1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an die Profis hier im Forum:

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Caitlinn, 4. März 2004.

  1. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Wer von Euch beschäftigt sich mit "Siderischer Astrologie" und kann mir deren Vor-/Nachteile bzw. deren Besonderheiten so einfach erklären, dass auch ich es verstehe ?

    Dank Euch
    Caitlinn
     
  2. Namo

    Namo Guest

    Liebe Caitlinn,
    leider bin ich darin kein Profi und ich beschäftige mich nicht mit "Siderischer Astrologie". Ich könnte Dir den technischen Unterschied zum tropischen Tierkreis erklären und ein paar Eindrücke wiedergeben. (?)

    Lieber Gruss

    Namo

    P.S. Nächste Woche bin ich für ein paar Tage in Oxford :computer:
     
  3. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    vielen Dank für Deine Antwort. Ich wünsch Dir in Oxford viel Erfolg.....was immer für Dich gut ist!

    Mittlerweile hab ich im Internet ein wenig gestöbert und meine ersten Fragen zu diesem Thema sind beantwortet. Eine Bekannte, die derzeit am "anderen Ende" der Erde lebt, wies mich darauf hin (...dies wäre DIE Astrologie für Menschen, die sich für spirituelle Entwicklung interessieren...). Nun bin ich halt so "prüfe, wer sich ewig bindet....";), und gehe meinen Weg, so wie es mein "Inneres Ganzes", mein göttliches, universelles Bewusstsein mir zeigt.......achte auf die Wegweiser und bin dankbar für Begegnungen, aus denen ich viel mitnehmen darf.
    Deine Erklärungen und Eindrücke schätze ich besonders, dadurch werde ich sehr klar....vielleicht hast Du Zeit, wenn Du wieder zurück bist, würde mich sehr darüber freuen.

    Caitlinn
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    liebe Caitlinn

    aber NUR, weil diese in den von mir "oft" zitierten Kalender mit "drin" steht und wir uns nach den Siderischen Mondphasen richten. "Wir" gedenken da besonders der "Dhanishth"-Konstellation.

    Wenn deine Freundin sich mit DIESER Astrologie beschäftigen sollte, emphele ich ihr, sich den Kalender von "Wolfgang Bartolain" zuzulegen. Darin steht einiges über diese Astrologie drin. Ansonsten.........
    kann ich ihn dir nur wärmstenns ans Herz legen.

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    kann ich "Laie" nicht erkennen. Die "Siderische" Astrologie ist NUR die ältere und daher - so sagt man - die Genauere. Ihre Mondphasen sind "27" an der Zahl und wer sich danach richtet, ist genauso "Mensch" wie all die anderen auch.
    Diese Art der Astrologie ist NUR eine weitere Form im Großen Patchwork der Möglichkeiten.
    Ob sie dadurch zum "Meister" wird,- möchte ich an dieser Stelle nicht behaupten, aber vielleicht doch "Weltoffener".

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  6. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    dank Dir für Deine Antwort. Ich denke, meine Bekannte wird daraus machen, was sie für gut und richtig hält - ich leg das in ihre Verantwortung. Für mich war eben der "kurze Weg", hier im Forum nachzufragen, weil ja einige Astrologieprofis da sind und ich auf diesem Gebiet "sehr plond" (wie Mandy es auszudrücken beliebt) bin. Und: ich geb auch noch ganz ungeniert zu, dass eine intensive Beschäftigung mit dem Thema Astrologie derzeit meine freie Kapazität übersteigt. Vielleicht mal, wenn ich in Pension bin;)
    3-Generationen-Familie, Beruf und psychosozialer Dienst, Haus mit großem Garten, Studium - da bleibt nicht so viel Zeit übrig, denn wenn ich mich mit etwas beschäftige, dann mach ich es gern gründlich.

    Aber ich find ja hier so viele Helferlein - :blume: :blume:
    Caitlinn
     
  7. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    heißt dann wohl "Full-time-Job", liebe Caitiin

    Studium,- sagst du?????? Was studierst du denn noch???? Vielleicht- wie ich dich kenne - etwas GANZ TOLLES

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  8. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    das "noch" in "was studierst du denn noch" habe ich jetzt mal überlesen;) - fandest mich zu alt dafür, oder zu dämlich:rolleyes: ....

    Ich besuche Vorlesungen in Keltologie, das heißt, Geschichte und Sprachen.....sehr spannend, kann ich nur sagen. Macht mir unwahrscheinlich viel Spaß.............................weißt ja, wer rastet, der rostet - für mich gibt es auf dieser wunderschönen Erde in diesem vielfältigen Leben so vieles, was sich lohnt, damit zu beschäftigen....

    Wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Caitlinn
     
  9. Juppi

    Juppi Guest

    Liebe Caitlinn,
    zu Deiner Frage, Siderische Astrologie ist im Grunde nichts anderes , als die Einbeziehung der FIXSTERNE zu den üblichen Faktoren.
    Für mich sehr verwirrend und ich denke auch für die meisten Astrologen noch ein Buch mit sieben Siegeln.
    Ein paar Fixsterne kennt man und wenn man bedenkt , Alles zueinander in Relation zu setzen und zu beachten ist ein Geburtshoroskop schon eine Doktorarbeit.
    Vielleicht führt die Entwicklung eines Tages in diese Richtung,eigentlich gibt es aber schon genug, jedenfalls für mich.
    aL.
    Juppi
     
  10. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    lieben Dank für Deine Erklärung. Sie bestätigt meine Absicht, mich erst dann intensiv mit der Wissenschaft der Astrologie zu beschäftigen, wenn ich genügend Zeit dafür aufwenden kann.

    Das Beste für Dich
    Caitlinn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen