1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott, der Mensch und die Welt

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Romino, 10. Juni 2008.

  1. Romino

    Romino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Warum lässt Gott das zu?

    Ja, das ist eine sehr häufig gestellte Frage. Sie zeigt eigentlich die Ohnmacht, der man auferlegen ist, sieht man in die Welt mit all dem Leid. Und es scheint trotz des technischen und medizinischen Fortschrittglaubens auch kein Ende zu nehmen. Wir haben immer noch auf der ganzen Welt schlimme Kriege, Hungersnöte, Diktaturen und Krankheiten. Wir selbst sind davon nicht veschont, denken wir an die Karnkheiten. Wie viele sterben da an Krebs oder einem Herzinfarkt, um nur zwei Möglichkeiten zu nennen. Viele Menschen haben zudem Depressionen oder Panickattaken; in den westlichen Ländern nimmt die Aggressionsbereitschaft ständig zu und der gesamtgesellschaftliche Sparkurs trägt seinen Beitrag dazu, uns gegenseitig das Leben schwer zu machen.
    Oder wir ärgern uns über einen anderen Menschen, vielleicht die eigene Mutter, den Bruder oder gar den besten Freund. Wir sehen etwas, das uns nicht gefällt, finden es schlecht oder vielleicht sogar böse.

    Warum das so ist? Ja, man möchte gern schnelle Kurzantworten haben, etwa so, wie beim "Shoppen" im Einkaufzentrum die Augen durch die Werbung verführt werden. Die Begierde wird geweckt und schon möchte man zugreifen.
    Aber im Einkaufszentrum hat alles seinen Preis - und hier?

    Romino
     
  2. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo Romino,
    was willst Du uns denn damit sagen?

    Liebe Grüße

    Woherwig
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Diese Frage kann ich leicht beantworten.
    Gott läßt alles zu.

    Warum ?

    Alles was existieren darf hat die totale Zulassung von Gottes TÜV
    bekommen.
     
  4. Sacred

    Sacred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    394
    Ich denke auch dass alles völlig in Ordnung ist, es läuft alles nach den höheren Gesetzmäßigkeiten, der Mensch hat aber noch nicht den Durchblick, es fehlt ihm am Wissen.
    Der Mensch hat den freien Willen... und die meisten haben sich für unten entschieden (wissen es aber nicht, hälten sich für gut, obwohl sie alles andere als gut sind, indem was sie sagen und tuen) ...Lernen, Korrigieren, Entwickeln, um dann um so höher zu steigen.

    Kabbalah kann da weiterhelfen, das erkärt so maches.
     
  5. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Keine Werbung!! Nur eine Gegenfrage: Warum lässt der Mensch das alles zu?


    Euer, an der Frage dranbleibender, Ischariot
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Kurze Antwort?
    Weil es keinen Gott gibt.
     
  7. Carmesyn

    Carmesyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Nach der Milchstrasse immer gerade aus
    Wenn es wirklich einen Gott gibt, dann sehen aus meiner Sicht die Möglichkeiten so aus:

    1. Er hat besseres zu tun
    2. Er kann nichts tun
    3. Er mag Actionfilme



    Stimme Ishariot zu, das Hauptproblem liegt an uns Menschen.

    Das Böse hat die Macht nur so lange das Gute nicht einschreitet.
    Was die Guten, die Nichts tun zu Bösen werden lässt.
    Was bedeutet, dass die Guten in der Minderheit sind.
    Was bedeutet, dass die Guten nicht Einzuschreiten versuchen vor lauter Angst, es bringe nichts.
    Was sie wiederum zu Bösen werden lässt, da sie nichts tun.

    In dem Fall gibt es nur das Böse, und das Gute, das zum scheitern verurteilt ist.

    Was mich zum Schluss kommen lässt, dass es besser ist nicht darüber nachzudenken, weil man sonst den Verstand verliert.
    Was mich zum Schluss kommen lässt, dass ich selbst auch böse bin.

    Das ist sehr traurig.

    -----> Vielleicht gibts aber auch kein Gut und Böse. Was würde das aber ändern?

    Ich glaube trotz meinem Versuch es nicht zu tun denke ich zu viel darüber nach und verliere langsam den Verstand............

    Hilfeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!

    Lg, C.

    Ps: Bin gespannt, wie dieser Thread weitergeht, was dabei herauskommt.
    Vielleicht gibts ja noch Hoffnung??????

    Nochmals Lg von C.
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Im Leid liegt die größte Erfahrung verborgen...so einfach ist das
     
  9. abrahadabra

    abrahadabra Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    695
    Schöne Herleitung...

    Tja, und genau DA muss man ansetzen! Alles andere ist Energieverschwendung.

    Grüsse
     
  10. Carmesyn

    Carmesyn Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Nach der Milchstrasse immer gerade aus
    Werbung:
    @JimmyVoice

    Was willst du damit sagen?

    Jemand der elend verhungert hat daruas gelernt, dass?????

    Und diese Erfahrung ist natürlich unheimlich wichtig?????
    ______________- Wenn dem so ist, will ichs lieber nicht wissen.................................., oder doch? Na los doch: Hääää???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen