1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedanken aufschreiben

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von dieElke, 29. April 2006.

  1. dieElke

    dieElke Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Hallo zusammen
    ich weiss nicht wie ich es richtig ausdrücken soll, aber ich hatte vor 8 Jahren ein für mich einprägentens erlebnis. mein schwager starb und ich hatte nach seinen tod das gefühl das er einige zeit bei mir war. irgendwann war aber diese gefühl weg. ich rede sehr viel zu meinen schutzengel, und in letzter zeit mehr, da ich kummer und sorgen in der liebe habe. gestern abend als ich wieder mit den engeln sprach, hatte ich wieder das gefühl nicht alleine zu sein, ich dachte mein schwager wäre wieder bei mir. kann es sein das er für mich da ist und er mir helfen möchte ? und nun meine eigentlich frage. kann man seine gedanken zu den engeln auch aufschreiben? denn ich bin ein mensch, der seine gedanken lieber aufschreibt, da ich mich da besser ausdrücken kann.
    Lg
    dieElke
     
  2. Mononoke

    Mononoke Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    65
    Hallo Elke!

    Ja natürlich kannst Du wenn Dir das mehr liegt es den Engeln aufschreiben, dann bist Du auch in dem moment konzentriert und bist auch ganz nah bei ihnen!
    Es gibt schon Phasen wo sie nicht antworten, kommt drauf an, oft dürfen sie auch nicht antworten, weil wir es selber rausfinden sollen!
    Gerade in Liebesdingen hatte ich auch nie Antworten bekommen, beim ärgsten Liebeskummer flehte ich sie an, keine Antwort!
    Aber da muß man oft wirklich alleine durch, es betrifft nur Dich selbst, wie Du mit Deiner eigenen Liebe zu Dir umgehst, spür in Dich rein!
    Oft konzentriert man sich immer an andere und man vergißt sich selbst dabei, weil man wissen will warum der andere mich nicht mehr liebt oder sich nicht meldet!
    Wie bei mir der Liebeskummer dann einmal abgeflaut ist und es mir besser ging, hatte ich plötzlich wieder Kontakt mit meinen Engel und der erklärte mir, das was man in anderen sucht oder glaubt zu suchen ist in einem selber.
    Ich hoffe Du kannst was damit anfangen?
    Also ich wünsche Dir alles Gute und Liebe Grüße Mononoke:love2: :engel:
     
  3. Songuel

    Songuel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    320
    Durch das Aufschreiben der Gedanken ist man den Engeln näher, habs neulich auch wieder gespürt. Eine sehr gute Idee.
     
  4. Aber ich glaube man kann auch die botschaften der engel aufschreiben, so eine art tagebuch.:)
     
  5. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Es gibt vieles was man machen kann, tu das was Dir am Besten gefällt und am Meisten hilft :)
     
  6. Werbung:
    Gute idee.:)
     
  7. estrella

    estrella Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    78
    hmmm, also sie geben schon Antwort, wir sind nur in diesen Momenten "taub" dafür, jedenfall ist das meine Erfahrung. Das kenne ich auch, gerade in Sachen "Liebesdingen" und was mir da gesagt wurde, wollte ich gar nicht hören, weil es meinen Vorstellungen nicht entsprach.... wir werden nicht alleine gelassen

    Und die Frage hier bezog sich doch auf einen Verstorbenen...? Ich bin davon überzeugt dass sie da sind ! :) Dieses "Gefühl" dass der Verstorbene "um uns herum ist",kenne ich nur zu gut nachdem mein Vater gestorben war, er half mir sogar mehrmals, allerdings hatte ich in einem Buch mal gelesen, dass wir sie auch loslassen müssen, sie werden sonst auch traurig, wenn wir so traurig sind. Hierzu möchte ich einfach mal eine Buchempfehlung da lassen, mir hatten diese Bücher sehr geholfen !

    Reise in die Unsterblichkeit von R.J. Lees Band I und II

    Alles Gute ! :)

    LG
    estrella
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja es stimmt,man muss sie loslassen, da sie sonst nicht ins licht gehen können und in einer art zwischenwelt sind.
    zu den engeln ,sie dürfen dir nur dann helfen, wenn es erlaubt ist und du sie darum bittest. solltetst du aber etwas lernen müss,en dann dürfen sie nicht eingreifen.das mit dem aufschreiebn ist gut,du kannst auch einen englsbrief schreiben.
     
  9. estrella

    estrella Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    78
    Hallo zauberhexerl,

    mir geht da noch etwas durch den Kopf, was das helfen anbetrifft...

    Was Liebesdinge anbetrifft sehe ich so , wie die berühmte heiße Herdplatte.

    Man kann Gefühle nicht erzwingen, das ist bitter aber das ist doch gerade die Erfahrung. Wenn man sich das mal anders herum vorstellt, dass wir jemanden verlassen, dann werden wir uns auch nicht "umbesinnen" nur weil der Andere denkt, ohne einen nicht leben zu können. Wir haben unseren freien Willen... unsere Engel helfen uns aber in diesen schweren Zeiten, um mit dem Schmerz besser um gehen zu können. Das behaupte ich so, weil es mir so passiert ist.
    Wir bekommen immer Antworten, wir hören sie nur oft nicht, weil wir noch zu sehr an etwas zu "arbeiten" haben.

    Liebe Grüße
    estrella
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ja das stimmt,vorallem das, mit dem hinhören ,aber ich meine,wenn es für ein lernprozess ist, dann müssen wir das eben lernen ,ohne, dass die engel eingreifen dürfen ,auch wenn wir noch so bitten,dass ist in liebesdingen so ,wie in allem anderen.liebe grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen