1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Häuserherrscher

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von avariel, 11. Juli 2008.

  1. avariel

    avariel Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hall alle miteinander,
    kann mir vielleicht jemand etwas zu Häuserherrschern, bzw. Herrscherbeziehungen sagen, oder mir interessante Literatur zu diesem Thema nennen???
    VlG
     
  2. Pars Fortuna

    Pars Fortuna Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Darmstadt
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    eng verwandt ist der Begriff Dispositor.

    Beispiel: Der Mars steht in Waage, Dispositor Venus (weil Venus in Waage herrscht) steht in Stteinbock.

    Die Venus übernimmt als DISPOSITOR einen Teil der Aufgaben, die Mars angehen. Steht die Venus schlecht, hat es dann auch der Mars schwieriger.


    Das ähnliche Prinzip kann man auf Häuser/Herrscher übertragen:
    Das Haus an der Zeichenspitze hat einen Auftrag, hier soll etwas vollbracht werden, geleistet werden. Der Herrscher des jeweiligen Zeichens "trägt " diese Aufgabe in das Haus, in dem der Herrscherplanet steht.

    Beispiel: Das 9. Haus in Jungfrau. Merkur herrscht über das 9. Haus (denn er ist der Herrscherplanet von Jungfrau).
    Das Haus an der Spitze trägt über das Zeichen (über die Verbindung der Herrschaft) einen Teil der Aufgaben in das Haus, in dem Merkur steht. Wenn Merkur im 11. Haus steht, muss man daher auch ins 11. Haus schauen, wie gut dort die Sachen erledigt werden. Erst wenn dort alles gut läuft, kann es auch im 9. Haus gut laufen.

    Steht Merkur im selben Haus, in dem er auch (ausgedrckt durch das Zeichen) herrscht, ist er souverän, er kann den Auftrag deckungsgleich ohne besondere Schwierigkeitenoder dass etwas missachtet wird erfüllen .
    Man könnte sagen, der Herrscher und seine akute Hausstellung ist die Wirkung (als Herrscherplanet steht er in einem anderen Haus) , und zwar die Wirkung einer Ursache (Ursache: Haus und Zeichen an der Spitze, von dem er ausgewandert ist). Allgemein sagt man: Der Herrscher wandert aus einem Haus aus in ein anderes Haus.


    Die Kombinationen von Häusern können auch bedeutende psychologische Strukturen kennzeichnen . Aber das ist schon anspruchsvolle Deutung.
    Wandert zB Merkur aus dem 3. Haus ins 6. Haus aus, dann bedeutet das wie bei jeder Häuser/Herrscher-Kombination immer ein besonderes Anliegen, ... - aber wie gesagt, ich kann das Beispiel nicht zuende fuehren .
    Vielleicht mag mir (uns) jemand auf die Sprünge helfen, aber ich glaube, man muss die Häuser schon gut verstehen in ihrer vielschichtigen und natürlich essentiellen Bedeutung, sonst wird das nix. Ich könnte mir da was zurecht basteln, aber das kann jeder. Es gibt zum Beispiel so komplizierte Verbindungen wie Merkur wandert aus 4 in 8 (zwei seelische, unbewusste Häuser), oder Saturn wandert aus 11 in 5 (gegenüberliegendes Haus)
    LG
    Stefan
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Forum.

    Wird ein Hausherrscher auch gestärkt, wenn sich in dem Haus, über dieses er herrscht sich wichtige Himmelskörper befinden, wie Sonne oder der AC Herrscher?


    Viele Grüße

    Jonas
     
  5. Pars Fortuna

    Pars Fortuna Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Jonas,

    der Herrscher eines Hauses wird z.B. essentiell gestärkt, wenn er in Würden steht und akzidentell z.B. dadurch, dass er in einem Eckhaus steht. Er verkörpert die Angelegenheiten des Hauses. Als Beispiel: Wenn man eine Frage nach einem Freund hat, würde man nach Haus 11 und dessen Herrscher schauen. Angenommen, das wäre ein netter, zuverlässiger Mensch, dann wäre der Signifikator in einer der stärkeren Würden (Domizil, Erhöhung, Triplizität). Wenn der Signifikator aber nun in einem fallenden Haus stehen würde, hieße das, dass er kaum handlungsfähig ist (vielleicht weil er krank ist usw.)

    Das Haus bzw. dessen Angelegenheiten werden auch durch Faktoren beeinflusst, die das Haus selbst betreffen (also z.B. ein wichtiger Fixstern oder eine Antiszie an der Spitze oder ein Planet im Haus). Jetzt hängt es wieder davon ab, ob der Planet in Würde steht. Steht er gut, hilft er dem Haus und seinen Angelegenheiten und umgekehrt. Manchmal kann man erkennen, woher dieser Einfluss kommt. Wenn dieser Planet beispielweise der Herrscher von 2 wäre und er im 11. Haus im Exil stehen würde, könnte das z.B. der böse Vater (das 4. vom 11. Haus, der Vater des Freundes) sein, der dem Freund verbietet auszugehen.
    Die genaue Bedeutung hängt aber immer von Fragezusammenhang ab.

    Das heißt, um auf Deine Frage zurückzukommen, der Herrscher selbst wird dadurch nicht beeinflusst, aber die Angelegeheiten des Hauses.

    LG Markus
     
  6. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Danke Markus.

    Werde das mal für mich überprüfen.

    Wenn der Herrscher gut verwirklicht werden kann, dann wirkt sich das doch auch auf das beherrschte Haus aus?


    Nun hätte ich Probleme das 10.Haus nur mit den Wort "Beruf" zu übersetzen.

    Da steht zum Beispiel die Venus bei mir, die Herrscher des 11.Haus ist.

    Und es wäre ja etwas einengend, wenn die Freundschaften nur an den Erfolg im Beruf gekoppelt wären.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  7. Pars Fortuna

    Pars Fortuna Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Jonas,

    die Häuser haben viele Bedeutungen, aber ich habe nicht die Zeit, darauf länger einzugehen. In Kurzform:
    Haus 10: Karriere, Chef, Mutter, König, Erfolg usw.
    Haus 11: Freunde, Wünsche und Hoffnungen, das Geld aus der Arbeit usw.

    Wenn Dein Horoskop eine Stundenfrage wäre, würde ich sagen: die Venus hat nur eine geringe Auswirkung auf das 10. Haus, weil sie schon ziemlich am Ende des Hauses und zwei Zeichen weiter, wie das an der Spitze, steht.

    Da könnte aber schon bedeuten, dass sich die Hoffnungen auf den Beruf beziehen usw. und da die Venus sehr stark steht, wird sie auch deutlich zu erkennen sein, nur eben nicht in der Auswirkung auf den Beruf. Bei Dir wäre auch zu überlegen, ob die Venus nicht eher zum 11. Haus gerechnet werden müsste und dann eine starke Betonung der Bereiche Freundschaft und Wünsche vorläge.

    Das war jetzt aber mehr so stichpunktartig.

    LG Markus
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Markus.

    Warum nicht auch das 11.Haus.

    Es könnte vielleicht sogar ein sowohl als auch sein.

    Also zum Beispiel Freundschaftspflege im beruflichen Bereich.

    Oder für den Beruf sind zwischenmenschliche Beziehungen wichtig.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. Pars Fortuna

    Pars Fortuna Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Jonas,

    Arbeitskollegen oder auch Kneipenbekanntschaften wären das 7. Haus, beim 11. geht es schon um richtige Freunde.

    Die 5°-Regel ist leider etwas schwammig; da bin ich auch manchmal unsicher. Bei Dir spricht aber mehr dafür, dass sie nach 11 gehört (5°49' vor der Spitze bei einem großen Haus, direktläufig, schneller als üblich und zwei Zeichen von der 10. Spitze weg). Von einem "Sowohl als auch" halte ich eigentlich nichts, aber das muss ich noch prüfen.

    LG Markus
     
  10. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Markus.

    Irgendeinen Einfluss hat die Venus so oder so auf das 11.Haus.

    Vielleicht steht sie sogar noch in diesem. Allerdings tue ich mich ein bisschen schwer damit. Denn sie steht ja vom Papier im 10.Haus.


    Viele Grüße

    Jonas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Wulfgrimm
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.345
  2. MadameWalewska
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.098
  3. Rote Zora
    Antworten:
    136
    Aufrufe:
    6.555

Diese Seite empfehlen