1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

einfach nur schön...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jessey, 2. Mai 2011.

  1. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo zusammen
    ich hatte vor einiger zeit einen traum der mich bis heute noch faziniert und den ich nicht einordnen kann.

    ich stand auf eine art steg der rund um ein schlichtes holzhaus verlief. um mich rum nur wasser. was mich fazinierte, ich sah dieses richtig farbintensiv, also wie real und dachte selbst im traum...wow. ich lief um dieses haus weil ich verwundert war das ich in einem haus mitten im weitem, wasser war.

    als ich weiter ging sah ich plötzlich 3 elefanten die mitten in diesem flachen, ruhigem, leuchtend türkisem meer standen. ein großer, ein mittlerer und ein kleiner, ganz friedlich nebeneinander. sonst nichts. und sogar die sahen aus wie in real.

    ich fühlte mich selten so wohl wie in diesem traum. kann sich jemand vorstellen ob und was dieser traum symbolisieren könnte?

    meer würde ich mit freiheit verbinden. die elefanten vielleicht als familie.
    ein widerspruch?

    lg jessey
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Hallo Jessey :)

    Das ist wirklich ein schöner Traum, von dem du da erzählt hast.
    Ich kann mir gut vorstellen, wie schön es dort war.

    Beim Träume Deuten bin ich nicht sonderlich gut - googlen könntest du auch selbst :rolleyes:

    Doch ich habe den Eindruck, dass es wirklich wichtig ist, dich mit der Symbolik von Elefanten auseinander zu setzen. Ich denke, dass diese 3 verschieden großen Tiere das Kernsymbol für dich sind.

    Viel Freude beim recherchieren,
    magnolia
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Jessey,

    das Wasser ganz allgemein Stellt Deine Gefühle und Emotionen dar, wobei mit dem Meer Dein Unterbewußtsein umschrieben wird, in dem diese Dinge verborgen sind.

    Das Haus verkörpert so eine Art Seelenhaus, also Du selbst mit allen Aspekten Deiner Persönlichkeit und wie Du Dich selbst siehst. Dein Seelenhaus (Holzhaus) ist also solide und mit Wärme und Geborgenheit verbunden.

    Die Elefanten symbolisieren Stärke und Kontinuität, die mit Weisheit verbunden ist. Mit der Zahl Drei (Stabilität) und den unterschiedlichen Größen (Kontinuität), sollen diese Werte noch weiter bildlich erhöht werden.

    Nun ja und die Farben im Traum sollen, das alles in ein buntes Ambiente der Lebenslust tauchen.

    Ich denke, daß dieser Traum eigentlich alles sagt – ohne groß nachdenken zu müssen.


    Merlin :zauberer2
     
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Interessant finde ich, das sie im Anhang ein Zitat von Shakesspeare stellen :thumbup: :):thumbup:

    es wurde uns gesagt, das Shakesspeare (der Bruder von Shakira!?)
    schon zu Zeiten Jesu lebte und auch in dieselbe Enweihungsschule
    ging wie Jesus.

    Jesus diskutierte viel mit dem vohergeborenen Shakesspeare und leider
    wurde aus ihm Belzebuub gemacht, der Satan der Wüste.

    Wie gesagt ist Belzebuub ein unsterblicher Meister, und eines seiner
    Leben war an der Seite von Jesus Chrstus und ein anderes war als
    lebendiger Okkultist und Schriftsteller Shakesspeare.

    Auch Barnabas war ein Mitglied der Einweihungsschule, und in der
    Islamischen Welt st das Evangelium des Barnabas sehr bekannt. (googeln!)

    Das Holzhaus symbolisiert alle ihre bisherigen Wiedergeburten, das Schöne
    ist die Besonderheit der Seele.

    Man muss eine dicke Haut haben wenn man in diesem Zeitalter sich mit Esoterik beschäftgt, und geduldig, wenn man Erfolge haben will am Weg
    der Selbstverwirklichung und der Selbsterkenntis.

    Vielleicht werden sie sich schon bald ansatzweise oder völlig an ihre früheren Leben erinnern, es ist möglich. Man braucht die Intuition, die bewusste Imagination und Inspiration.

    Vokalisieren sie den O-LAut täglich eine Stunde. ooooooooooooooooooo
    oooooooooooooooooo ooooooooooooooooooooooo
    und sie werden bald erfolg haben.

    Lernen Sie sich an ihre früheren Leben zu erinnern und an das der anderen.:zauberer1

    Geben Sie niemals auf...:tomate:

    Erfreuen Sie sich über Erfolge der anderen genauso wie über sie Eigenen.

    Die früheren Leben sind in den Sexualorganen gespeichert.

    Inverencialer Friede
    Coro, Coro, Coro
     
  5. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    @heugelischeEnte

    ... hmm Shakespeare Zeitgenosse von Jesus? Einweihungsschule? Shakiras Bruder?
    Habe ich denn was in Geschichte verpasst? Kann man 15 Jahrhunderte einfach mal so zusammenschrumpfen oder reden wir zufälligerweise von Sokrates? Den ersten Christen vor Christi?

    Dicke Haut für Esoterik, ok, aber ein bisschen zeitliche Abgrenzung geschichtlicher Begegenheiten hat auch noch nie geschadet...

    @Jessey

    ich habe irgendwo mal gelesen, dass solche schöne Träume Geschenke des Himmels sind, weil sie dem Menschen ein wunderschönes Gefühl vermitteln. DruideMerlin hat Deinen Traum sehr schön erklärt und ich denke, dass er damit auch Recht hat.

    LG
    nufaro13
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Was darf man unter Geschichte verstehen?
    Gibt es Zeit?
    Was ist das wichtige?
    Ist das Wichtige jedes einzelne Wesen und die Entwicklung der hungrigen Wesen?

    Inverencialer Friede
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen