1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gleichgeschlechtige Liebe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Flair82, 4. Juli 2008.

  1. Flair82

    Flair82 Guest

    Werbung:
    Huhu Leute

    Hab mal wieder eine Frage.....

    Ich habe eine Freundin, die Lesbisch ist.
    Der lege ich oft die Karten und sie möchte natürlich was über das Thema liebe wissen. Ob und wann eine neue Beziehung auf sie zukommt usw.

    Auf welche Karte muß ich denn dann schauen (die am Herz oder Ring liegen müsste) Auch die mhp? Also, bei Kipper ist das so, wie ich es gelesen habe.

    Nur bei den lennis bin ich mir echt nicht sicher........

    :danke:
    schon mal an euch
     
  2. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Liebe Flair,
    die Personenfestlegung würde ich davon abhängig machen, wie deine Freundin sich in einer Beziehung sieht. Ist sie eher der männliche oder der weibliche Part? Und je nachdem, Dame oder Herr zuordnen und für die Partnerin oder zukünftige Partnerin die andere Karte. Ansonsten ganz normal deuten.

    Lieben Gruß
    Amazonit
     
  3. Schnuffel

    Schnuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin
    Wie stehen meine Karten, kannst du sie mir legen?
     
  4. Flair82

    Flair82 Guest


    Ok :danke: das´kann ich ja machen, wenn ich direkt drauf lege.
    Aber das geht ja nicht wenn ich das große kb lege und nach allen schaue was sie angeht, also job und finanzen auch noch. Dann muß ich ja bei ihr auf die whp schauen?!
     
  5. Joan

    Joan Guest

    Oh weh ... das alte Vorurteil ... männlicher und weiblicher Part:rolleyes: ... also doch heterosexuelle Beziehung ;)

    @Flair

    Ich nehme einfach den Mann ... er liegt dann iteressanterweise aber genauso, dass man erkennt, worum es sich handelt ... also in dem beschriebenen Fall um eine gleichgeschlechtliche Beziehung:)
     
  6. Flair82

    Flair82 Guest

    Werbung:
    Wen meinst Du?
     
  7. Flair82

    Flair82 Guest

    :danke:
    So hab ich es auch meistens gemacht. Aber war mir nieeeee sicher ob es richtig ist.
    Und die mhp, wäre ja dann der/die ihr gefühlsmäßig dann am nächsten steht/stehen wird?!
     
  8. LeeLoo

    LeeLoo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Frankreich
    Hallo Flair,

    achte bei lesbischen Beziehungen vor allem auf die Lilie, sie beschreibt dir, wer fuer eine Beziehung in Frage kommt. Wenn im Haus der Lilie etwa der Berg ist, wird das mit der besagten Person nichts. Und selbstverstaendlich kann die Lilie alleine auch die Frau sein, mit der eine Beziehung kommt. 9 im Haus der Lilie waere ideal fuer eine liebevolle und zaertliche Beziehung. Die Sonne im Haus der Lilie oder in Naehe der Lilie ist eher so, dass sich jemand die Finger verbrennt, spricht aber dennoch fuer Leidenschaft etwa einen Sommer lang. Doch oft kommen Konflikte mit Maennerthemen hinzu. Hier musst du ausfinding machen, wie gefestigt der Mond ist, um die Beziehung im Gleichgewicht zu halten. Die Haeuserreihe 29, 30, 31, 32 ist daher sehr wichtig.

    Du kannst wie immer ganz allgemein auf die Positionen von 24, 25 und auch in deren Haeuser schauen. Als ihre feste Freundin kommen wie schon von jemand anderem beschrieben, die 28 in Frage aber auch die 7, wenn die Dame reifer oder schon aelter ist, das musst du im jeweiligen Blatt entscheiden.

    LG
    LeeLoo
     
  9. Amethyst1006

    Amethyst1006 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin

    Hallo Flair82,
    bei gleichgeschlechtlicher Liebe ist es die Schlange zur Dame und der Bär zum Herrn. Wenn du beispielsweise den Herrn als weiblichen Part bei einer lesbischen Beziehung nimmst, aber z.B. die FS bisexuell ist, kämst du in PK-Zuordnungsschwierigkeiten.
    Ich habe schon einige homosexuelle (sowohl Männlein wie Weiblein) Ratsuchende gehabt, auch waren welche dabei, die bi waren. Das kann man auch im Kartenbild erkennen, deswegen nicht irritieren lassen, wenn sowohl Schlange als auch Herr (beispielsweise bei weiblicher FS) mit bei der Lilie liegen.

    Im übrigens findest du im Feld 14 weitere Hinweise zur Rubrik "Welche Liebe man trifft" (z.B. eine, die sehr mit Sehnsucht verbunden ist oder mit Sturheit etc.) und im Feld 23 findest du auch Hinweise, wie das aktuelle Liebesleben ausschaut.

    LG Amethyst
     
  10. Flair82

    Flair82 Guest

    Werbung:
    :danke: an euch allen.
    Damit habt ihr mir schon etwas mehr geholfen

    :umarmen: Flair
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen