vielfältig gedeutet werden. Mit der Zeit entwickelt man intuitiv "seinen" Weg und empfindet diesen irgendwann als stimmig.

    Einen schönen Abend.
    Kinara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen