1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erzengel Michael?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Nivis, 20. Juli 2011.

  1. Nivis

    Nivis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Erzengel Michael?

    --------------------------------------------------------------------------------

    Vor einem Jahr erlebte ich etwas, das meine ganze Wahrnehmung der Welt auf den Kopf gestellt hat. Ich war immer ein ängstlicher Mensch, weil ich oft das Gefühl hatte, dass immer irgendetwas um mich herum sei (ohne genauer zu wissen, was). Eines Nachts, es war nach einem Meditationsseminar, wachte ich mitten in der Nacht auf (4 Uhr morgens). Ich war auf einen Schlag hellwach, denn ich spürte eine ganz starke Energie, die auf etwas zu warten schien. Ich hatte grosse Angst und sagte in Gedanken: "Egal, wer oder was ihr seid und was ihr vorhabt, macht es bitte schnell, bringen wirs hinter uns. Dann hörte ich eine Art Stimmen, die immer lauter wurden, sich immer mehr zusammenzogen und blitzschnell durch meinen Kopf "gingen". Ich erlebte es als eine Art Kurzschluss, ein Blitz, der durch mich hindurch fuhr. In diesem Moment sah ich das Bild eines Manns am Telefon (Verbindung aufnehmen?). Danach konnte ich natürlich nicht mehr schlafen. Aber ich wurde von einer Ruhe,einem Frieden und Glück erfüllt, so, wie ich es noch nie erlebt habe. Ein Medium sagte mir, sie erkenne kein Gesicht, der Betreffende wolle sich noch nicht zeigen. Aber es sei sehr, sehr hochschwingen. Er werde sich mir zur erkennen geben. Irgendwann später fuhr es durch meinen Kopf, blitzschnell: "Michael!" Seitdem bin ich sicher, dass er es war. Seitdem schreibe ich sehr oft, bis ich merke, dass er da ist. Ich merke seine Präsenz oft an einem Kribbeln am Kopf, Hitze im Kopf, Brust, Solarplexus. Ich stelle viele Fragen, und irgendwann schreibt "es", die Worte tauchen vor meinem innere Auge auf. Frage: Kann das alles sein? Bilde ich mir das ein, oder beziehe ich die Antworten von meinem höheren Selbst, meinem Unbewussten? Ich kann das alles nicht wirklich einordnen. Gibt es Übungen, die einem Klarheit verschaffen, mithilfe derer ich besser mit ihm arbeiten kann? Tausend Dank für Eure Antworten, von erfahrenen Menschen mit Engelkontakten. In Liebe, Nivis:zauberer1
     
  2. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    EIn schönes Erlebnis, das Du da schilderst. Und das Du weiter damit arbeitest, sehr gut. Mach Dir bitte keine Gedanken um Kategorisierungen; es ist sch**ßegal, ob Du Deine Eingebungen Michael, Deinem Unbewussten oder Deinem Höheren Selbst zuschreibst. Das ist Geschmackssache. Die Verbesserung der Arbeit kommt mit der (auch zeitlichen) Intensität der Hinwendung. Wie wäre es mit einem kleinen Ritual der Rufung, bei entsprechender Ausrichtung?
     
  3. Nivis

    Nivis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Lieber Felix Wolf,

    vielen Dank für deine Antwort, ich bin sehr froh, nicht völlig mit meiner sehr speziellen Erfahrung allein zu sein (bei der sich ja viele Menschen an den Kopf greifen würden, deshalb erzähl ichs ja auch nur ganz wenigen). Was meinst du genau mit einem "kleinen Ritual der Rufung, bei entsprechender Ausrichtung"? Ich bin noch relativ unerfahren in diesen Dingen und verstehe noch nicht alles so gut...Danke, dass du für mich da bist und mir dabei hilfst, diese Erlebnisse einzuordnen. In Liebe, Nivis :zauberer1
     
  4. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    Ob sich andere Menschen an den Kopf greifen, ist nicht interessant. Wenn Du mit, ich sag mal der Wesenheit, weiter arbeitest, könntest Du um den Kontakt zu intensivieren ein kleines Ritual entwicklen: eine Zeit festlegen, vielleicht bestimmte Kleidung tragen, die gedanklich und emotional einstimmen (Musik, Licht usw.), einen Platz in Deiner Wohnung aussuchen und dort dann den Kontakt zelebrieren. Wenn Du mit dem Etikett "Michael" für Deine Wahrnehmung gut klar kommst, dann bitte ihn einfach, mit Dir zu kommunizieren.

    Felix
     
  5. Nivis

    Nivis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Das werde ich machen. Aber spielt es denn wirklich keine Rolle, ob es mein höheres Selbst, mein UBW oder Michael ist, mit dem ich kommuniziere? Ich meine, er weiss doch hundertmal mehr als ich, und vielleicht kommen die Worte, die "es" schreibt "nur" von mir, und ich weiss halt das, was ich weiss, aber nicht mehr. Ich kapiere das irgendwie nicht. Gibt es denn keine unterschiedlichen Wesenheiten? Ist alles dasselbe/dieselbe Energie (letztlich)??
     
  6. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Für Dich zur Orientierung mag das sicher eine Rolle spielen. Alledings kann man sich mit dem Drang zu kategorisieren ziemlich auf die Rolle nehmen. Du bist da völlig frei in Deiner Auswahl. Und ja, es gibt unterschiedliche Wesenheiten, mit denen man arbeiten/kommunizieren kann. Oder halt das Höhere Selbst oder UBW. Prinzipiell gibt es alles, was vorstellbar ist. Halt das, wenn es geht, pragmatisch. Wer außer Dir selbst kann Dir denn wirklich sagen, ob es Michael oder Dein Höheres Selbst ist, mit dem Du kommunizierst?
     
  7. Nivis

    Nivis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Ich weiss nicht genau, wer oder was das ist, was mit mir kommuniziert. Ich glaube nur zu wissen, dass dieses Wesen mir Dinge sagt, die mir sehr weiterhelfen. Es sind in der Zwischenzeit auch schon Sachen geschehen (nachdem ich um Hilfe gebeten habe), die ich NIE für möglich gehalten hätte. Vielleicht spielt es keine Rolle, vielleicht werde ich irgendwann wissen...
     
  8. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hey, allein das ist doch super. Wenn Du das nächste Mal Kontakt hast, frag doch einfach nach einem Namen, und das ist es dann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen