1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freitag, der 13.

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Beda2000, 9. September 2004.

  1. Beda2000

    Beda2000 Guest

    Werbung:
    Also Freitag der 13. war wirklich ein besonders ergiebiger Tag im Kartenlegen. Eine Freundin und ich setzten uns wie immer an einem Nachmittag zusammen und legten uns ein bißchen die Karten. Und obwohl ich mich noch nicht lange mit den Karten beschäftigte kam ein totaler Schwall an Worten aus meinem Munde heraus. Ich fing schon oft bei der ersten Karte an 5 Minuten lang zu reden ohne weiterzuziehen, es passte einfach alles, ich war zwar auch sehr überrascht aber ich vertraute meiner Intuition und lies die Worte einfach aus meinem Munde heraus. Seitdem hatte ich nie wieder einen SO guten Tag, ich lege zwar noch immer gern die Karten und die Deutungen passen, aber trotzdem möchte ich fragen was der Freitag der 13. für eine besondere Bedeutung hat?
    Ich glaub nämlich nicht daß es Zufall war :schaukel:
     
  2. Tiana

    Tiana Guest

    Hallo Beda,
    zur Zahlenmagie habe ich leider keinen so guten Bezug, dass ich Dir behilflich sein kann. Aber versuch doch mal, die Kabbala , die jüdische Geheimlehre zu erforschen. Vielleicht findest Du da Hilfe. Im Übrigen könntest Du noch einmal hinterfragen, was an diesem 13. für eine Sternenkonstellation oder welcher Mondzyklus gerade herrschte. Ansonsten ist es mir schon selbst oft passiert, dass ich so gute inspirative Momente hatte und die Worte beim Tarotlegen aus mir heraussprudelten. Das ist, so denke ich , auch Tages- und Konditionsabhängig. Deswegen sollte man auch, wenn es einem nicht so gut geht, auf Deutungen lieber verzichten. Es bringt einem selbst und auch seinem Gegenüber nicht viel, wenn man eh schon überfordert ist.
    Üb schön weiter und viel Glück!
    Tiana :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen