1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frankreich, der Vatikan, und ein schwuler Botschafter

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 11. April 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Werbung:
    Frankreich, der Vatikan, und ein schwuler Botschafter

    Schon davon gehört?

    Vatikan stimmt nicht zu: Frankreich hält an Nominierung von schwulem Botschafter fest

    http://www.spiegel.de/panorama/gese...wulem-botschafter-fuer-vatikan-a-1028093.html

    Da sagen wir doch mal:

    Halte durch, tapferes Frankreich!

    Wir werden diese Angelegenheit weiter beobachten!
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Homophobie ist weit verbreitet. Dafür braucht es keines Blickes in Richtung Vatikan, findet sich vor der eigenen Haustür, sprich in unserer Gesellschaft zur Genüge.
     
  3. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Die Vatikaner haben halt schon so viele Schwule in ihrem Land, dass man sich um den Nachwuchs Sorgen macht.
     
    Moondance und Hellequin gefällt das.
  4. Hellequin

    Hellequin Guest

    Also würdest du sagen, es spielt keine Rolle, ob man homosexuelle Diplomaten nicht einreisen lässt oder ob man sich, sagen wir, über gewählte homosexuelle Außenminister lustig macht? Würdest du Kritik an der Todesstrafe für Homosexuelle gelten lassen, wie sie in bestimmten Theokratien üblich ist, oder ist auch die nicht so wichtig, da auch unsere Gesellschaft nicht perfekt ist?
     
    SYS41952 und Colombi gefällt das.
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.855
    Die sind mir die Richtgen, auf etepetete zu machen... :lachen:
    -> http://www.spiegel.de/panorama/gese...ber-schwulennetzwerk-im-vatikan-a-905216.html
    Mannomann, ist das ein verlogener, bigotter Verein von Heuchlern... Ekelhaft...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Galahad und Glückskeks333 gefällt das.
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Werbung:
    Mit Absicht habe ich dieses Thema bei "Gesellschaft und Politik" gepostet - und nicht etwa bei "Religion".
     
  7. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Da erzählst du nichts Neues.
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Also würdest du sagen ist schonmal ein falscher Ansatz, da dies nicht meiner Denke entspringt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. April 2015
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.586
    Im Jahre 2008 gab es schon mal eine ähnliche Situation.

    Nun schreiben wir aber 2012 - und der Papst heißt nicht mehr Benedikt, sondern Franz.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/...at-diplomat-im-vatikan-ledig-schwul-1.2425686
     
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    Werbung:
    komisch, sind die nicht alle schwul.....?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen