1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Flüchtlinge - Plage oder Chance?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von judasishkeriot, 29. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Seit längerer Zeit, und das wird mM nach auch so bleiben, wird in "den Medien" von Flüchtlingen berichtet. Wirtschaftsflüchtlinge, Kriegsflüchtlinge, Armutsflüchtlinge, Besserlebenwollenflüchtlinge. Es gibt Quoten, was die Verteilung anbelangt, auch Pläne, zum Teil fertig in der Schublade, zum Teil fast schon praxisnah fertig.
    Es sind MENSCHEN, darum geht es, keine Zahlen oder Statistiken oder Fälle, die es zu Bewerten gilt.
    Dieses Thema wird uns alle noch lange beschäftigen, egal in welchem Land UNS lebt.
    Ich würde mal gerne verschiedene Meinungen zum Thema hier im Forum hören/lesen.
    Danke.
     
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.943
    Ich werde mich hüten, zu diesem Thema noch mal meine Meinung zu äußern... :autsch:

    LG
    Grauer Wolf
     
    Palo und Sabbah gefällt das.
  3. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Ehrlich währt am längsten. Klappenhalter & Co. haben wir mehr als genug.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Chance...denn wenn sie arbeiten bezahlen sie die späteren Renten...denn mittlerweile existieren auch ausländischen Handwerksbetriebe, nicht nur D.
    Plagegeister aus den eigenen Reihen die nicht wollen....sollten, sich erstmal die eigene Nase reiben und dann auf die anderen schauen.
     
  5. regentropf

    regentropf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.192
    mehr braucht man nicht mehr hinzufügen ^^
     
  6. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Du willst sie nochmal hören??? Lies halt den letzten Flüchtlingsthread!
     
    McCoy und Possibilities gefällt das.
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.711
    Ort:
    Berlin
    na, schließt walter den einen hetzthread, geht der nächste auf, wie wenns warm geregnet hätte.
     
    ralrene, Possibilities und Palo gefällt das.
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ja...denn ein nur schwarz weiß denken wäre für die Zukunft der Untergang.
     
  9. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Nur wer arbeitet ist ein guter Bürger ???????

    ah so, die Gemeinten sind nun eine Plage .........

    na ja, jedem sein Feindbild.

    Hhhm, mal ne Frage, wenn sie also nicht arbeiten, sind die Menschen eine Plage? Dann warst du lange eine Plage, nicht wahr ? :whistle:
     
    hnoss gefällt das.
  10. Hellequin

    Hellequin Guest

    Werbung:
    Es ist richtig, Asylbewerber aufzunehmen, jedoch sollte man schon darauf achten, dass sie das System, dem sie ihr Leben zu verdanken haben, nicht bekämpfen. Jeder Mensch, dem Freiheit und Menschenrechte am Herzen liegen, ist mir willkommen, und ich wäre, wenn das möglich wäre, im Falle von Platzmangel jederzeit bereit, eine beliebige Zahl deutscher Primitivlinge, seien es Salafismus-Konvertiten, antisalafistische Hooligans oder gewöhnliche Stammtischnazis, gegen vernunftbegabte Asylanten auszutauschen.
     
    ralrene, Tandava, Mipa und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen