1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hey hat jemand meine Traum-Frau gesehen

Dieses Thema im Forum "Esoterik-Singlebörse" wurde erstellt von 7terSinn, 15. September 2017.

?

Traumfrau/mann gefunden?

  1. Ja

    9 Stimme(n)
    47,4%
  2. Nein

    5 Stimme(n)
    26,3%
  3. gibt es nicht

    5 Stimme(n)
    26,3%
  1. Werbung:
    Jao, daran dachte ich noch nicht, es gar nicht zu erklären, bin da etwas wie ein Kind, ich will immer alles "(mit)teilen, und wenn jemand nicht verstehen will, nervt es....:lachen:
     
    7terSinn gefällt das.
  2. 7terSinn

    7terSinn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Das ist wieder mal so Psycholiogie-gedöns. Frau sollte ausstrahlen, wovon Frau redet, schließlich isst das Auge mit.

    Dazu kleines Bsp. Als ich damals zum Kraftsport fand hat sich keine Sau für mich Interessiert, typischer Anfänger und "jeder" ist sich zu fein dir zu helfen.
    Auch wenn du in diesem Zeitraum theoretisch Intelligenter wärst und dich besser auskennen würdest wie der Rest, kann dir keiner glauben weil du das nicht Lebst.
    Um so mehr du Theorie und Praxis kombinierst um so besser kommst du ans Ziel, in meinem damaligen Fall war das Kraft (hatte mit Esoterik nix am Hut).
    Umso stärker erkannten die Leichtgläubigen das der "Neue" immer mehr abgeht, es findet ein umdenken statt, die Leute schenken dir automatisch Glauben weil sie sehen, das was du tust muss richtig sein.
    Und auf einmal ist "jeder" dein bester Freund nur um die "richtigen" Informationen zu erfahren, schließlich will jeder ans "Ziel" kommen.

    Um auf die Esoterik zurück zu kommen:
    -Bevor ich hier im RL "neue" Leute belehren werde wie sie ihr Leben zu leben haben, müsst ich doch erstmal alles in mir ins Gleichgewicht bringen ?
    -Ich hab 3 Leute die kann ich mit dem Kramm betexten jedoch sehe ich natürlich in ihren Augen das sie mir nicht ganz folgen können(sie geben sich Mühe, ich mag sie).
    -Und wenn ich zu diesen Leuten rede, nachdem ich gefastet habe und meine Seele überhandt genommen hat(stetiger Kampf mit dem Geist) und Mann ohne zu denken aus dem Herzen frei heraus redet empfangen diese Menschen diese Informationen auf einer anderen Ebene(Liebe), plötzlich wollen sie unterbewusst das selbe erfahren, und fangen an sich vermehrt dafür zu interessieren.

    -Wenn dir jemand Glück verkaufen will und derjenige aber stets Pech hat, wirst du ihm das abkaufen?
    -Wenn dir jemand Antworten geben will jedoch selber nur Fragen hat, wirst du das entgegen nehmen können?
    -Wenn du aber ins Autohaus gehst, der Verkäufer strahlt als kämme er grade aus der Atomfabrik,
    weil er schon förmlich das Geld riechen kann, und Dollar-Zeichen in den Augen hat,
    wird doch dieser mehr Erfolg haben als ein "Autohändler" am Straßenrand mit seinem Stand. (Die-Verpackung drum herum)
    (sein Glaube ist es Geld zu verdienen in dem er Autos dafür andreht, durch seine Erfahrungen hat sich dieser Glaube verstärkt, er ist sehr gut darin geworden)

    -Auge frisst immer mit, war so, bleibt erstmal so :) Guten Mittag Pappnasen :) :) :)

    -Fragt mich nicht wer das ganze lesen soll :) :) wo ist der gute Hirnlose Smalltalk wieder hin :)
     
    Wellenspiel, LynnCarme und Valerie Winter gefällt das.


  3. Ja, genau deswegen gebe ich der Sache meist auch 2 bis 3 Versuche, aber wie gesagt bin froh, dass es auch wie hier dafür die passenden Foren und Leute gibt.

    Für mich ist, es das, was im allgemeinen als "Norm" definiert wird also was für die Gesellschaft als "normal" angesehen wird, ich finde schon es gibt Normen, sie begegnen einem täglich, nur jeder definiert sie evtl. etwas anders. ;)

    Ja, ich weiss, manchmal werden sie auch überwunden, und wenn dann aber neu-alte auftauchen, sowie ein Echo in einer Schlucht was eine Lawine auslösen kann, dann erstmal wieder auf Vorsicht schalten.

    Richtig aber nicht nur das, sie sind auch mehr, unsere Erziehung unser "Glauben" unsere angelernten Ansichten und Definitionen aller Dinge die uns umgeben. :)


    Ja, denn sie bilden das Fundament auf dem wir bauen, ein Leitfaden wenn man so will, um die Welt drumherum zu gestalten. Im Optimum herrscht hier ein Gleichgewicht eine natürliche Balance, die aber erschüttert oder gänzlich ausgehoben werden kann. Dann gehen Energien verloren die für andere Dinge dann wieder eingespart werden müssen, das ist dann nicht optimal, weil es dient nur der Kompensation.


    Also ein (j)ein, das ist okay so...:p
    Jap Sicherheit ist immer Illusion, aber notwendige Illusion zwecks Beruhigung und damit der Ermöglichung einer gedanklichen Fokussierung auf Wichtiges.;)

    Nein nicht, dass du mich nie zu etwas auffordern möchtest, sondern, ich meinte, dass du es liebst zu erwähnen, dass wir alle diese Lasten mit uns rumtragen, das fand ich gut, dass du es mir gesagt hast. :)

    Ich finde nicht dass du doof bist, doof ist nur, wenn du nachts nicht gerne redest. :p :LOL:

    Das wünsche ich dir auch, habe es jetzt erst gelesen, drum sage guten Morgen und *stellt dir einen grossen Pott frischen Kaffe hin* bitte sehr. :) :winken5:
     
  4. Nanana, das nennt sich ein Gespräch ich weiss, biste nicht gewohnt evtl. aber hier wirst dich dran gewöhnen müssen. :tongue2::sneaky:

    Nun, du dann wohl nicht, ich redete ja auch mit @Arcturin nicht mit dir bei dir kann ich es gerne oberflächlich, hirnlos halten. Wie gewünscht, also Keller-Niveau? :sneaky: :D:p

    Sorry, aber es juckte mich dich etwas zu foppen, manchmal reitet mich ein grüner Troll und dann muss das sein. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2017
    7terSinn gefällt das.
  5. 7terSinn

    7terSinn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    :lachen::lachen::lachen:
     
    Valerie Winter gefällt das.
  6. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.283
    Werbung:
    Es geht ja nicht ums Aufzwängen.
    Wenn man mit seinen Anschauungen eigentlich auch "nach außen" möchte, sich aber nicht traut, ist "Egoismus" nur ein Vorwand, eine Flucht.
     
  7. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.283
    Oh, vielen Dank. *zufrieden schlürf* :coffee: Ich werde dir heute Abend ausführlicher antworten. Bin schon seit viertel nach fünf auf den Füßen und habe noch einen langen Tag vor mir.

    :winken5:
     
    Valerie Winter gefällt das.
  8. LynnCarme

    LynnCarme Guest

    Stimmt, kann ich bestätigen, man muss es leben, dann kommt der Rest von alleine. :)
     
    WithoutName und 7terSinn gefällt das.
  9. WithoutName

    WithoutName Guest

    In dem Moment wo es jemandem stört wo es denjenigen stört, dass sein gegenüber es nicht versteht oder ablehnt, isses ein Aufdrängeln wollen.
     
  10. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.283
    Werbung:
    Ja, und nochmal, darum ging's nicht. Es gehört natürlich auch dazu, Ablehnung/Widerstand zu erkennen. Und wie ich bereits schrieb …
     
    LynnCarme gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden