1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geld, Sex, GlÜck

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Herrvater, 18. Juli 2007.

?

Ich bin ein Mensch des Glaubens

  1. JA

    42 Stimme(n)
    79,2%
  2. Nein

    8 Stimme(n)
    15,1%
  3. Ich glaube nur was mir Andere beweißen.(Ankreuzen)

    3 Stimme(n)
    5,7%
  1. Herrvater

    Herrvater Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Einige Beiträge dieses Forums lassen die Vermutung zu dass das durchschnittliche Gedankengut des unzivilisierten Neuzeitmenschen die hohe Kunst der Magie verseucht haben.
    Die Magie dient nicht den Minderen.
    Lasst euch keine Gedanken vordenken
    Nehmt euch selbst an
    Was einige hier wollen sollten sie dem Duktus entsprechend in einer anderen Plattform suchen.
    Wer nicht den Willen besitzt sich von seiner Regierung zu lösen sollte rechte gute Andere nicht davon abhalten zu erörtern.
    Ihr Menschen seid Narren ihr wollt was ihr nicht habt und vergesst was ihr habt. Glück in dem Gut zu finden ist nur in einem eigenen Wollen möglich. Sich zu unterwerfen und zu prostituieren ist leicht.
     
  2. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen
    Schön gesprochen, aber leider werden deine Worte nur wenige wirklich erreichen... Es gibt ein schönes Sprichwort:

    Ars Magicae non habet osorem nisi ignorantem

    Zu deutsch: Die Kunst der Magie, ist nicht für die Ignoranten bestimmt.


    Es klingt hart was du sagst, hat jedoch mehr Wahres als man denkt...


    Wir gehen viel zu arrogant mir der Natur um, töten aus spaß, verletzen ohne Grund...

    Ich weiß worauf du hinaus willst und dessen sollten wir uns alle bewusst werden...


    ~Draco
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.567
    Ort:
    Wien

    Ich bin zugegebenermaßen eine von den Minderen, denen die Magie verborgen bleiben wird, aber ich sehe den Sinn des Geschriebenen und bin wirklich ehrfürchtig hier.

    Und ich verspreche hoch und heilig, meine vorlaute Klappe dem Magieforum fernzuhalten


    Love
    Mandy
     
  4. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen


    Ich finde es ja schön dass du hier so demütig schreibst (auch wenn du vllt ein wenig ironie mit rein gepackt hast) aber dass ist nicht Sinn des Threads...

    "Jeder Mann und jede Frau ist ein Stern" (verbessert mich falls ichs falsch zitiert habe)

    Dass soll heißen, jeder hat die "Gabe" aber nur nutzen muss man sie...

    Du sollst dich auch nicht fernhalten... sondern zuhören und lernen :liebe1:


    LG Draco
     
  5. rainbowchild

    rainbowchild Guest

    Hallo,

    ich habe mit "Nein" gestimmt, weil ich denke, daß es keine minderen Menschen gibt. Wie Draco schon sagte, jeder Mensch ist ein Stern und (ich füge dazu) aus Sternenstaub geboren. Jeder erfüllt seinen Zweck, auch wenn er nur als schlechtes Beispiel dient.

    Viele Menschen sind unglaublich dumm. Doch den geistig schwachen wird das Himmelreich gehören. Und wahrlich, ich sage euch, es stimmt. Nur wenn du nicht wahrnimmst, wie beschissen unsere Gesellschaft ist, kannst du Glück in ihr finden.

    imho

    Jenny

    PS: Beweisen schreibt man mit einfachem S. (LG von der Legastheniker-Front)
     
  6. Aratron

    Aratron Guest

    Werbung:
    Was ist denn "minder"? Regenmagie? Liebesmagie? usw.? Gibt es ein "minder", oder sind solche Vorstellungen in der Magie nicht eher hinderlich?
    Was ist unzivilisiert? Ist Zivilisation nicht ein großes Hindernis für den Magier?
    Alles andere unterstreiche ich gern.
    @ draco: Werde mich hüten, ein Stern zu sein. Wann wechselt so eine Leuchte mal die Bahn?

    Aratron
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.567
    Ort:
    Wien

    hallo Draco,

    ohne Ironie gehts bei mir schwer :o)


    die "Gabe" - welche Gabe meinst du? Die Gabe der Magie? Ich hab die nicht wirklich, echt nicht. Ich hab eigentlich überhaupt keine Gabe für Esoterik und allem was dazugehört.

    Vielleicht bin ich grad deswegen hier .....


    Love
    Mandy
     
  8. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Nunja unter der Gabe verstehe ich einfach den Willen etwas zu tun... den Willen weiterzukommen. Ich könnte jetzt sagen dass Luciferische Prinzip aber damit würde ich zuweit ausholen und ich denke viele würden dass falsch verstehen...

    Versuch dich einfach erstmal an "leichter" magischer Literatur, irgendetwas einleitendes was "schonendes" sozusagen.

    @ Aratron: Nungut unter dem Gesichtspunkt habe ich dass noch nicht gesehen aber ich glaube es ist besser den Stern nicht als "wirklichen" Stern zu sehen sondern als Leuchtfeuer, dass seine Funken in alle richtungen versprüht


    LG Draco
     
  9. Aratron

    Aratron Guest

    ja draco, das empfinde ich auch als angenehmeres bild. ohne mich intensiv mit crowley beschäftigt zu haben, wage ich mal den verdacht, das er letztlich trotz seiner provokationen in der damaligen gesellschaft doch eher der magier war, welcher sich in der magie in ein gesamtgefüge integrieren wollte und das auch mit seinem bild "jeder mann und jede frau ist ein stern" vermittelt. das ist mir nicht luziferanisch genug :weihna1 -aber wie gesagt, bin kein crowley-fachmann.

    l.g. aratron
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.567
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    lieber Draco,

    ich nehm an Magie, was mir zufliegt

    Ich würd nienimmer ein Buch drüber lesen - erstens kenn ich den Autor vermutlich nicht und ich kann nicht nachvollziehen wo der sein Wissen her hat und ob das stimmt was er schreibt und zweitens Papier ist geduldig.


    Love
    Mandy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Nostradamus111
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    785
  2. mondlicht14
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    1.567
  3. louni
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.494
  4. tashina
    Antworten:
    65
    Aufrufe:
    4.136
  5. robert
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.323
  6. Monja1000
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.672
  7. neugieriger
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    925

Diese Seite empfehlen