1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entschuldigung des Papstes für die Lehre der Hölle

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von baumrinde, 8. Juli 2009.

  1. baumrinde

    baumrinde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Angeblich hat sich einer der letzten Päpste am Sterbebett dafür entschuldigt, dass die röm. Kath. Kirche die Geschichte mit der Hölle und den ewigen Qualen selbst erfunden und in die Bibel eingefügt hat um eben ein Mittel zu haben entsprechend Macht und Druck auszuüben.
    Gibt es für diese Aussage eine Quelle, Nachweis etc.?
    Kann hier jemand weiterhelfen? Danke!
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    shalom baumrinde,

    das kann ich mir nicht vorstellen... dass die kirche für irgend etwas sich entschuldigt... voll und ganz und wahrhaftig... nicht die katholische kirche!:lachen:

    shimon
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hi

    Ja wenn man geistig so umnachtet ist, rutscht einem schon mal was gegen die eigenen Machtmaschine raus.... :lachen:

    Ich denke, dass die Höllenlehre nicht erfunden ist, weil ja alle diese Geschichten sich im Laufe der Zeit entwickelt haben... schon lange vor dem Christentum haben Urvölker und heidnische Religionen an böse Dämonen, seelische Verbannung, Bestrafung nach dem Tode usw... geglaubt. Die Christen haben diese Theorien einfach weiter- bzw. umentwickelt...

    Also ich denke es ist gut möglich, dass zwar mal ein Papst sowas gesagt hat, denke aber nicht, dass diese Aussage so stimmt.

    lg
    Krähe
     
  4. baumrinde

    baumrinde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Also hier wird das behauptet (den Rest des "Vortrages" könnt ihr natürlich auch kommentieren):

    Teil 1

    Teil 2

    Teil 3

    Teil 4


    lg baumrinde
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  5. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Meine Güte, die katholische Kirche ...

    Im letzten Frühling hat der Papst ja erstmal die Vorhölle abgeschafft. Unglaublich aber wahr. Abgeschafft hat er sie!

    :danke:


    Kraft seines Amtes und mittels der Unfehlbarkeit.

    :lachen:
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    :D

    Was sich die Teufel nicht alles so einfallen lassen. ;)

    Es ist der Teufel, der durch seine menschlichen Vertreter auf Erden die Hölle leugnet, um die Menschen zu versuchen. So einfach verständlich und logisch plausibel ist das.
     
  7. Galahad

    Galahad Guest

    Und das auch noch ohne seinen Chef zu fragen.:rolleyes:
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    immer wieder schön zu sehen, wie du selbstlos die Religiöse Toleranz vorlebst, die du für deinen eigene glauben forderst :rolleyes:

    eigentlich muss man gar nicht weiterlesen... jeder der sich mit Religiongeschichte auseinandergesetzt hat, weis, dass die Vorstellung einer Hölle viel älter ist als überhaupt eine der Religionen die ihren Glauben auf Papier niedergeschrieben haben, und auch bei den Griechen war der Tartaros ein beliebtes Sujet... aber eben

    angeblich halt... egal
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Es gibt Gestalten der Hölle

    und

    es gibt Gestalten des Himmels.

    So ist das Gesetz der Polarität. Und das war schon immer so, unabhängig von jeglicher Religion.
     
  10. Cades

    Cades Guest

    Werbung:

    Tja der erwachte Papst am Sterbebett, wie alle Menschen, am Sterbebett werden sie spirituell :banane:

    Vorher sind sie Egomenschlich, bis aufs letzte ha ha ha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen