1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grosse Tafel - allgemeine Legung - wer hilft mir beim deuten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sheherazade86, 10. Oktober 2016.

  1. Sheherazade86

    Sheherazade86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich habe mir soeben die grosse Tafel gelegt. Und brauche eure Hilfe beim deuten. Ich kann das nicht sehr gut.
    Ich habe keine spezielle Frage. Möchte einfach allgemein bisschen was wissen.

    Informationen die evtl. wichtig sind: Ich bin vor kurzem umgezogen in eine eigene Wohnung (habe mich von meinem Ehemann getrennt, das aber schon länger, er zog schon etwas früher aus der gemeinsamen Wohnung aus, und nun bin auch ich umgezogen), die Scheidung wird wohl bald folgen.
    Habe vor kurzem eine neue Arbeitsstelle gefunden die mir enorm gut gefällt, habe wohl endlich das gefunden was mir entspricht.
    Punkto Liebe weiss ich nicht genau, wäre zwar jemand da aber ist alles etwas schwierig momentan und ich bin erfolgreich am verdrängen und am mögliche Gefühle "nach hinten zu verschieben" und nicht zuviel dran zu denken, auch aus Angst vor Verletzung.








    Danke für eure Hilfe.
    LG
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Seherazade,

    nur so ein Gedanke:
    Könnte der Sarg in der Zukunft nicht dazu mahnen, dass man Dinge aus der Vergangenheit erst sterben lassen sollte, damit auch Raum für Neues entstehen kann? Warum hast Du es denn so eilig mit den Herzensdingen? Geht es da eventuell gar nicht um einen Menschen, den Du liebst, oder möchtest Du mit einem neuen Partner nur die Ordnung in Deinem Leben wieder herstellen?

    Es stellt sich mir nun auch die Frage, wer wohl der Herr in Deinem Blatt ist?

    Nun ja, sicherlich werden die Versierten der Kartenkünste etwas mehr ins Dunkel dieser Legung bringen. Ich wünsch Dir jedenfalls eine glückliche Hand bei Deinem Tun. (y)


    Merlin
     
    flimm und woELFin gefällt das.
  3. Sheherazade86

    Sheherazade86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    20
    Danke für deine Antwort. :)
    Nein ich habe es eigentlich nicht eilig, fühlte mich aber etwas unter Druck, konnte in einem bestimmten Moment nicht alles stehen und liegen lassen und nun ist es etwas verfahren. Ich hätte es nun viel einfacher und dafür ist es von der anderen Seite nun schwierig, oder keine Ahnung. Ich hab wirklich keinen Plan.

    Aber ich habe das Blatt nicht auf die Liebe bezogen gelegt, und ich habe mir auch keine Gedanken dazu gemacht wer von den Karten "der Mann" sein soll. Ich habe das Blatt sehr allgemein gelegt, ohne auf ein spezielles Thema bezogen. In meinem Leben hats einen Schnitt gegeben (Neue Arbeit, neue Wohnung) und daher dachte ich es wäre mal an der Zeit was zu legen, obwohl ich nicht genau weiss wie ich zu Tarot stehe, finde ich es doch ab und an spannend, da es teilweise zutrifft und teilweise eben auch nicht.
     
    DruideMerlin gefällt das.
  4. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Diariania/Wien
    ich lese die karten nach kathleenbergmann, die legt 4x9, ohne vier extra.
    die sense weist mit gefährl. seite zum beruf/anker, das entspricht lt deiner erzählung nicht deiner realität.
    der exmann ist oft der bär.
    je nachdem wie nah der neue wäre, dürfte er der herr 28 sein.
    exmann: großes hindernis. schiff neben dir weist auf die veränderung hin.
    die veränderung führt mit klarheit zur neuen bleibe, welche durch schlüssel bestärkt wird.
    für herzensdinge siehts insgesamt aber gut aus (sonne, gute wolkenseite). es ist immer fein wenn man auch nur im hinterkopf einen neuen herzensmann hat.
    unlogisch für mich sind die schlechten karten um den anker, der beruf verkörpert.
    schicksalskarten: wege hund rute lilie - die aber kann ich nicht interpretieren weil die normalerweis bei mir daneben liegen.
    sehr interessant noch dass der neue herr28 die spiegelkarte zu dir ist. könnte ausbaufähig sein. doch der ex ist noch zu sehr im gedächtnis.
     
    DruideMerlin gefällt das.
  5. Sheherazade86

    Sheherazade86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    20
    Danke für deine Intepretation. :)
    Hm, was ich mich Frage muss denn der Anker zwingend der Beruf sein?
     
  6. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.691
    Werbung:
    Dass was Du beschrieben hast mit dem schwierigen Mann sieht man in Deinen Gedanken - da ist der "andere" neben der Blockade - weiter darüber ist das kleine Glück belastet und noch weiter drüber das Geheimnis durch Gespräche - die Seite des Buches ist in diesem Forums-Deck aber geöffnet - weiss nicht wie es bei Dir zuhause ist?!

    Dein Expartner - den sehe ich hier als männliche PK - ihr habt Euch beide den Rücken zugewandt - lasst vieles hinter Euch und schaut beide scheinbar nicht mehr zurück. Man könnte den Schlüssel neben dem Haus und die Sterne auf Dein neues eigenes Reich deuten. Der Schlüssel - wie der Eingang ins Reich ;-)

    ALlerdings kann ich auch beruflich nichts Schönes erkennen..............gebe aber zu, dass ich mich mit der Tafel sehr schwer tue. Das große Blatt ist irgendwie übersichtlicher.
     
  7. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Diariania/Wien
    nicht zwingend. aber zumindest laut meiner lehrerin bergmann. in frankreich etwa ist die karte für den beruf der fuchs.
     
  8. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    Interessantes Bild. Hauptdarstellerin will noch gar nichts mit ihrer Zukunft zu tun haben, hier liegt die Transformation bzw Umwandlung bezüglich eines Mannes (wohl der Ex). Und in der Zukunft, sehr spannend, die Aufhebung einer Trennung zu einem Mann, es kommt (wieder?) mehr Nähe. Fragt sich welcher Mann das ist, es ist in der Zukunft der Mann ihres Herzens. Kann also auch der Ex sein, also dass Bär und Herzmann hier ein und dieselbe Person verkörpern...KANN.....ich komme deswegen darauf, weil der Sarg der sich mit dem Bären spiegelt, direkt über dem Herzmann liegt und somit eine Verbindung schafft. Oder, auch eine Möglichkeit, der Neue ist in selbiger Situation wie Hauptdarstellerin. Fakt ist, es wird Nähe zugelassen.
    Problematisch liegt mir der beruf, wird mit Stress wegen Tratscherei zu tun haben.
    Es wird jedenfalls der Hinweis gegeben, sich mit positiven Gedanken zu beschäftigen und im neuen Heim auch wieder Tagträume zuzulassen. Das eigene Reich wächst ans Herz und eröffnet so eine neue Zukunftsperspektive.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen