1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fernseh-Esoterik

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von fly_away, 24. Januar 2006.

  1. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    Werbung:
    Szenario:

    Ich mache den Fernseher an und was sehe ich da auf Kanal 38: AstroTV.

    Die pummlige immer lächelnde !!hellsehende!! Dame sagt zu dem verirrten Schäfchen (Marianne, 32): gib mir ein Stop" - und nach kurzer Zeit gibt Marianne, deren Stimme so hässlich ist, dass es graut, ein "Stop".

    Marrianne will die Karten bezüglich der Liebe gelegt haben.

    Das Medium sagt ihr dann, dass sie in 4 Monaten einen Mann finden wird, der blondes Haar trägt.

    Ich will noch was "zu Finanzen" wissen:
    Wann werde ich endlich wieder mehr Geld haben?

    Das Medium wirft Knochen, Muscheln, Stöckchen und Sterne und es ist ganz offensichtlich: 3 von 4 Sternen sind aus der Box gefallen ( das passiert nur gaaaaaaanz selten) - Die Finanziellen Probleme sind innerhalb von 1-2 Monaten überwunden.

    Noch eine letzte Frage: Au wellcher Spirituellen Stufe befinde ich mich?!

    "12 von 20... Marianne du solltest ernsthaft darüber nachdenken, die esoterik zum Beruf zu machen".... tschüüüü


    Einfach lachhaft!!!:weihna1 :weihna1 :weihna1
     
    InfinitelyLight und Martadada gefällt das.
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    Fernsehen und esotherik haben nichts gemeinsam, es ist schon ziemlich sicher, dass nichts gescheites an Esotherischen Themen im Fernsehen kommt.

    Na da wird so manch einer sagen, da kommt doch ab zund zu was über "Jenseits", "Leben nach dem Tode" und "Telekinese".

    Und darauf sage ich immer noch, es kommt nichts gescheites. Diese Reportagen sagen entweder aus, dass alles Schwindelei ist, oder dass man als esotheriker ein absolut beknackter vollidiot ist. Und wenn doch mal ne ernste Minute in solch Bericht ist, so iss es nur leeres Aussageloses Geschwafel über Dinge, die man eh schon weiß.

    -----------------

    Und die sache mit astro-TV ist komplett nicht von dieser Welt, ein so beschissener Sender, wie es ihn nur in Deutschland geben kann. :D. Leute verarschen Leute ist auf diesen "Telefonsendern" die devise. Egal, wo man im Fenrsehen um ein Telefonat oder um eine Postkarte gebeten wird. Die tun es NICHT, weil sie gute Samariter sind, und mal etwas Geld loswerden wollen, oder sonst etwas gutes vollbringen..... nein, sie tun es um mit wenig Einsatz viel Kohle zu scheffeln. Sollte mal endlich verboten werden.
    Gruß
    proyect_outzone
     
    Martadada gefällt das.
  3. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Wer zwingt, nein, prügelt euch das anzusehen ?
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Wenn man Spass haben will und sich köstlich amüsieren kann man da ruhig mal reinschauen.
    Auffallend ist dass jede Menge von Menschen immer wieder anrufen, oder sind sie manipuliert?

    LG Tigermaus:)
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    die im fernsehn wissen ja, das man damit eine menge kohle machen kann, also tun sie es. und es gibt immer noch so naive menschen die denken, es bringt was. so ist das wieder ein fairer austausch von nehmen und geben :ironie:
     
  6. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Werbung:
    Mittlerweile kann man sich den Sermon von dem Astrologen Erich Bauer auch bei Homeshopping Europe für 49,80 euro kaufen. "Das persönliche Horoskop mit Karma", heißt wirklich so, als hätte dieses Geschreibsel selbst ein Karma :weihna1

    In der Sendung trat er persönlich mit der Aura des Weisen auf. Langes wallendes blond-grau lockiges Haar (etwas fettig oder war das Gel?). Und der Clou: man muss nicht wie normalerweise die genaue Geburtsuhrzeit wissen, wenn sie unbekannt ist, dann "werden wir schon eine Lösung finden, kontaktieren sie mich direkt". Frag mich nur, wie er das machen will.

    Was mir aber auffällt ist, dass viele von denen, die von sowas begeistert sind, auch hier im Forum (z.B. Astro oder Kartelnegen) schreiben und diese Sender ins Gespräch bringen. Was bei mir oft so einen fahlen Geschmack von plumper Werbung erzeugt, oder? Wie seht ihr das?

    Lieben Gruß
    Tintenfisch
     
  7. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    DAs muss man garnicht ironisch sehen. Nach einiger Erfahrung mit solchen Leuten bei Versuchen, eine anständige Horoskopdeutung zu geben und nicht solche prophezeihungen, sag ich jetzt auch: sie wollen ihr Geld für diese Lügen aus dem Fenster werfen. Sie wollen es nicht anders. Wenn man ein paarmal blöd angemacht wurde, (vielleicht bin ich auch einfach nicht medial genug :D), ist mir egal, ob die damit ihr Geld an Scharlatane verlieren.

    Ich glaub nicht, dass die manipuliert sind. Höchstens in dem tief sitzenden Glauben, das Leben bestünde nur aus Zufall, Glück, Pech Schicksal und man selbst hätte kaum Einfluss, sondern die Sterne auf einen. Das wird denen aber nicht unbedingt von Seiten der Esoterik eingeredet.

    LG
    Tintenfisch
     
  8. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Der Buchrücken hat Charma.

    Er hat ein kleines Labor dabei, in dem er Zellenproben ihr absolutes Alter entnimmt. Dann fragt er dich, was deine mittlere Erdoberflächengeschwindigkeit war, und wo du geboren wurdest.
    Diese Daten füttert er dann in einen Feldrechner (Geheim) und dieser rechnet unter beachtung Relativistischer Effekte den Zeitpunkt t' aus (t' im Quellsystem)
    Problematisch wird es, wenn du aus zu vielen Lichtartigen Vektoren bestehst:lachen:

    Unwirksame Werbung, da ich eh kein Fernseher habe.
    (Zum nachmachen und GEZ sparen gedacht !)
     
  9. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    Der denkbar geilste Kartenleger @ TV ist eindeutig Réné-Flathan.

    Also der Typ ist so geil, bei dem liegste aufm Boden vor Lachen.

    Ich will nicht sagen, dass diese Leute keine Begabung haben, es ist nur so, dass ich es auch nicht gerade schön finde, dass das Thema Kartenlegen etc. so(!) im Fernsehen präsentiert wird.

    Außerdem (korrigiert mich wenn ich voll falsch liege, habe nicht soviel erfahrung, bisher ist nur eine Vorraussage so eingetroffen wie ich sie in den Karten lesen konnte) machen diese Leute einige große Fehler.

    1. Kann ich mir nicht vorstellen, dass alleine durchs Telefon die Karten das Schicksal einer Person opffenbaren. In allen Büchern die ich bisher gelesen habe war genannt, dass diese Person für die die Karten gelegt werden auch in Kontakt mit diesen kommen müssen.

    2. Finde ich dass einige eine ziemlich große Show aus ihren Fähigkeiten machen, gerade dann wenn sie KEINEN Anrufer in der Leitung machen (z.B. bei Fresh 4U, kurz vor Doppelberatungen (wers kennt weiß vielleicht was ich meine). Von wegen "Oh da ist jetzt zufällig die Karte rausgefallen, die meine Kollegin/meinen Kolleghen symbolisiert". Also wenn ich so versessen nach Zeichen suchen würde würden sich meine Schulnoten dramatisch verschlechtern (okay, ich gebe zu, dass ich in einer Arbeit schonmal gepnedelt habe ob die Antworten richtig sind oder ob ich einen Fehler gemacht habe).

    3. Brechen sie die Regel Numero Uno: Sie geben die Karten einfach aus der Hand, so als ob sie jemandem ein Präsent überreichen würden. (So von wegen "Dürfte ich mir die Karten kurz ansehen?" "Ja bitte, hier") Auch wenn es zwei kartenlegerInnen untereinander sind, sowas würde ich nicht gerade als richtig beurteilen (Thema Energien).

    Naja wie gesagt bin anfänger und wenn ich totalen mist laber korriegiert mich ^^

    Grüße

    ZeroEnna
     
  10. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Werbung:
    Hi Zeroenna,

    du machst nichts falsch, in gewissem Sinn. Höchstens, dass du sooo nie ins Fernsehen kommst. :D

    Manchmal denk ich echt, ich mach was falsch. :( Dabei könnt ich so schöner Guru werden, Karten legen oder das Horokskop deuten und mir dabei das schönste Schicksal für die Person am Telefon ausdenken *seufz*
    wieso kann ich das nicht?

    wobei die Frage ist, ob die tatsächlich das dicke Geld mit Kartenlegen oder Astrologie verdienen. Ich glaub kaum, dass man davon wirklich reich werden kann. eine Untersuchung vom Deutschen Astrologenverband hat das auch gezeigt. Höchstens Leute wie Antonia Langsdorf bei RTL (wobei die nicht die Schlechteste ist), könnten dabei was verdienen. Mit Astrobüchern ist auch nicht viel zu holen, weil die auflage zu klein ist.

    LG
    Tintenfisch
     

Diese Seite empfehlen