1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an euch

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von piper05, 19. September 2005.

  1. piper05

    piper05 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    gebt ihr eurer karten leuten in der hand
    oder seit ihr die einzigen die die karten in der hand haben dürft
    ??????????
     
  2. teddymaus

    teddymaus Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    RLP
    Ich muß bei der Frage echt grinsen! ;)

    Keiner in meinem Umfeld würde sich von mir die Karten legen lassen ;) Die habe alle Schiß, daß es tatsächlich funktioniert...

    Aber ich glaube, daß ist gar nicht nötig - also das jemand anderem geben. Habe für meinen Freund ohne sein Wissen die große Tafel allgemein gelegt, gedeutet und aufgeschrieben und ihm gegeben. Einiges ist bereits eingetroffen. Er fand es natürlich etwas beängstigend *fg*

    Also ich frage mich auch, ob es funktioniert ohne daß der Frager selber mischt... Beim Tarot dachte ich immer sollte es so sein...

    LG

    Teddy
     
  3. piper05

    piper05 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Stuttgart
    und ich glaub du hast meine frage nicht gelessen kann es sein
    deine antwort passt überhaut nicht zu meiner frage
     
  4. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Hallo,
    du meinst sicherlich ob wir unsere Karten anderen in die Hand geben. Wenn jemand aus meinem Umfeld die Karten gelegt haben möchte, bestehe ich sogar darauf. Allein schon aus dem Grund das diejenige Person nicht das Gefühl hat das es nicht mit rechten Dingen zu geht. Daher sind sie auch sehr überrascht wie treffend diese sind. Zumal sie die Karten ja selber gemischt haben.

    Gruß
    Minerva
     
  5. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus,

    Gleich zu Beginn zu Teddy: Ich würde niemals empfehlen für andere die Karten zu legen, ohne deren Wissen und Einverständnis. Davon halte ich aboslut gar nichts, es werden dabei Grenzen überschritten und das ist nicht gut. Außerdem funktioniert sowas nur bedingt, denn letztenendes ist nur dein Anteil zu dieser Person in den Karten sichtbar.

    Und jetzt zu deiner Frage: Ich lass eigentlich immer die Leute persönlich die Karten mischen und ziehen, um die Energie der Leute besser ins Kartenbild zu bekommen. Aber ich halte diese Vorgehensweise nicht für absolut notwendig, weil es auch funktioniert, wenn du selber mischst und die fragende Person einfach "Stop" sagt. Richt dich diesbezüglich einfach nach deinem eigenen Gefühl.

    Lieben Gruß
    Barbara
     
  6. teddymaus

    teddymaus Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    RLP
    Werbung:
    Lieber piper05!

    Natürlich habe ich Deine Frage verstanden, wenn Du meintest, ob jemand anderes außer mir meine Karten anfasst.
    Egal ob zum mischen oder anschauen - keiner will sie anfassen. Deswegen muß ich bei der Frage grinsen.

    Was ich noch dazu schrieb, war, daß es nicht umbedingt nötig zu sein scheint, daß der Frager die Karten selber mischt, da die Ergebnisse gleich zu sein scheinen...
    Wobei ich auch denke, daß der Frager und nicht der Deuter die Karten mischen sollte.

    Habe ich mich jetzt klarer ausgedrückt?

    LG

    Teddy
     
  7. piper05

    piper05 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Stuttgart
    danke für eure antworten :) :)
     
  8. piper05

    piper05 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Stuttgart
    :)
    :) ja hast du danke
     
  9. teddymaus

    teddymaus Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    RLP
    Werbung:
    Hallo Barbarella* !

    Ja, das war auch nicht ganz so... Er hatte nichts dagegen, daß ich es mal mache. Ich habe ihn schon vorher gefragt und er meinte, daß er selber nicht legen mag - aber wenn es mir Spaß mache ich es für ihn tun soll.
    Sonst mache ich das auch nicht. War Neugierde und er wußte schon, daß ich es machen würde. Hab es ihm auch frei gestellt, ob er es lesen will.
    Also hinter dem Rücken geht ja mal gar nicht! Außerdem war ich gespannt, ob es so funktioniert.
    Das ist dann wieder die alte Frage nach wieviel ist dann wirklich wahr... Und die Perspektiven usw.
    Ich habe schon irgendwo hier in einem Beitrag gefragt, ob das nicht doch die subjektive Sicht der Dinge wiederspiegelt... also was ich denke, was er denkt...
    Interessant fand ich es aber bei Dingen, die eintrafen, obwohl ich es nicht wissen konnte. Das fand er halt unheimlich. Allerdings wie er zu mir steht oder ob da ne Andere ist habe ich nicht richtig geschaut - da ich annehme, daß da das drin steht, was ich mir wünsche, bzw. vor was ich Angst habe ;)

    Allerdings mal ganz doof gefragt: Hier gibt es einige, die wissen wollen, warum der Freund sich zurückzieht, oder was jemand über ihn denkt... Ist das nicht dasselbe...??? Versucht man da auch nicht in jemand hineinzuschauen?

    LG

    Teddy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen