1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geburtszahlen?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Sunshine2000, 12. November 2008.

  1. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Hallo,

    sagt mein Geburtsdatum allein was über meine Persönlichkeit aus?

    Woher leitet man das ab, das das "meine Zahl" ist? Der Kalender wurde doch erfunden! Woher soll ich wissen ob heut wirklich der 12.11 ist? Jesus wurde ja auch früher geboren, vermutlich als das Jahr 0.

    Liebe Grüße Sun
     
  2. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    Hmm stimmt was du sagst , aber es geht hierbei eben glaub nicht um die Jahre sondern um die Zahlen an sich.
    Weisst du Wenn zeit nicht wirklich existiert und wir nun so die zeitrechnung haben , es ist die energie der Zahl , ob es mit dem jahr nun genau stimmt oder nicht.
    Aber ich verstehe was du meinst ;).



    Aber alles über dich wird es wahrscheinlich nie aussagen.
    Ein Wegweiser eher.

    Liebe grüsse
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Andere Kulturen haben andere Zeitrechnungen.
    Islam
    Buddhismus
    usw.
    ...
    ...
    ...
     
  4. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    Hmm *zustimm*

    Eben es kommt ja auf die energie der Zahl an und eher weniger auf die zeitrechnung..oder?? :confused:^^
     
  5. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Hm, naja könnte man dann einfach so eine zufallszahl für sich wählen und die würde dann genauso gelten?
     
  6. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    @sunshine ...wie kommst du darauf?
     
  7. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    also unser kalender folgt ja einer logik, jeden tag eine andere zahl, genausogut könnte man doch jeden tag eine zufallszahl ziehen und die dann jemandem zuweisen? man könnte doch auch einen kalender mit mehreren monaten machen. alles umändern.

    also hat das wirklich was schicksalhaftes? wer kennt sich damit tiefergehend aus? ich habe da mal auch so ein buch von einem erleuchteten gesehen, da war auch so etwas. 14.08.1966 ergibt dann sowas wie 27/9 oder so. aber irgendwie heißt das dann doch das ohne erkennbare logik, und mit unheimlicher nicht mehr nachvollziehbaren präzision, die aussenwelt etwas widerspigelt.
     
  8. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Tja, nichts im Leben ist Zufall. Auch nicht unsere Zeitrechnung und die davon abgeleiteten Numerologieberechnungen. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind ja in Wirklichkeit eine Größe, nur wir erleben diese als "Zeitzustände". Und irgendwie ist das auch wie mit den sich selbst erfüllenden Prophezeiungen.

    LG, Grape
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom sun,

    aus ein geburtsatum etwas aussagen zu wollen ist genaus "geistrich", als aus dein "sternzeichen" dein charkter ablesen zu wollen... trotzdem wird diese spielchen gemacht...

    wenn du die nummerlogie zu charakternalyse anwenden möchtest, dann benützen dazu deinen namen und nicht dein geburtsag! damit kann man mehr erreichen

    shimon1938
     
  10. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    Werbung:


    Thx für die Antwort .

    Lol mein bester freund ist ein 27/9er .

    Aber ja es leuchtet mir ein was du sagst .
    Liebe grüsse
    dir:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Astro11
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    5.562
  2. purzelig
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.155
  3. Daniela_15
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.610

Diese Seite empfehlen